1,5 m Optisches Audiolkabel C7515O

Skip to content
Open the menu header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

1,5 m Optisches Audiolkabel C7515O

19,99 Inkl. MwSt

Länge

  • Innerhalb eines Werktages versandbereit
  • 2,99 Versand

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Digitalkabel Optisch C7515O

Die Vorteile im Überblick

  • Verbindungskabel Digital-Kabel optisch TOSLINK / 3,5-mm-Mini-TOSLINK
  • Verwendung: Macbook / Blu-ray / PS4 an DecoderStation / AV-Receiver
  • Länge: 1,5 Meter
  • Anschlüsse: 1 x TOSLINK / 1 x TOSLINK oder Mini-TOSLINK
  • Farbe: Schwarz

Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?

Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Geeignet für die digitale, verlustfreie Verbindung von Macbook / Notebook / PS3 / PS4 / Blu-ray an DecoderStation, AV-Receiver oder Motiv 2.

Inklusive Adapter auf 3,5-mm-Mini-TOSLINK
Der Adapter wird einfach auf einen der beiden TOSLINK-Anschlüsse gesteckt. So können Signalgeräte mit 3,5-mm-Mini-TOSLINK-Buchse verwendet werden.

Bester Kontakt
Stabile, vergoldete Vollmetall-Stecker sorgen für eine sichere, langlebige, störungsfreie Verbindung.

Robuster Mantel
Das robuste, aber dennoch flexible Außen-Material schützt das aufwendige Innenleben.

Lieferumfang
Es wird ein Digital-Kabel optisch in einer separaten Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören das Kabel, der 3,5-mm-Mini-TOSLINK-Adapter sowie ein Kabelbinder.

Digitale Anschlüsse, wie ein optisches Audiokabel, sorgen für verlustfreie Audioübertragung vom Empfangsgerät zu den Lautsprechern. Sichern Sie sich einwandfreien Hörgenuss indem Sie Ihre Geräte mit diesen Kabeln verbinden. Viele moderne Audio-Systeme besitzen neben den Eingängen für Cinch-Kabeln auch digitale Eingänge.

Digitale Anschlüsse gleich Optisches Audiokabel?

Ein digitaler Audioanschluss muss nicht zwingend ein optischer sein. Zwei Verfahren haben sich am Markt durchgesetzt. Zum einen die Übertragung über ein optisches Audiokabel, auch optisches Digitalkabel genannt, zum anderen über elektrische Leiter. Digitale Daten können bei entsprechenden Anschlüssen also auch weiterhin über die vorher analog genutzten Cinch- oder spezielle Koaxial-Kabel übertragen werden.

Doch auch die Übertragung mittels optischer Leiter, auch Lichtwellenleiter (LWL) genannt, hat sich etabliert und wird von vielen Teufel-Produkten unterstützt. Die Schnittstelle wird als TOSLINK (auch S/PDIF) bezeichnet und ermöglicht die Verbindung des Audioplayers mit dem Receiver/Verstärker über ein optisches Audiokabel.

PDS - optisches Digitalkabel

Vor- und Nachteile optischer Übertragung per Digitalkabel

Im Gegensatz zu elektrischen Leitern ist ein optisches Digital naturgemäß unempfindlich gegenüber elektrischen und magnetischen Störfeldern. Es kann somit problemlos parallel zu elektrischen Leitungen verlegt werden. Auch das Entstehen von Brummschleifen wir durch die Potentialtrennung der Gerätekomponenten eliminiert. Dies wirkt sich besonders positiv beim Anschluss an einen Computer aus, denn dort stellen Brummschleifen erfahrungsgemäß häufiger ein Problem dar. Die Länge der Leitung sollte zehn Meter nicht überschreiten, empfohlen werden meist fünf Meter. Leider lässt sich ein optisches Audiokabel weniger gut verlegen, da es im Gegensatz zu elektrischen Leitern nicht geknickt werden darf.

Je nach Material haben Lautsprecherkabel verschieden große Biegeradien. Stehen am Gerät analoge und digitale Anschlüsse zur Verfügung, dann sollten für eine störungsfreie Übertragung die digitalen bevorzugt werden. Zwischen optischen und koaxialen Anschlüssen besteht dabei kein qualitativer Unterschied, da in beiden Fällen digitale Daten so gut wie verlustfrei übertragen werden.

Lieferumfang

  • 1× 1,5 m Optisches Audiolkabel C7515O