Cinebar Trios "3.1-Set"

Skip to content
Open the menu
Startseite
  • Kopfhörer gratis
  • SALE

Cinebar Trios "3.1-Set"

Das Statement für Soundfans.

(18) € 1299.99 € 999.99 Inkl. MwSt 23% Preisvorteil
  • Innerhalb eines Werktages versandbereit
  • € 29.99 Versand

+
MOVE PRO - Set
Gratis Kopfhörer* Details
MOVE PRO im Wert von 129,99 €
Nur begrenzte Stückzahlen
Kopiert!
C9Q-XQ9-F67
Code kopieren und im Warenkorb einlösen.

Angebot gilt noch

Tage
Std
Min
Sek

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Soundbar Cinebar Trios

Darum lieben wir dieses Produkt

Das Trios ist ein modulares System für unsere Kunden, die alles wollen, aber nicht genügend Platz haben eine große 5.1-Anlage zu stellen. Der 3.1-Soundbar inklusive Subwoofer kann mit kabellosen Rears zu einem echtem Surround System ausgebaut werden.

Soundbar Cinebar Trios

Die Vorteile im Überblick

  • Spielfertiger 3.1-Soundbar der Spitzenklasse mit kabellosem Flach-Subwoofer
  • Integrierter, leistungsstarker Center-Speaker für bestmögliche Sprachverständlichkeit
  • Kabelloser Flach-Subwoofer für Platzierung unter der Couch oder an der Wand
  • Brachial starke, präzise Wiedergabe dank insgesamt 465 Watt, 12 Tönern, 2-Wege-System
  • Dynamore®-Technologie für besonders breiten, cineastischen Sound
  • Optional erweiterbar zu einem echten 5.1-Set mit kabellosen Rears
  • Bluetooth 4.0 mit aptX® & NFC für kabelloses Musik-Streaming in CD-Qualität
  • Mit TV-Fernbedienung steuerbar (HDMI/CEC), Installation in Sekunden, Wandhalterung integriert
Testbericht - Audio Video Foto Bild - Cinebar Trios
"Dieser Teufel spielt auf HiFi- Niveau..."
Audio Video Foto BILD 03/2017
"Schon im Film-Betrieb deutet der Cinebar Trios an, was in ihm steckt: Sprache klingt klar und natürlich – selbst im Effekt-Gewitter gehen Stimmen nicht unter. Besonders gut gefällt bei der Filmwiedergabe das voluminöse Klangbild und die gute Ortbarkeit von Geräuschen."

"Noch mehr Spaß macht das Cinebar-Set allerdings beim Musikhören, gerade wegen des famosen Bass-Lautsprechers: Er spielt selbst bedenkliche Pegel souverän und mühelos. Genial ist er aber nicht wegen seiner Reserven, sondern wegen des beeindruckenden Tiefgangs und seiner Präzision. Er fügt sich harmonisch ins ausgewogene Klangbild ein. Im Mittel- und Hochtonbereich überzeugt der Cinebar Trios mit guter Detailwiedergabe, breiter Bühne und ordentlicher Ortbarkeit. Dieser Teufel spielt auf HiFi- Niveau [...]."

(4.41 von 5 bei 17 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?

Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Besuch uns in einem Teufel Store

Klanggigant

Kein anderer Soundbar in dieser Preisklasse fährt derart schwere Geschützte auf, wenn es um Sound geht. Unsere Ingenieure hier in Berlin haben nur das geilste Zeug verbaut.

Subwoofer Wireless Modul

Zur Nutzung des Moduls wird der Flach-Subwoofer T 4000 oder der Subwoofer S 6000 sowie der AV-Receiver CoreStation/die DecoderStation 6 oder den Subwoofer Wireless Transmitter (angeschlossen am Line Out eines Dritthersteller-Verstärkers) benötigt. Das Modul wird einfach an der Rückseite des T 4000/S 6000 am eigens dafür vorgesehenen Steckplatz eingesetzt.

Das erstmalige Verbinden des Subwoofer-Moduls mit der CoreStation/DecoderStation 6/Subwoofer Wireless Transmitter erfolgt komfortabel über das CoreStation/DecoderStation 6 Menü am TV. Einmal gekoppelt, verbinden sich die Geräte nun bis zu 10 m selbst, sobald Subwoofer und CoreStation/DecoderStation 6 eingeschaltet werden.

Durch das Modul wird die schnelle und unauffällige Integration in den Wohnraum nochmals erleichtert. Die Signalübertragung erfolgt dabei verlustfrei. Die Übertragung erfolgt verlustfrei. Der Bass wird sauber, präzise und mit hoher Impulstreue übertragen.

