Cubycon Impaq Streaming

Skip to content
Open the menu header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

Cubycon Impaq Streaming

Staraufgebot

(6)

Cubycon Impaq Streaming

Jetzt den Nachfolger bestellen.

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon AV-Receiver Impaq Streaming von Teufel

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon AV-Receiver Impaq Streaming von Teufel

Darum lieben wir dieses Produkt

Das Cubycon Impaq Streaming bietet alles, was sich leidenschaftliche Heimkinobesitzer wünschen, ohne dabei das ganze Wohnzimmer zu dominieren. Klein, klanglich groß, mit Blu-ray-Receiver und Spotify Netzwerkplayer. Sofort spielfertig, fertig konfiguriert.

Die Vorteile im Überblick

  • Spielfertige 5.1-Blu-ray-Komplettanlage mit 4K-UHD-Support, Blu-ray-Receiver und Netzwerkplayer
  • Im Bundle sparen: enthält Blu-ray-Receiver, Lautsprecher, Netzwerkplayer für Music Streaming
  • Integrierter Slim-Line-Blu-ray-AV-Receiver mit HD-Audio, HDMI/CEC, 3D, Bluetooth und DLNA
  • Perfekt abgestimmte Komponenten, sofort spielfertig, inkl. hochwertigem Kabel-Set
  • Systemleistung von 750 Watt für eine mitreißende Audio-Performance bei Filmton, Musik & Games
  • High-End-2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Aluminium mit aufwendigen Koaxial-Treibern
  • Kabelloser, mächtiger Flach-Subwoofer: verschwindet unsichtbar unter der Couch
  • MKV- und DivX-HD-Support, FM-Radio mit RDS, USB, 7.1-Option, Slot-in-Laufwerk, NFC, aptX, LAN
Smart Homes
"Wem es in Sachen Multiroom [...] auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten."
Smart Homes 06/2013
"Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector zum Anschluss an vorhandenen HiFi-Anlagen ergeben zusammen ein Produktsortiment, das so ziemlich jeden Anspruch erfüllen dürfte. Vernetzt werden alle Komponenten über ein vorhandenes WLAN, über das sie auch Zugriff auf im Netz vorhandene Musikbibliotheken haben [...]. Darüber hinaus beherrscht Raumfeld natürlich Internetradio und diverse Streamingdienste [...]."

Fazit

"Wem es in Sachen Multiroom nicht nur auf den Komfort, sondern auch auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten. Das System spielt nahezu alle Dateiformate, darunter eben auch viele verlustfreie und hochauflösende, und garantiert so maximalen Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand."
(4.33 von 5 bei 6 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?

Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Besuch uns in einem Teufel Store

High-End-Satelliten

Dem Aluminium-Gehäuse verpassten wir eine anodisierte Oberfläche für eine angenehme Haptik bei elegantem Finish. Die Front ist mit einem festen, leicht nach außen gewölbten Aluminium-Gitter versehen für eine bessere Klangdurchlässigkeit bei optimalem Schutz.

Das prämierte Cubycon Koaxial Chassis wurde komplett überarbeitet und in aufwendigen Hörtests optimiert. Ergebnis: eine neutralere Wiedergabe, mehr Klangdetails, ein höherer Wirkungsgrad (90 dB bei 2,83 V / 1 m) , sowie höherer, unverzerrter Maximalpegel (100 dB/1 m). Selbst große Räume lassen sich damit beschallen.

In dem Gehäuse aus reflexionsarmem Aluminium kommt ein spezieller Koaxial-Treiber zum Einsatz. Er besteht aus einem 80-mm-Mitteltöner mit flach vorgesetztem 20-mm-Horn-Hochtöner in aufwendiger Wave-Guide-Technik. Zu diesem Duo gesellt sich ein weiterer 80-mm-Mittel-Tieftöner. Alle drei Chassis verfügen über ultraleichte Membranen. Die einzelnen Chassis arbeiten ausschließlich in dem für sie optimalen Frequenzbereich. Die breite Abstrahlung auf horizontaler Ebene ermöglicht eine gute Sprachverständlichkeit auch auf nicht optimalen Hörpositionen.

Die Frequenzweiche besteht aus lediglich vier Bauteilen. Dadurch wird ihr Klang beeinflussender Faktor deutlich reduziert und der Frequenzverlauf maximal geradlinig verlaufend gestaltet.

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon Teufel 2 FCR Lautsprecher Schwarz

5.1-Surround-Sound

Alle Satelliten sind mit den gleichen Chassis bestückt und deswegen tonal identisch. So orten Sie Klangdetails beim Gamen perfekt in Raum oder befinden sich bei Filmton mitten im Geschehen. Die Wave-Guide-Technik ermöglicht dank weitem Sweetspot im Raum einen guten Sound auch an nicht optimalen Hörpositionen.

Teufel Cubycon

Aufstellung

Die integrierte Schlüssellochhalterung der Satelliten ermöglicht die einfache Anbringung an der Wand – flach neben dem Flat-TV. Als Standfuß eignet sich der AC 3001 SP.

Heimkino Micro-Lautsprecher Aluminium Cubycon 2 FCR Lautsprecher Schwarz

Impaq Blu-ray Receiver

Der Impaq Blu-ray Receiver ist Blu-ray-Player, AV-Receiver, Netzwerkplayer, Radio, CD-Player und vieles mehr. Es werden keine weiteren Geräte benötigt. 5.1-Heimkino geht so einfach und elegant. Dabei ist das Gehäuse gerade mal 8 cm hoch.

