Start Multiroom

Skip to content
Open the menu
Startseite

Start Multiroom

Multiroom Composition

Teufel STEREO M

Jetzt den Nachfolger bestellen.

Teufel Stereo M Schwarz

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Multiroom von Teufel

Darum lieben wir dieses Produkt

Das Set ist geeignet für den schnellen und komfortablen Aufbau eines Multiroom-Systems in drei Räumen. Nutzen Sie den Connector, um eine bestehende Anlage streamingfähig zu machen. Statten Sie zusätzlich zwei weitere Rä;ume mit One S und One M aus. Hochwertige Materialien wie gebürstetes Aluminium und ein dem Bauhaus-Stil angelehntes Design mit klaren Formen wecken jeden Tag die Lust auf ein erstklassiges Hörerlebnis. Das durchdachte Konzept von Raumfeld umfasst auch Funktionen wie Direktwahltasten für Lieblingsstreams, einen Equalizer oder eine komfortable Steuerung des gesamten Systems über den Kontrollraum.

Die Vorteile im Überblick

  • Spielfertiges WLAN-Multiroom-System für bis zu 3 Räume bestehend aus 1x Connector, 1x One S und 1 x One M.
  • Inklusive Raumfeld Expand für die Audiostreaming-Optimierung
  • Connector: WLAN-Netzwerkplayer verbindet bestehende HiFi-Anlagen mit dem Internet und macht diese streamingfähig, verlustfreie Übertragung möglich
  • One S: Kompakte Abmessungen & gummierte, hydrophobe Tasten für Nutzung in Feuchträumen bei bestem Klang seiner Klasse
  • One M: All-In-One-System mit integriertem Downfire-Subwoofer und Direktwahltasten, passt auf jedes Sideboard oder ins Regal
  • Spielt TIDAL, Spotify Connect, Napster, Internetradio über TuneIn u.v.m.
  • Bedienung mit Smartphone/Tablet und kostenfreier Raumfeld-App
"Wem es in Sachen Multiroom [...] auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten."
Smart Homes 06/2013
"Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector zum Anschluss an vorhandenen HiFi-Anlagen ergeben zusammen ein Produktsortiment, das so ziemlich jeden Anspruch erfüllen dürfte. Vernetzt werden alle Komponenten über ein vorhandenes WLAN, über das sie auch Zugriff auf im Netz vorhandene Musikbibliotheken haben [...]. Darüber hinaus beherrscht Raumfeld natürlich Internetradio und diverse Streamingdienste [...]."

Fazit

"Wem es in Sachen Multiroom nicht nur auf den Komfort, sondern auch auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten. Das System spielt nahezu alle Dateiformate, darunter eben auch viele verlustfreie und hochauflösende, und garantiert so maximalen Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand."

Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?

Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Besuch uns in einem Teufel Store

WLAN-Netzwerkplayer

Der Teufel Connector ist ein HiFi-Netzwerkplayer und verbindet Anlagen mit der Musikwelt des Internets. Er macht damit Streaming-Dienste wie Spotify, Napster oder SoundCloud und deine digitale Musiksammlung per Teufel Raumfeld App zugänglich. Per Cinch-Kabel wird dieser mit Verstärker, AV-Receiver, Soundbar oder Sounddeck verbunden.
Teufel Connector WLAN Streaming

High Fidelity Streaming

Mit Teufel Streaming hörst du Millionen Songs aus den Bibliotheken von Spotify & Co. kabellos mit hervoragendem Klang und steuerst alles per Teufel Raumfeld App auf deinem Smartphone. Die Übertragung erfolgt dabei in CD-naher Qualität. Es werden keine weiteren Verstärker oder AV-Receiver benötigt. Alle WLAN-Lautsprecher werden hier in Berlin von unseren Akustikern entwickelt.

Musik von jeder Quelle

Mit Teufel Streaming hörst du Musik von Streaming-Diensten wie Spotify, Napster oder TIDAL und deiner eigenen Musiksammlung. Alle gängigen Audioformate werden unterstützt. Sogar dein Plattenspieler findet Anschluss.

Unsere Multiroom-Lautsprecher bieten so viele Musikdienste, Internetradiosender und Podcasts wie kaum ein anderes System.
Spotify Music Streamingdienst

Spotify
Einer der beliebtesten Streaming-Dienste mit Millionen Songs, Playlisten, Hörbüchern sowie Podcasts mit Datenraten von bis zu 320 kbps (fast CD-Qualität). Spotify ist auch auf vielen weiteren Endgeräten (wie z.B. Smart-TVs) verfügbar.