    Voraussetzungen für die Nutzung des Subwoofer Wireless Moduls:

  1. Teufel Flach-Subwoofer T 4000 oder Teufel Subwoofer 6000
  2. CoreStation oder DecoderStation 6 bzw. Subwoofer Wireless Transmitter am AV-Receiver eines Fremdherstellers

Flach-Aktiv-Subwoofer der Spitzenklasse

Der T 4000 schafft spielend den Spagat zwischen leichter Integration in den Wohnraum und kraftvoller Basswiedergabe: Durch seine äußerst flache Bauweise (nur 12,5 cm hoch) kann der Subwoofer in jedem Wohnraum nahezu unsichtbar etwa hinter dem Sideboard oder unter der Couch platziert werden.

Auch eine Wandmontage ist mit dem T 4000 dank mitgelieferter Wandhalterung möglich. Genauso gut kann das Gerät auch auf einem Sideboard unter dem TV-Gerät Platz finden. Sein robustes und aufwendig verstrebtes MDF-Gehäuse ist dafür ideal geeignet.

Trotz seiner kompakten flachen Bauweise strotzt der Subwoofer mit einer Leistung von 250 Watt. Für die Bässe zeichnen sich gleich drei Treiber, welche bereits im Subwoofer des beliebten und mehrfach ausgezeichneten System 4 THX Verwendung finden, verantwortlich. Basierend auf einer THX-üblichen ausgewogenen Wiedergabe generiert der Subwoofer sehr tiefe, druckvolle aber nicht schwammig übertriebende Bässe bis hinunter zu einer Grenzfrequenz von 35 Hz (- 3 dB). Hohe Pegel bleiben durch besonders langhubige Töner und der üppig ausgelegten Endstufenleistung klar und verzerrungsfrei.

Der T 4000 eignet sich dabei sowohl für Filmton, Games als auch Musik.

Durch seine universelle Verwendbarkeit kann der T 4000 mit nahezu jedem Heimkino-Lautsprecher-Set kombiniert werden. Entweder im passenden Teufel-Set oder als komfortable Nachrüstlösung bei bestehenden Systemen. Wir empfehlen den T 4000 bis zu mittelgroßen Heimkino-Lautprecher-Sets wie zum Beispiel das System 4 THX, Cubycon 2 und Columa 300.

Flach-Subwoofer T 4000 - black - Couch Black 2

2-Wege-System, 9 Töner, 465 Watt für eine warme, detaillierte Wiedergabe
Center-Speaker für maximale Sprachverständlichkeit
Soundbar Cinebar Trios Teufel
Dynamore® entwickelt in Berlin für eine Verbreiterung des Stereo-Klangbildes
Weiter Abstrahlbereich – für optimale Wiedergabe bei mehreren Zuhörern
Design ohne Lüfter und damit ohne störende Geräusche

Dynamore

Die von uns entwickelte Dynamore Technologie bietet über seitlich abstrahlende Töner einen erstaunlichen Raumklang, ohne extra Rear-Speaker stellen zu müssen.

Installation

Verbinden Sie den Soundbar mit dem TV-Gerät per HDMI-Kabel. Fertig. Es werden keine weiteren Geräte wie Verstärker oder AV-Receiver benötigt. Der Soundbar verfügt über einen integrierten Wandhalter und Kabelkanäle.

PDS - Cinebar Trios - Installation

Bluetooth

Per Bluetooth mit apt-X-Codec übertragen Sie Musik in CD-Qualität kabellos vom Smartphone/Tablet/PC oder Mac auf den Soundbar. Das funktioniert z.B. mit Spotify, Youtube, iTunes, Facebook, Apps, Games usw. Per NFC gelingt das Verbinden in Sekunden.

PDS - Cinebar Trios - Bluetooth

Eine Fernbedienung

Die Bedienung erfolgt wahlweise mit der mitgelieferten Fernbedienung oder mit der TV-Fernbedienung. Ein umständliches Programmieren oder Einrichten ist nicht erforderlich. Die aus Aluminium gefertigte Fernbedienung mit abgerundeten Kanten ist ein echter Handschmeichler.

Mehr ist besser

Der Cinebar Trios unterstützt alle gängigen Tonformate sowie HDMI CEC und ARC. Dazu gesellt sich eine Lip Sync-Funktion sowie weitere Klangeinstellungen.