Die erstklassigen Verstärker von Texas Instruments bürgen für eine originalgetreue, verzerrungsfreie Wiedergabe bei hoher Impulstreue und Dynamik sowie eine ausgewogene Wiedergabe aller Genres. Nichts war unseren Entwicklern hier in Berlin wichtiger. Das Impaq gehört zu den klanglich besten Receivern in dieser Preisklasse, mit ausgewogenem Sound über das gesamte Frequenzspektrum und abgrundtiefem Kickbass.

Aber auch die Video-Verarbeitung ist State of the Art. Nutzen Sie die Upscale-Funktion um HD-Material in 4K hochzurechnen.

PlayStation 4, Xbox One, Wii U, TV-Gerät, SAT- oder Kabel-Receiver, Apple TV, Smartphone oder Tablet lassen sich per HDMI, Digital bzw. Analog-Eingang an den Blu-ray-Receiver schließen.

7.1-Option: Mit den Cinch-Pre-Out-Anschlüssen auf der Rückseite kann ganz einfach ein 7.1-System erstellt werden. Dazu werden Aktivlautsprecher benötigt. Per RearStation 4 werden passive Rear-Speaker sogar kabellos angesteuert.

AV-Receiver Impaq 8000 Blu-ray

Bluetooth, Radio, Streaming

Natürlich ist ein FM-Radio und Bluetooth mit NFC an Bord. So kann Musik von z.B. Spotify oder Apple Music direkt auf das Impaq gestreamt werden. Der aufwendige aptX-Codec sichert eine klanglich einwandfreie Übertragung. Wenn Sie wollen, können Sie Lautstärke bequem mit der Fernbedienung des TV-Gerätes steuern (HDMI CEC Kompatibilität des TV-Gerätes vorausgesetzt).

Das Receiver kann auf eine Festplatte im Heimnetzwerk zugreifen und von dort Filme, Musik oder Fotos abspielen bzw. anzeigen. Was auch geht: Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Heimnetzwerk und spielen Sie Videos auf Ihrem TV-Gerät ab.

AV-Receiver Impaq 8000 Teufel

Rear-Speaker kabellos

Mit dem optional verfügbaren Wireless Audio Set steuern Sie die Rear-Speaker kabellos an. 


Front

RearStation und SubConnect senden kabellos an Rear-Speaker und Subwoofer

RearStation 4 Main Slave Back

Back

RearStation gibt die Signale an die Rear-Speaker weiter

RearStation 4 - RS 4 Mk2 WLR Receiver - Back

Flach-Aktiv-Subwoofer der Spitzenklasse

Der T 4000 schafft spielend den Spagat zwischen leichter Integration in den Wohnraum und kraftvoller Basswiedergabe: Durch seine äußerst flache Bauweise (nur 12,5 cm hoch) kann der Subwoofer in jedem Wohnraum nahezu unsichtbar etwa hinter dem Sideboard oder unter der Couch platziert werden.

Auch eine Wandmontage ist mit dem T 4000 dank mitgelieferter Wandhalterung möglich. Genauso gut kann das Gerät auch auf einem Sideboard unter dem TV-Gerät Platz finden. Sein robustes und aufwendig verstrebtes MDF-Gehäuse ist dafür ideal geeignet.

Trotz seiner kompakten flachen Bauweise strotzt der Subwoofer mit einer Leistung von 250 Watt. Für die Bässe zeichnen sich gleich drei Treiber, welche bereits im Subwoofer des beliebten und mehrfach ausgezeichneten System 4 THX Verwendung finden, verantwortlich. Basierend auf einer THX-üblichen ausgewogenen Wiedergabe generiert der Subwoofer sehr tiefe, druckvolle aber nicht schwammig übertriebende Bässe bis hinunter zu einer Grenzfrequenz von 35 Hz (- 3 dB). Hohe Pegel bleiben durch besonders langhubige Töner und der üppig ausgelegten Endstufenleistung klar und verzerrungsfrei.

Der T 4000 eignet sich dabei sowohl für Filmton, Games als auch Musik.

Durch seine universelle Verwendbarkeit kann der T 4000 mit nahezu jedem Heimkino-Lautsprecher-Set kombiniert werden. Entweder im passenden Teufel-Set oder als komfortable Nachrüstlösung bei bestehenden Systemen. Wir empfehlen den T 4000 bis zu mittelgroßen Heimkino-Lautprecher-Sets wie zum Beispiel das System 4 THX, Cubycon 2 und Columa 300.

Flach-Subwoofer T 4000 - black - Couch Black 2

WLAN-Netzwerkplayer

Der Teufel Connector ist ein HiFi-Netzwerkplayer und verbindet Anlagen mit der Musikwelt des Internets. Er macht damit Streaming-Dienste wie Spotify, Napster oder SoundCloud und deine digitale Musiksammlung per Teufel Raumfeld App zugänglich. Per Cinch-Kabel wird dieser mit Verstärker, AV-Receiver, Soundbar oder Sounddeck verbunden.
Teufel Connector WLAN Streaming

High Fidelity Streaming

Mit Teufel Streaming hörst du Millionen Songs aus den Bibliotheken von Spotify & Co. kabellos mit hervoragendem Klang und steuerst alles per Teufel Raumfeld App auf deinem Smartphone. Die Übertragung erfolgt dabei in CD-naher Qualität. Es werden keine weiteren Verstärker oder AV-Receiver benötigt. Alle WLAN-Lautsprecher werden hier in Berlin von unseren Akustikern entwickelt.

Musik von jeder Quelle

Mit Teufel Streaming hörst du Musik von Streaming-Diensten wie Spotify, Napster oder TIDAL und deiner eigenen Musiksammlung. Alle gängigen Audioformate werden unterstützt. Sogar dein Plattenspieler findet Anschluss.