Tunein

TuneIn
Der beliebte Internetradio-Dienst aus San Francisco. Höre über 100.000 lokale und internationale Radiosender kostenlos mit Datenraten von bis zu 128 kbps (FM-Radio Qualität).

Napster

Napster
Einer der bekanntesten Streaming-Dienste überhaupt. Streame Millionen Songs, Playlisten, Hörbücher und Podcasts mit bis zu 192 kbps.

TIDAL Musik Streamingdienst

TIDAL
Streame Millionen Songs in verlustfreier Qualität und höre redaktionelle Playlisten zu jedem Thema durch.

Chromecast built-in

Chromecast built-in
Aus mehr als 100 Musik-Apps von deinem Smartphone, Tablet oder PC kannst du Musik auf einen oder mehrere Speaker gleichzeitig streamen.

Logo - USB Stick- on white

USB
Verbinde USB-Stick oder USB-Festplatte mit deinem Teufel Streaming Speaker und spiele deine eigene Musikbibliothek über die Teufel Raumfeld App ab. Unterstützte Audioformate: MP3, WAV, Flac, Ogg Vorbis, ASF, WMA, M4A mit AAC oder Apple Lossless. Bis 24 Bit/96 kHz.

Compact disc

CD
Verbinde einen CD-Player per Cinch-Kabel mit dem Teufel Streaming Speaker und streame die Musik verlustfrei z.B. in andere Räume.

Vinyl

Vinyl
Verbinde einen Schallplattenspieler per Cinch-Kabel mit dem Teufel Streaming Speaker und streame die Musik verlustfrei z.B. in andere Räume.

TV Sound

TV Ton
Verbinde dein TV-Gerät über Cinch (oder HDMI bei Teufel Soundbar/Sounddeck Streaming) und höre den TV-Ton in bester Qualität.

TIDAL Musik Streamingdienst

Soundcloud
Der unabhängige Streaming-Dienst aus Berlin. Entdecke mit SoundCloud Neues und Seltenes. Aufgenommen vom Newcomer oder Superstar. Mit SoundCloud kannst du Freunden, Künstlern oder Newcomern folgen.

Lokale Files

Lokale Files
Musik kann im Netzwerk oder auf dem Smartphone gespeichert werden und wird auf das Gerät kabellos gestreamt.

So einfach geht es: du brauchst lediglich ein Smartgerät (Android/iOS) & einen aktuellen WLAN-Router, um deinen Teufel Streaming Lautsprecher inBetrieb zu nehmen. Der Setup-Assistent der Teufel Raumfeld App hilft dir dabei Schritt für Schritt.

Groß streamen

Nehmen Sie Ihr Smartphone, starten Sie einen Streaming-Dienst in der Raumfeld App und wählen Sie aus Millionen Songs Ihren Lieblingstrack aus. Der One S benötigt dabei nur einen Stromanschluss und WLAN. Keine weiteren Geräte wie Verstärker, CD-Player, USB-Stick werden benötigt. So einfach geht streamen.

Direktwahltasten

Der Raumfeld One S lässt sich auch ohne Smartphone bedienen. Mit 4 personalisierbaren Tasten am Gerät kann Musik von Musikdiensten, Internetradio oder aus der eigenen Musikbibliothek direkt abgespielt werden. Natürlich gibt’s auch einen Lautstärkeregler sowie Ein/Ausschalter.

Raumfeld One S - black - Lifestyle 2

Klang

Der kleine Raumfeld One S platzt förmlich vor geballter Elektroakustik:

- Das 2-Wege-Koaxial-System besteht aus einem 90-mm-Mitteltieftöner mit vorgesetztem 25-mm-Hochtöner. Dieses System hat sich bereits bei den Raumfeld Stereo Cubes bewährt und garantiert eine fast punktförmige Schallquelle für sehr präzise und detaillierte Wiedergabequalitäten.

- Der langhubige 90-mm-Mitteltieftöner erreicht erstaunlich tiefe Frequenzen und ermöglicht trotz des kompakten Gehäuses eine satte, bassstarke Wiedergabe.

- Zwei in den Seitenwangen eingelassene, 95 mm große, passive Basstreiber drücken die Grenzfrequenz auf erstaunliche 60 Hz und verleihen dem kleinen Raumfeld One S amtlichen Tiefbass.