PDS - Cinebar Trios - Mehr ist besser

Aluminium

Das Gehäuse des Soundbar ist komplett aus gebürstetem Aluminium gefertigt – ein teurer, aber stabiler und für den Lautsprecherbau idealer Werkstoff. Verzerrungen und Vibrationen werden reduziert. Darüber hinaus verleiht es dem Lautsprecher eine eigenständige Eleganz und passt in jedes Wohnzimmer.

PDS - Cinebar Trios - Aluminium

Lieferumfang

  • 1× Subwoofer Wireless Modul
  • 1× Flach-Subwoofer T 4000
  • 1× Fernbedienung CS 42 RC
  • 1× Stromkabel
  • 1× Soundbar CS 42
Cinebar Trios - Outline [SVG]

Technische Daten

  • Soundbar Cinebar Trios von Teufel

    Cinebar Trios "3.1-Set"

    • Description Item
      Komplettanlage Ja

Tests und Bewertungen

  • Testbericht - Audio Video Foto Bild - Cinebar Trios
    "Dieser Teufel spielt auf HiFi- Niveau..."
    Audio Video Foto BILD 03/2017
    Testbericht - Audio Video Foto Bild - Cinebar Trios
    "Schon im Film-Betrieb deutet der Cinebar Trios an, was in ihm steckt: Sprache klingt klar und natürlich – selbst im Effekt-Gewitter gehen Stimmen nicht unter. Besonders gut gefällt bei der Filmwiedergabe das voluminöse Klangbild und die gute Ortbarkeit von Geräuschen."

    "Noch mehr Spaß macht das Cinebar-Set allerdings beim Musikhören, gerade wegen des famosen Bass-Lautsprechers: Er spielt selbst bedenkliche Pegel souverän und mühelos. Genial ist er aber nicht wegen seiner Reserven, sondern wegen des beeindruckenden Tiefgangs und seiner Präzision. Er fügt sich harmonisch ins ausgewogene Klangbild ein. Im Mittel- und Hochtonbereich überzeugt der Cinebar Trios mit guter Detailwiedergabe, breiter Bühne und ordentlicher Ortbarkeit. Dieser Teufel spielt auf HiFi- Niveau [...]."

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - lite-magazin - Cinebar Trios Spitzenklasse 1,0 2017
    "...ein Klangerlebnis, wie ich es bislang noch von keinem anderen Soundbar-System erleben durfte"
    www.lite-magazin.de 27.01.2017
    Testbericht - lite-magazin - Cinebar Trios Spitzenklasse 1,0 2017
    "Mit dem Gefängnisausbruch des Action-Blockbusters „72 Stunden“ geht es dann gleich in die Vollen. Genauer gesagt mit der visuell rasanten Verfolgung der Flüchtigen, die sich kurz darauf auch akustisch in entsprechender Intensität darstellen soll. Fast schon überflüssig zu erwähnen, dass das Teufel-Set diese Vorlage, ohne mit der Wimper zu zucken, aufnimmt und schnell deutlich werden lässt, was sich leistungstechnisch hinter seiner bildschönen Alu-Hülle verbirgt.

    Besonders auffällig dabei: die tiefgestaffelte Räumlichkeit in hohen und mittleren Frequenzlagen, das kommt vor allem der Dialogwiedergabe zu Gute. Die ist tatsächlich so sauber reproduziert, wie ich es bisher noch bei bei keiner Soundbar erlebt habe. So muss Heimkino sein [...]."

    Fazit:

    "[D]iese platzsparende und erstklassig verarbeitete Heimkino-Variante bietet a) ein beeindruckendes Bedienkonzept, b) ein umfangreiches Ausstattungspaket und c) ein Klangerlebnis, wie ich es bislang noch von keinem anderen Soundbar-System erleben durfte."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - SFT - Cinesystem Trios Set L
    "...beachtliche Panoramabühne, die von den beiden Rear-Speakern gut zu einem ordentlichen Surround-Setup ergänzt wird"
    SFT Magazin 01/2017
    Testbericht - SFT - Cinesystem Trios Set L
    "Für eine möglichst  weitläufige  Bühne  verteilt  Teufel  die  Treiber  in  seiner  Soundbar  möglichst  breit  und verbessert das Ganze noch mit einem Software-Widening. Das Ergebnis: Die Cinebar  erzeugt  eine  beachtliche  Panoramabühne, die von den beiden Rear-Speakern gut zu einem ordentlichen Surround-Setup ergänzt  wird."