Unsere Multiroom-Lautsprecher bieten so viele Musikdienste, Internetradiosender und Podcasts wie kaum ein anderes System.
Spotify Music Streamingdienst

Spotify
Einer der beliebtesten Streaming-Dienste mit Millionen Songs, Playlisten, Hörbüchern sowie Podcasts mit Datenraten von bis zu 320 kbps (fast CD-Qualität). Spotify ist auch auf vielen weiteren Endgeräten (wie z.B. Smart-TVs) verfügbar.

Tunein

TuneIn
Der beliebte Internetradio-Dienst aus San Francisco. Höre über 100.000 lokale und internationale Radiosender kostenlos mit Datenraten von bis zu 128 kbps (FM-Radio Qualität).

Napster

Napster
Einer der bekanntesten Streaming-Dienste überhaupt. Streame Millionen Songs, Playlisten, Hörbücher und Podcasts mit bis zu 192 kbps.

TIDAL Musik Streamingdienst

TIDAL
Streame Millionen Songs in verlustfreier Qualität und höre redaktionelle Playlisten zu jedem Thema durch.

Chromecast built-in

Chromecast built-in
Aus mehr als 100 Musik-Apps von deinem Smartphone, Tablet oder PC kannst du Musik auf einen oder mehrere Speaker gleichzeitig streamen.

Logo - USB Stick- on white

USB
Verbinde USB-Stick oder USB-Festplatte mit deinem Teufel Streaming Speaker und spiele deine eigene Musikbibliothek über die Teufel Raumfeld App ab. Unterstützte Audioformate: MP3, WAV, Flac, Ogg Vorbis, ASF, WMA, M4A mit AAC oder Apple Lossless. Bis 24 Bit/96 kHz.

Compact disc

CD
Verbinde einen CD-Player per Cinch-Kabel mit dem Teufel Streaming Speaker und streame die Musik verlustfrei z.B. in andere Räume.

Vinyl

Vinyl
Verbinde einen Schallplattenspieler per Cinch-Kabel mit dem Teufel Streaming Speaker und streame die Musik verlustfrei z.B. in andere Räume.

TV Sound

TV Ton
Verbinde dein TV-Gerät über Cinch (oder HDMI bei Teufel Soundbar/Sounddeck Streaming) und höre den TV-Ton in bester Qualität.

TIDAL Musik Streamingdienst

Soundcloud
Der unabhängige Streaming-Dienst aus Berlin. Entdecke mit SoundCloud Neues und Seltenes. Aufgenommen vom Newcomer oder Superstar. Mit SoundCloud kannst du Freunden, Künstlern oder Newcomern folgen.

Lokale Files

Lokale Files
Musik kann im Netzwerk oder auf dem Smartphone gespeichert werden und wird auf das Gerät kabellos gestreamt.

So einfach geht es: du brauchst lediglich ein Smartgerät (Android/iOS) & einen aktuellen WLAN-Router, um deinen Teufel Streaming Lautsprecher inBetrieb zu nehmen. Der Setup-Assistent der Teufel Raumfeld App hilft dir dabei Schritt für Schritt.

Ein Teufel-Kabel mit 1,0 mm² Querschnittsfläche empfiehlt sich für Multimedia-Systeme und Heimkino-Sets bei denen nur geringe Strecken überbrückt werden müssen.

CCA-Litzen

Die Litzen des Kabels bestehen aus kupferkaschiertem Aluminium (Eng: Copper-clad aluminium). CCA-Kabel sind bei gleicher elektrischer Leitfähigkeit leichter als entsprechende Vollkupferkabel und damit komfortabler zu verlegen. Zudem werden Natur-Ressourcen geschont.

Mehr Litzen pro Kabel

Das Lautsprecher-Kabel beinhaltet besonders viele Litzen pro Ader. Das bewirkt eine hohe Flexibilität und Leitfähigkeit.

Robuster Mantel

Das robuste, aber dennoch flexible Außen-Material schützt das aufwendige Innenleben. Der Pluspol ist gekennzeichnet.

Anschluss

Das Lautsprecher-Kabel kann direkt oder mit unseren Bananensteckern an Verstärker bzw. Lautsprecher angeschlossen werden.

Lieferumfang

Das Lautsprecher-Kabel wird in einer separaten Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören das Lautsprecher-Kabel sowie Kabelbinder mit Klettverschluss.

Subwoofer Wireless Modul

Zur Nutzung des Moduls wird der Flach-Subwoofer T 4000 oder der Subwoofer S 6000 sowie der AV-Receiver CoreStation/die DecoderStation 6 oder den Subwoofer Wireless Transmitter (angeschlossen am Line Out eines Dritthersteller-Verstärkers) benötigt. Das Modul wird einfach an der Rückseite des T 4000/S 6000 am eigens dafür vorgesehenen Steckplatz eingesetzt.

Das erstmalige Verbinden des Subwoofer-Moduls mit der CoreStation/DecoderStation 6/Subwoofer Wireless Transmitter erfolgt komfortabel über das CoreStation/DecoderStation 6 Menü am TV. Einmal gekoppelt, verbinden sich die Geräte nun bis zu 10 m selbst, sobald Subwoofer und CoreStation/DecoderStation 6 eingeschaltet werden.

Durch das Modul wird die schnelle und unauffällige Integration in den Wohnraum nochmals erleichtert. Die Signalübertragung erfolgt dabei verlustfrei. Die Übertragung erfolgt verlustfrei. Der Bass wird sauber, präzise und mit hoher Impulstreue übertragen.