    "In  den  Einzelkategorien  „Frequenztreue“  und  „Saubere  Wiedergabe“  gibt  es  kaum  etwas  zu  beanstanden.  Die  Komponenten  übersteuern bei schrillen Effekten oder tiefen Basseinlagen nicht und auch die Natürlichkeit der Sprache bleibt voll erhalten."

    "Auch für Musik stellt sich das System als brauchbar  heraus [...]."

    Fazit:

    "Die  Berliner  liefern  ein  Kinosystem ab, das wenig Platz braucht,  anderen  Soundbars  in  Sachen  Räumlichkeit weit voraus ist und von Drahtlostechniken Gebrauch macht."

    Hinweis: Testbericht bezieht sich auf Cinesystem Trios-Set L.

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - iTeufel Magnum
    "...zündet Teufel auch hier wieder eine „akustische Bombe“ der Extraklasse"
    Area DVD 14.12.2016
    Testbericht - iTeufel Magnum
    "Eine erstklassige Surround-Anlage, elegant und edel, grandios klingend –
    Teufel läutet mit dem Cinesystem Trios eine neue Multichannel-Ära ein"

    Fazit:

    "Eine neue Ära von Multichannel-Lösung wurde schon von einiger Zeit zum Beispiel von Sonos, Samsung oder Panasonic eingeleitet. Vorn eine Soundbar, dazu drahtlose Einbindung von Surround-Lautsprechern und ein kabelloser Subwoofer – so hört man heute Multichannel, ohne Kabelwirrwarr und ohne große AV-Receiver. Teufel ist zwar spät dran, treibt dieses Konzept aber akustisch auf die Spitze. Keine Billig-Boxen, sondern edle, hochwertige Alu-Säulen als Rears, keine wummernde Sperrholz-Kiste oder ein leistungsschwaches Designer-Stück, sondern ein solider, schicker, extrem leistungsstarker Subwoofer: Die Rahmenbedingungen könnten kaum besser sein. Klar, dass auch der Haupt-Akteur überzeugen muss, aber das tut er praktisch ohne Abstriche: Der Cinebar C 42 3.1 Soundbar liefert eine überragend gestaffelte Bühne und dank Dynamore eine erstklassige, glaubwürdige räumliche Weite."

    Gesamtreferenz Multichannel Soundbar-Systeme Oberklasse

    Hinweis: Dieser Testbericht bezieht sich auf das Cinesystem Trios "5.1-Set L"

    Mehr... Details einklappen...
So bewerten Kunden dieses Produkt
(4.41 von 5 bei 17 Bewertungen)
5
12
4
2
3
2
2
0
1
1
i.O.
alles i.O.
zufrieden
Für 999,99 (+ Kopfhörer Move Pro Gratis dazu) gekauft. Lieferung ging schnell, war nicht zuhause aber konnte das Paket am gleichen Tag noch von der GLS Abholstation abholen, danke an GLS. Zur Soundbar...
zufrieden
Für 999,99 (+ Kopfhörer Move Pro Gratis dazu) gekauft. Lieferung ging schnell, war nicht zuhause aber konnte das Paket am gleichen Tag noch von der GLS Abholstation abholen, danke an GLS. Zur Soundbar, alles bestens, sehr zufrieden, hätt mir etwas mehr erwartet, aber habs wohl nicht so mit dem Qualität raushören, merke den mächtigen Unterschied aber sehr wohl wenn ich nachts runterschalte auf die Lautsprecher vom Fernseher. Mächtiger Unterschied!! Zum Subwoofer, TOP ! Hab ihn unterm Bett stehen, sowohl im Bett liegend als auch am Schreibtisch sitzend nehm ich den Subwoofer deutlich! wahr. So wird Kinofeeling vermittelt. Der kabellose Subwoofer + die flache Bauweise des Subwoofers waren der Grund für meine Kaufentscheidung für dasTrios 3.1. Set, und die Möglichkeit auf 5.1. zu erweitern, was ich aber in nächster Zeit nicht vorhabe. Danke, 5 Sterne.
Soundbar
Sehr zu empfehlen, bin zufrieden.
TOP
Es gibt nichts zu meckern, tolles Produkt und super Verarbeitung. Der Klang ist eh eine eigene Liga, da kann sich so manch ein anderer ein Beispiel nehmen.
Top. Anlage
Meine erste Anlage von Teufel ein Top Produkt das beste was ich bisher hatte.
Erwartungen getroffen!!
Rasante Lieferung und wirklich fantastischer Sound. Nutzen entschädigt den Aufwand.
entspricht voll den Erwartungen
Nach einer Beratung im Flagshipstore im Bikini Berlin, habe ich wenig später das CINEBAR® TRIOS "3.1-SET" online bestellt. Kaufabwicklung, Lieferung und Montage verliefen absolut ohne Probleme und wie...
entspricht voll den Erwartungen
Nach einer Beratung im Flagshipstore im Bikini Berlin, habe ich wenig später das CINEBAR® TRIOS "3.1-SET" online bestellt. Kaufabwicklung, Lieferung und Montage verliefen absolut ohne Probleme und wie erwartet. Toller Sound, tolle Optik.
TV-Macht Spass
nach dem ich die Teufel Produkte seit ca. 2 Jahren beobachtet habe, entschloss ich für einen Kauf und bin hellauf Begeistert. Der Aufbau funktionierte einwandfrei und der Klang ist Wahnsinn. Ich kann...
TV-Macht Spass
nach dem ich die Teufel Produkte seit ca. 2 Jahren beobachtet habe, entschloss ich für einen Kauf und bin hellauf Begeistert. Der Aufbau funktionierte einwandfrei und der Klang ist Wahnsinn. Ich kann Teufel nur weiter empfehlen.
Bassfundament fehlt
Die Cinebar spielt nicht schlecht auf aber dem Subwoofer fehlt doch spürbar der Druck. Alle Versuche der Pegelerhöhung für den Sub brachten keine spürbare Verbesserung. Die Anlage ist nicht schlecht a...
Bassfundament fehlt
Die Cinebar spielt nicht schlecht auf aber dem Subwoofer fehlt doch spürbar der Druck. Alle Versuche der Pegelerhöhung für den Sub brachten keine spürbare Verbesserung. Die Anlage ist nicht schlecht aber bei Teufel bekommt man für deutlich weniger Geld ein wesentlich überzeugenderes Ergebnis.
Für Mehrkanalton super, ansonsten OK
Das Set ersetzt eine richtig gute High-End Stereoanlage die leider Gottes wegen Nachwuchs weichen musste. Von daher ist es für mich keine Verbesserung, was aber wohl klar ist. Mit Ausnahme wenn der Fi...
Für Mehrkanalton super, ansonsten OK
Das Set ersetzt eine richtig gute High-End Stereoanlage die leider Gottes wegen Nachwuchs weichen musste. Von daher ist es für mich keine Verbesserung, was aber wohl klar ist. Mit Ausnahme wenn der Filmton in 5.1 gesendet wird. Da macht das Ganze dann schon Eindruck vor allem mit Subwoofer (was mein altes 2.0 System nicht hatte). Bei Dolby 2.0 oder Stereo merkt man dann schon daß es keine 2 großen Holzkisten ersetzen kann, das Dynamore ist in diesem Fall dann eher kontraproduktiv in meiner Wahrnehmung. Für Filme TOP, ansonsten OK

* Hinweise
Bei Kauf ausgewählter Produkte kann nur ein kostenloser Kopfhörer MOVE PRO zugewiesen werden. Eine Anrechnung oder Barauszahlung des Warenwertes eines Kopfhörer MOVE PRO ist nicht möglich. B-Ware, Neuheiten und Kaufgutscheine sind von der Aktion ausgeschlossen.

Gutscheine
Der kostenlose Kopfhörer MOVE PRO als Gratis-Zugabe kann nicht in Kombination mit Aktionsgutscheinen bestellt werden - Aktionsgutscheine sind nicht einlösbar, wenn ein kostenloser Kopfhörer MOVE PRO Bestandteil eines Kaufs ist.

Dauer
Dieses Angebot gilt nur für Bestellungen, die ab dem 19.10.2020 um 00:00 Uhr bei Teufel eingegangen sind. Die Aktion läuft solange der Vorrat des Kopfhörer MOVE PRO reicht – längstens bis zum 21.10.2020 um 23:59 Uhr.

Bei Rückgabe
Der Kopfhörer MOVE PRO hat einen nominellen Verkaufspreis von € 129,99. Dieses Angebot ist als Einheit zu verstehen. Die Leistungen werden nur zusammen angeboten, eine teilweise Durchführung des Vertrages (z.B. beschränkt auf die Nutzung des Kopfhörer MOVE PRO) ist ausgeschlossen.

Achtung
Bei kostenlosen Warenzugaben im Rahmen von Promotion-Aktionen gilt für diese Produkte die zwölfjährige respektive zweijährige Garantie von Lautsprecher Teufel nicht.

Lieferung
Die Auslieferung des Kopfhörer MOVE PRO muss nicht gleichzeitig mit dem qualifizierten Produkt erfolgen.