    Voraussetzungen für die Nutzung des Subwoofer Wireless Moduls:

  1. Teufel Flach-Subwoofer T 4000 oder Teufel Subwoofer 6000
  2. CoreStation oder DecoderStation 6 bzw. Subwoofer Wireless Transmitter am AV-Receiver eines Fremdherstellers

Lieferumfang

  • 4× Satelliten-Lautsprecher CUB 2 FR 15 (Stk)
  • 1× Center-Lautsprecher CUB 2 C 15
  • 1× FM-Wurfantenne für IP 8000 BR
  • 1× Fernbedienung IP 8000 RC
  • 1× Stromkabel
  • 1× Impaq 8000 Blu-ray Receiver
  • 1× Stromkabel
  • 1× Flach-Subwoofer T 4000
  • 1× LAN-Kabel 2 m
  • 1× Raumfeld Connector
  • 1× 1,5 m HDMI-Kabel 1.4 C1515V
  • 1× 30 m Lautsprecherkabel C1030S
  • 1× Subwoofer Wireless Modul
Cubycon Impaq Streaming - Outline [SVG]

Technische Daten

  • Cubycon - cub 2 FCR 02 - black - front angled right

    Satelliten-Lautsprecher CUB 2 FR 15 (Stk)

    High-End-2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Vollaluminium

    • Description Item
      Breite 18,80 cm
      Gewicht 1,40 kg
      Höhe 9,50 cm
      Tiefe 9,70 cm
    • Description Item
      High Level Lautsprecher-Ausgänge 1
      Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
      Mindestverstärkerleistung empfohlen 20 Watt
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Bananenstecker geeignet Ja
      Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
      Akustisches Prinzip 2-Wege-System
      Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
      Ausgleichsöffnungen 2
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial Aluminium
      Gehäuseoberfläche anodisiert
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
      Schlüssellochaufhängung Ja
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 20,00 mm
      Hochtöner (Material) Seide
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
      Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
      Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
      Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 Watt
      Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 90 dB
      Frequenzbereich von/bis 200 - 20000 Hz
      Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 140 Watt
      Maximaler Schalldruck 100 dB/1m
      Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
      Trennfrequenz interne Weiche 5000 Hz
    Subwoofer Bass Kabellos von Teufel

    Subwoofer Wireless Modul

    Wireless Modul für Flach-Subwoofer T 4000 sowie Teufel S 6000 SW

    • Description Item
      Breite 6,40 cm
      Gewicht 0,08 kg
      Höhe 2,40 cm
      Tiefe 9,00 cm
    Cubycon - cub 2 FCR 02 - black - center front angled left

    Center-Lautsprecher CUB 2 C 15

    High-End-2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Vollaluminium

    • Description Item
      Breite 9,50 cm
      Gewicht 1,40 kg
      Höhe 18,80 cm
      Tiefe 9,70 cm
    • Description Item
      High Level Lautsprecher-Eingänge 1
      Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
      Mindestverstärkerleistung empfohlen 20 Watt
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Bananenstecker geeignet Ja
      Maximaler Kabeldurchmesser 4,00 mm
      Akustisches Prinzip 2-Wege-System
      Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
      Ausgleichsöffnungen 2
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial Aluminium
      Gehäuseoberfläche anodisiert
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 1,2 Liter
      Schlüssellochaufhängung Ja
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 20,00 mm
      Hochtöner (Material) Seide
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
      Mitteltöner (Durchmesser) 80,00 mm
      Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
      Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 100 Watt
      Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 90 dB
      Frequenzbereich von/bis 200 - 20000 Hz
      Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 140 Watt
      Maximaler Schalldruck 100 dB/1m
      Nennimpedanz 4 - 8 Ohm
      Trennfrequenz interne Weiche 5000 Hz
    Raumfeld Connector ²

    Raumfeld Connector

    Ultra-performanter WLAN-Netzwerkplayer mit High End-D/A-Wandler von Cirrus Logic™. Verbindet vorhandene HiFi-Anlage mit dem Internet und macht die gesamte Musiksammlung & Musikdienste per Teufel Raumfeld App zugänglich.

    • Description Item
      Breite 17,20 cm
      Gewicht 0,29 kg
      Höhe 2,80 cm
      Tiefe 12,70 cm
    • Description Item
      Cinch-Ausgang Stereo 1
      Digital-Ausgänge optisch 1
      Cinch-Eingang Stereo 1
      LAN Ja
      LAN Ja
      USB 2.0 Ja
      W-LAN Ja
      WLAN Ja
    • Description Item
      AAC Ja
      Apple Lossless Ja
      FLAC Ja
      MP3 Ja
      OGG Ja
      Sonstiges Gapless playback wird unterstützt.
      WAV Ja
    • Description Item
      Internetradio Ja
    • Description Item
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Standby-Funktion Ja
      Multiroom Ja
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      Infrastrukturmodus Ja
      WLAN-Standards 802.11b/g/n
      WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
      Maximale Anzahl an Titeln 150.000
    Subwoofer Bass T Schwarz von Teufel

    Flach-Subwoofer T 4000

    Flach-Subwoofer für die Platzierung an der Wand, unterm Sofa bzw. TV-Gerät. 35 Hz Grenzfrequenz.

    • Description Item
      Breite 95,50 cm
      Gewicht 13,20 kg
      Höhe 12,50 cm
      Tiefe 30,00 cm
    • Description Item
      Cinch-Eingang Stereo 1
    • Description Item
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Sicherung Ja
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 0,40 Watt
      Eingangspegelregler Ja
      Frequenzregler (Bereich) Ja Hz
      Phasenregelung Ja
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 35 Hz
      Wireless Subwoofer Ja
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 150 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 240 Watt
      Sonstiges DSP von Analog Devices
      Verstärker-Konfiguration 1.0
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 1
      Subwoofer Ja
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Akustisches Prinzip 1-Wege-System
      Downfire Ja
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche Schleiflack, matt
      Standfuß integriert Ja
      Sonstiges Extreme Hubfähigkeit
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 3
      Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
      Tieftöner (Material) Zellulose, beschichtet
      Frequenzbereich von/bis 35-200 Hz
      Maximaler Schalldruck 102 dB/1m
    AV-Receiver Impaq 8000 von Teufel

    Impaq 8000 Blu-ray Receiver

    Slim-Line-Blu-ray-AV-Receiver mit HD-Audio, 3D, Streaming über Bluetooth und DLNA

    • Description Item
      Breite 40,00 cm
      Gewicht 4,80 kg
      Höhe 8,00 cm
      Tiefe 36,00 cm
    • Description Item
      Cinch-Ausgang Stereo 1
      High Level Lautsprecher-Ausgänge 5
      Subwoofer-Ausgang 1
      Cinch-Eingang Stereo 1
      Digital-Eingänge koaxial 1
      Digital-Eingänge optisch 1
      Bluetooth aptX Ja
      Bluetooth Ja
      LAN Ja
      LAN Ja
      NFC Ja
      USB 2.0 Ja
      W-LAN optional
      WLAN Ja
      HDMI-Version 1.4b
      HDMI-Version 1.4b
      Video-Eingänge- HDMI Ja
      Video-Eingänge- HDMI Ja
      Bluetooth Yes
    • Description Item
      AAC Ja
      ASF Ja
      Apple Lossless Ja
      FLAC Ja
      HDCD Ja
      M4A Ja
      MP2 Ja
      MP3 Ja
      OGG Ja
      WAV Ja
      WMA Ja
      DTS Ja
      Dolby Digital Plus Ja
      Dolby Digital Ja
      Dolby Headphone Ja
      Dolby Pro Logic II Ja
      Dolby Pro Logic Ja
      AVC/H.264 Ja
      BMP Ja
      DivX HD Ja
      DivX Ja
      FLV Ja
      GIF Ja
      JPEG Ja
      MKV Ja
      MPEG1 Ja
      MPEG2 Ja
      MPEG4 Ja
      RealMedia Ja
      WMV Ja
      Xvid Ja
      BDAV Ja
      BDMV Ja
      Blu-ray Ja
      CD-Audio Ja
      DVD-Audio Ja
      DVD-Video Ja
      SVCD Ja
      VCD Ja
      BD-R Ja
      BD-RE Ja
      Blu-ray Ja
      CD Ja
      CD-R Ja
      CD-RW Ja
      DVD+R Ja
      DVD+RW Ja
      DVD Ja
      DVD-R Ja
      DVD-RAM Ja
      DVD-RW Ja
    • Description Item
      Audio-Digital-Analog-Wandler Texas Instruments
      Integrierter DD/dts/PLII-Decoder Ja
      Integrierter DSP Ja
      Integrierter True HD/dts HD/DD/dts/PLII-Decoder Ja
      Display Ja
      OSD Ja
      Fernbedienung Infrarot
      Stromversorgung AAA
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Maximale Leistungsaufnahme 700 Watt
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 0,40 Watt
      Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 75 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 100 Watt
      Verstärker-Konfiguration 5.0
      Verstärker-Technologie Classe D
      Verstärkerkanäle 5
      10-Mbit/s Ethernet Ja
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      Sonstiges DLNA
      4K UHD Upscale Ja
      HDMI 3D ARC CEC‌ Ja
    • Description Item
      FM - UKW Ja
      RDS Ja
      Radio vorhanden Ja
      Senderspeicherplätze - FM 30

Tests und Bewertungen

  • Smart Homes
    "Wem es in Sachen Multiroom [...] auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten."
    Smart Homes 06/2013
    "Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector zum Anschluss an vorhandenen HiFi-Anlagen ergeben zusammen ein Produktsortiment, das so ziemlich jeden Anspruch erfüllen dürfte. Vernetzt werden alle Komponenten über ein vorhandenes WLAN, über das sie auch Zugriff auf im Netz vorhandene Musikbibliotheken haben [...]. Darüber hinaus beherrscht Raumfeld natürlich Internetradio und diverse Streamingdienste [...]."

    Fazit

    "Wem es in Sachen Multiroom nicht nur auf den Komfort, sondern auch auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten. Das System spielt nahezu alle Dateiformate, darunter eben auch viele verlustfreie und hochauflösende, und garantiert so maximalen Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand."
    Mehr... Details einklappen...
  • einsnull
    "Wer über Streaming nachdenkt und sich noch scheut, hat jetzt keine Ausrede mehr"
    Einsnull 03/2013
    "Der Connector [...] spielt nahezu alle gängigen Formate (MP3, WAV, FLAC, Ogg Vorbis, ASF, WMA, M4A, AAC und Apple Lossless) in allen möglichen Samplingraten. So wird einem recht schnell klar, wie durchdacht und vor allem universell die Raumfeld-Struktur ist."

    "All das steckt nach wie vor in einem hübsch anzusehenden Kunststoff-Gehäuse, das so groß ist wie ein Taschenbuch. Zwei analoge Ausgänge befinden sich am Gerät, außerdem gibt's da noch einen optischen Digitalausgang und eine USB-Buchse  für Speichersticks. Seit der aktuellen Version des Connectors sind 192 kHz und 24 Bit auch kein Problem."

    "Die Raumfeld-eigene App stellt [...] das Tor zu deren Streaming-Welt dar [...] Das funktioniert absolut bestens. Derzeit gibt es eine exzellente App speziell für iPhone und Android-Smartphones, an einer angepassten Version für das Apple-Tablet wird gerade gearbeitet."

    "Wenn einem mal die eigene Musik langweilig geworden ist, kann man immer noch auf einen der vorinstallierten und somit schnell erreichbaren Musikdienste zurückgreifen. [...] Dank des feisten Cirrus-Logic-Wandlers  sind die klanglichen Ergebnisse, die man mit dem Connector erzielt, ganz wunderbar [...] Das muss ihm erst mal ein Gerät in dieser oder sogar in einer höheren Preisklasse nachmachen. Eins steht fest: Das Raumfeld-System ist und bleibt so ziemlich die stabilste und flexibelste Lösung für Netzwerk-Streaming überhaupt."

    Fazit

    "Wer über Streaming nachdenkt und sich noch scheut, hat jetzt keine Ausrede mehr. Der Raumfeld Connector 2 ist so einfach einzurichten und klanglich so lohnend, dass jeder damit schnell und lange glücklich sein wird."
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - audiovision
    "Teufels [...] Raumfeld Connector spielt klangstark und vielfältig."
    audiovision 08/2013
    Testbericht - audiovision - sehr gut
    [...] Der kleine Kasten rüstet bereits existierende, nicht netzwerkfähige Musikanlagen mit der komfortablen Funktion des Musik Streamings und des Webradio-Empfangs auf. Dazu verfügt er über einen optischen Digitalausgang sowie analoge Stereo-Cinch-Anschlüsse, Darüber hinaus gibt es auf der Rückseite einen per Software (App) in der Empfindlichkeit regelbaren Line-Eingang, eine LAN-Schnittstelle, einen USB-Port, [...] Der Ein-und Ausschalter befindet sich gut erreichbar an der Oberseite [...]

    Die Einrichtung und Steuerung des Raumfeld Connector 2 erfolgt ausschließlich über die optionale Fernbedienung (Raumfeld Controller) oder über die kostenlose App für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS.

    [...] Sobald [...] SetupAssistenten [...] erledigt ist, lässt sich Musik von USBSpeichermedien, DLNA-Servern, freigegebenen Computern und Diensten wie Tuneln, Napster, Simfy oder Last. fm bequem abspielen. Die aktuelle Firmware kommt sogar mit extrem großen Musikbibliotheken (150.000 Dateien) auf Netzlaufwerken und USB-Speichern zurecht. Wie es sich für einen hochwertigen Netzwerkplayer gehört, werden dabei auch hochauflösende Audiodateien und die Gapless-Wiedergabe unterstützt.

    Fazit


    Der Raumfeld Connector 2 ist der perfekte Partner für Anlagen ohne Netzwerkfunktionalität. Das Setup geht schnell von der Hand, die Bedienung klappt einfach und der Klang beeindruckt.
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Connected Home
    „Das ideale Bindeglied zur HiFi-Anlage mit allen wichtigen Anschlüssen“
    Connected Home 01/2015
    Testurteil: sehr gut
    Preis/Leistung: sehr gut

    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Audio
    "... wird mit verbesserter Hardware, neuer Firmware und verlockendem Preis zum attraktiven Start ins bequeme Multiroom-Erlebnis"
    Audio 04/2013
    Testbericht - Audio - Raumfeld Connector - Kauftipp 05/2013
     "Innen stecken [die] Neuerungen des Connector 2. Ein schnellerer, leistungsfähiger 'Armada'-Prozessor zum Beispiel. Dieser bringt nicht nur erheblich mehr Rechenpower zum noch flinkeren Scannen und Durchforsten freigegebener Mediatheken auf Computern, NAS oder externen Festplatten. Er erweitert zusammen mit dem Wandlerchip von Cirrus Logic die bisherige Auflösungsgrenze von 96 kHz/24 Bit auf volle 192/24.
    Damit mutiert der Connector 2 zum neuen perfekten Starter-Kit für alle Multiroom-Interessenten. Bei der Raumfeld-Familie übernimmt stets das stärkste Glied in der Kette die Last der Serververwaltung. Sprich: Der schnellste Prozessor kümmert sich um die flinke Einbindung externer Quelllaufwerke, alle anderen Raumfeld-Streaming-Geräte, wie etwa Speaker S oder L, greifen auf sein Wissen zurück."

    "Zusammen mit den schon vorhandenen Raumfeld-Tugenden wie geschmeidiges Gapless-Streaming, schneller Vor- und Rücklauf, Mediatheken durchforstbar nach Ordnerstruktur [...], selbsterklärendem Setup, editierbaren Playlisten und zu jedem Künstler angezeigten Mini-Portraitbildern mausert sich das Raumfeld-System zur einzig ernsthaften und klanglich durchaus potenten Sonos-Konkurrenz."

    "Klanglich hat der akurat-knackige Connector 2 gegenüber seinem Vorgänger aufgeholt. Die 192/24-Fähigkeit sowie die kontinuierlichen Verbesserungen machen ihn deshalb zum Kauftipp!"

    Fazit

    "Die Strategie bei Raumfeld kommt Hifi-Fans entgegen: Einzelne Geräte lassen sich durchaus erheblich verbessern, die Kompatibilität nach unten bleibt trotzdem erhalten."
    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Fidelity
    „...der Klang des Raumfeld Connectors² überzeugt“
    Fidelity 26.01.2016
    „Mit dem Raumfeld Connector² haben die Berliner einen Streaming Client im Programm, […] der Welten vereint. Und zwar die Welt der Hi-Fi-Anlagen mit der Musik-Welt des Internets.“

    „Durch die Verwendung eines Cirrus-Logic-D/A- Wandlerchips ist die Qualität am analogen Ausgang sehr zufriedenstellend. Bässe werden satt und Höhen durchaus feinfühlig an den Verstärker übergeben, das Klangbild ist detailliert und sauber und macht richtig Freude beim Hören.“

    „Raumfeld- Systeme bieten einen gelungenen Einstieg in die Welt der Multiroom-Streamer. [D]ie Berliner [bieten] ein gutes System an, das problemlos mitwächst und auch in Zukunft noch Freude machen wird. Geräte mit vergleichbaren Eigenschaften [...] finden sich nur in höheren Preisspähern. Auch der Klang des Raumfeld Connectors² überzeugt.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Komplettanlage Digital
    "Er ist flink, lässt sich super bedienen, klingt gut, und günstig ist er auch noch"
    Hifi Digital 03/2013
    Testbericht - Hifi Digital - Raumfeld Connector Exzellent
    "Läppische 200 Euro ruft Teufel für seinen Netzwerk-Winzling auf. Als Gegenwert erhält man dafür eine verblüffend große Fülle an musikalischen Möglichkeiten sowie einen verlockenden und ausgereiften Einstieg in Raumfelds Welt, da sich er Connector 2 um beliebige andere Netzwerkspieler des Herstellers zu einem mächtigen Multiroom-Verbund ausbauen lässt. [...] Auf den ersten Blick ist der Neuzugang kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Sein Gehäuse ist lediglich etwas kompakter. Der Grund dafür ist schnell gefunden: Die WLAN-Antenne, beim Ur-Connector noch an der Rückseite untergebracht, ist verschwunden und liegt nun dezent im Gehäuseinneren. Damit verdient sich der Neuzugang schon mal ein dickes Plus in der Stilnote."

    "Am Grundgerüst seines Netzwerkspielers hat Teufel nicht gerüttelt: Der Streamer spielt Musik von UPnP- oder DLNA-zertifizierten Netzwerkservern, neben NAS-Laufwerken findet er also auch das Musikverzeichnis jedes Windows-Rechners. Er kann die unterstützten Tonformate [...] auch von rückseitig eingestöpselten USB-Medien lesen. Wem das nicht reicht, der greift via TuneIn-Service auf zehntausende Internetradios zu loggt sich in seinem Simfy- oder Napster-Account ein oder nutzt den Analogeingang. Dessen Signale lassen sich, sollte man mehr als ein Raumfeld-Gerät besitzen, in andere Zimmer streamen. Im Gegensatz zum ersten Connector verarbeitet der neue nun allerdings volle 192 Kilohertz."

    Fazit

    "Er ist flink, lässt sich super bedienen, klingt gut, und günstig ist er auch noch: Mit dem neuen Connector 2 rückt Raumfeld seinem Hauptmitbewerber [...] gefährlich dicht auf die Pelle."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Logo - iTeufel Air
    "Flexibel einzusetzen und klangstark - der sehr kompakte Connector 2 kann rundherum überzeugen"
    Area DVD 07.06.2013
    Testbericht Logo - iTeufel Air
    "Wahlweise kann der Connector 2 kabelbasiert oder drahtlos ins Netzwerk integriert werden. Die kabelbasierte Variante ist sehr einfach, man steckt ein entsprechendes Netzwerkkabel in die dafür vorgesehen Buchse hinten am Gerät, und schon ist der Connector im Heimnetzwerk eingebunden. [...]

    Wird der Connector über WLAN verbunden, muss er als "neuer Raum" hinzu gefügt werden, zum Setup muss ein LAN-Kabel am Connector hängen - dann kann man es in der Raumfeld-App hinzu fügen. Das Passwort des Routers muss eingegeben werden, anschließend erfolgt die automatische Konfiguration für das WLAN. Anschließend kann man das LAN-Kabel abziehen und der Connector 2 ist drahtlos im Netzwerk eingebunden."

    "Der Connector spielt MP3, WMA, WAV, AAC, FLAC, OGG und Apple Lossless ab. Sampling-Raten von bis zu 192 kHz werden unterstützt - damit öffnet der Connector 2 auch High Resolution Audio-Files Tür und Tor. [...] Klanglich beeindruckt der Connector bei der Wiedergabe von 192 kHz FLAC Stücken, z.B. Wolfgang Amadeus Mozarts Violinenkonzert (2L Recordings)in D-Dur. Detaillierungsvermögen, Klarheit und Räumlichkeit sind auf hohem Level. Die Violine als spielbestimmendes Instrument klingt brillant, ohne zu spitz zu ertönen. Selbst das komplexe Werk "La Mer" von Claude Debussy wird sehr facettenreich erfasst, auch die zahlreichen kleinen Dynamikunterschiede werden akkurat heraus gearbeitet. Das 96 kHz-FLAC-Stück "Stop This World" von Diana Krall kommt lebendig, nachdrücklich und mit straffem, sehr gut gestaffelten Bass zum Auditorium, die Stimme Dianas mit rauchigem Unterton kommt charismatisch zur Geltung.

    Je nachdem, wie gut die D/A-Wandler im Verstärker/Receiver sind, kann man, sofern möglich, auf die digitale Verbindung zurückgreifen. Wir raten auf jeden Fall vor der Entscheidung für analoge oder digitale Verbindung zu einem Hörvergleich. Gerade bei älteren oder sehr preiswerten Verstärkern/Receivern kann die Nutzung der sehr guten D/A-Wandler im Connector die bessere Lösung sein. Auch wenn Bitstreams von Internet Radio Plattformen (tuneIn) übertragen werden, überzeugt der Connector mit lebhaftem, räumlich dichten Klang und hoher Klarheit. Die Übertragungssicherheit liegt hoch. Ganz gleich, ob im LAN oder WLAN eingebunden - Aussetzer sind praktisch nie zu vernehmen. Dies gilt für die Wiedergabe von Internet Music Streams ebenso wie für die Präsentation von Musikdateien vom PC oder Server."

    Fazit

    "Insgesamt bietet Teufel für wenig Geld eine ausgefeilte Lösung, um HiFi-Anlagen und ältere Surroundreceiver 'fit' zu machen fürs moderne mediale Zeitalter. Bis auf spotify sind alle relevanten Dienste integriert, überdies ist es einfach, Musikressourcen von PC, Server oder USB-Medium hinzuzufügen. Schnell sind Wiedergabelisten erstellt, sie können dann komfortabel bedient werden. Die kostenlose App offeriert ohnehin eine sehr einfache Handhabung, so dass auch weniger versierte Anwender gut und schnell zurecht kommen. Wahlweise kann der Connector 2 kabellos oder kabelgebunden ins Netzwerk eingebunden werden. Am kompakten Gehäuse stört keine WLAN-Antenne. Die Klangqualität, die der sehr kompakte und daher spielerisch leicht unterzubringende Connector bereit stellt, ist ausgezeichnet und passt zu Raumfelds Anspruch, Streaming in erstklassiger Qualität zu offerieren.

    Flexibel einzusetzen und klangstark - der sehr kompakte Connector 2 kann rundherum überzeugen
    Mehr... Details einklappen...
So bewerten Kunden dieses Produkt
(4.33 von 5 bei 6 Bewertungen)
5
2
4
4
3
0
2
0
1
0
Super komplett Paket
Sehr guter Klang und einfacher Aufbau. Gut wäre es die Rear Boxen auch kabellos oder über den Subwoofer zu betreiben.
anschluss alter geräte
Leider funktioniert nur ein älteres Gerät über den Auxanschluss. Ansonsten macht die Anlage einen sehr guten Eindruck
Super klare Wiedergabe.
Aufgebaut und voll zufrieden, super klare Sprachwiedergabe und gute Bass Qualität.
Einfach gut
zu Teufel: sehr schneller Versand, freundliche telefonische Unterstützung bei Rückfragen zum Paket: Lautsprecher klingen sehr gut, die Bedienung und technischen Möglichkeiten des Impaq8000 sind vorbi...
Einfach gut
zu Teufel: sehr schneller Versand, freundliche telefonische Unterstützung bei Rückfragen zum Paket: Lautsprecher klingen sehr gut, die Bedienung und technischen Möglichkeiten des Impaq8000 sind vorbildlich. Endlich ein (Netzwerk-)Mediaplayer der wirklich alle aktuellen Dateiformate problemlos nutzen kann! Die automatische HDMI-Umschaltung und sonstige Aus/Eingangsverwaltung sind ebenso perfekt. Kleines Aber: Der Subwoofer scheint für größere Räume etwas zu schwach, da sollten vielleicht Empfehlungswerte angegeben werden. Und: ein zusätzlicher Cinch-Ausgang würde nicht schaden. Man kann sich vielleicht über den Kopfhörerausgang behelfen, aber nicht sehr elegant. Insgesamt absolut empfehlenswert.
Empehlung
Ich habe die Anlage jetzt ca. 5 Tage, aber mein erster Eindruck ist echt super. Der Klang, die Verarbeitung und alles weitere auch stimmen einfach. Ich kann sie nur weiter empfehlen.
Motiviert zu Cubycon
Hatte einige Jahre ein Motiv 5 in Betrieb, mit dem ich weitgehend zufrieden war. Nachdem ein Satellit nicht mehr richtig funktionierte, hab ich geraume Zeit mit dem Cubycon geliebäugelt und dann auch ...
Motiviert zu Cubycon
Hatte einige Jahre ein Motiv 5 in Betrieb, mit dem ich weitgehend zufrieden war. Nachdem ein Satellit nicht mehr richtig funktionierte, hab ich geraume Zeit mit dem Cubycon geliebäugelt und dann auch "zugeschlagen". Ist die Version Impaq Streaming mit dem flachen Woofer geworden. Lieferung und Verpackung waren vorbildlich - sogar eine Woche früher als angekündigt, und ein Schaden an der äußeren Verpackung hatte keinerlei Einfluss auf das Innenleben, weil alles prima eingepackt war. Installation war alles in allem problemlos. Nur in Verbindung mit meinem Samsung TV (All Connect) wars erst etwas hakelig - der Ton über das HDMI-Kabel kommt erst nach der CEC-Freischaltung am TV, ARC allein genügt komischerweise nicht.. Die Verarbeitung aller Komponenten ist erstklassig, die Satelliten wirken mit ihrem Alu-Gehäuse echt wertig. Auch der Sub sieht schick aus, aber Aussehen ist nicht alles... Nun zum Klang: Die Erwartungshaltung war hoch, hat sich aber nicht so erfüllt. Die Satelliten bringen einen wirklich sehr transparenten und natürlich Klang in den Raum, nur der Sub (T4000) bleibt weit hinter meinen(!) Erwartungen zurück. Da hat die alte Motiv-Anlage deutlich bessere Figur gemacht, leider. Muss sicher noch etwas experimentieren.. Problemlos integriert hat sich der RF Connector, hab etwas schlechte Erfahrungen mit dem RF One M2 - nach jedem Software-Update oder vom Stromnetz Trennen dauert es einige Tage, bis das System wieder Verbindung zum Netzwerk aufnimmt. Der Teufel-Service konnte mir da leider auch nicht helfen. Irgendwann gehts wieder, warum, weiß keiner.. Der Connector arbeitet bisher tadellos. Kritik gäbe es ansonsten eher marginal - bei allen meinen anderen Fernbedienungen ist die Lautstärkeregelung auf der linken Seite - die teuflische hat diese rechts.. Der Impaq-Receiver hätte vielleicht auch ein etwas größeres Display verdient, aus der Entfernung (ca. 4 m) ists etwas schwierig lesbar. DAB+ wäre auch deutlich zeitgemäßer als UKW mit RDS. Und der Lüfter ist auch etwas hörbar. Insgesamt zufrieden, aber nicht sehr zufrieden, daher nur 4 Sterne.