- Ein digitaler Signalprozessor gleicht durch ein aufwendiges Equalizing auftretende Resonanzen oder Lücken im Bassbereich nahezu aus und sichert so einen fast geradlinig verlaufenden Frequenzgang für eine originalgetreue Wiedergabe. Über die Raumfeld App nehmen Sie weitere Equalizer-Einstellungen vor.

- Dank rauscharmem 60-Watt-Class-D-Verstärker produziert der Raumfeld One S auch in größeren Räumen erstaunlich hohe, verzerrungsfreie Pegel.

Materialaufwand

An der Front besitzt der Raumfeld One S eine Bedienleiste aus Aluminium, die oberen Direktwahltasten sind aus weichem Silikon. Robuste Stoffabdeckungen schützen die Töner, am Boden garantiert ein gummierter Ring ein sicheren Stand. Der Ring ist abnehmbar, darunter befindet sich die Wandhalterbefestigung.

Wassergeschützt

Der Raumfeld One S eignet sich ideal für Küche oder Bad, wo er manchmal mit nassen Händen bedient werden muss. Die Tasten lassen sich zudem leicht reinigen. Zusätzliche Innenverstrebungen machen das Gehäuse überaus stabil und reduzieren akustische Resonanzen.

Raumfeld One S - black - Details Buttons

Zwei One S

Über die App lassen sich zwei One S zu einem Stereo-Lautsprecherpaar zusammenfügen. Dabei werden die Geräte jeweils so eingestellt, dass sie exklusiv den linken oder den rechten Kanal wiedergeben. Im Zusammenspiel erhalten Sie ein Stereo-Paar, welches Ihre Musik noch besser zur Geltung bringt. Starten Sie so mit schönem Stereo-Sound in den Tag. Ideal auch für große Küchen oder die Terasse.

Raumfeld One S - white - Ambiente 9

Wandmontage

Hinweis: Zusätzliche Wandhalter in Schwarz und Weiß sind nicht um Lieferumfang enthalten, aber als Zubehör erhältlich.
Die Einrichtung ist kinderleicht. Es werden keine weiteren Geräte außer ein WLAN-Router und Smartphone/Tablet benötigt.

Der Expand ist der ideale Raumfeld Partner für jeden Heimrouter

Wenn das eigene Heim-WLAN bereits stark ausgelastet ist, ermöglicht der Raumfeld Expand ein stabiles Streaming- und Hör-Erlebnis. Besonders empfohlen bei Raumfeld Multiroom-Systemen mit mehr zwei Abspielern.

Der Expand wird einfach per mitgeliefertem LAN-Kabel an den Heimrouter angeschlossen und ist sofort einsatzbereit. Der Expand ermöglicht eine verbesserte Performance gerade auch bei Raumfeld Multiroom-Systemen mit mehreren Abspielern.

Durch seine kompakten Abmessungen, seine integrierten Wandhalter ist er überall einfach installiert.

Doppelt streamt besser

Der Expand ist mit zwei justierbaren Antennen ausgestattet. Dies ermöglicht ein zuverlässiges Senden und Empfangen der Audio-Streams, wenn Abspiel-Geräte sich in Empfangsreichweite befinden. Durch die äußere Anbringung der Antennen wird eine gute Reichweite des Netzes ermöglicht.

Raumfeld Expand - On wall lifestyle

Multiroom-Audiostreaming für Perfektionisten

Vor allem verlustfreie Formate haben ein hohes Datenvolumen. Bei hohen Datenmengen müssen andere Audio-Streaming-Hersteller bereits passen oder das Signal mit Verlust komprimieren. Mit dem Raumfeld Expand können auch Tracks in hoher Auflösung zuverlässig übertragen werden. Ein perfektes Streaming-Erlebnis wird so auch im Multiroom-Betrieb ermöglicht.

Machen Sie den Raumfeld Expand zur Musik-Zentrale für Raumfeld. Er merkt sich eigene Musiksammlungen bis zu gigantischen 200.000 Tracks und bietet diese unter "Meine Musik" in der Raumfeld App an. So stehen Ihnen eigene Songs jederzeit per App zur Verfügung: egal in welcher Hörzone bzw. Raum Sie Musik genießen möchten.

Der Expand ist zusätzlich mit einem USB-Anschluss ausgestattet, an welchen auch große USB-Speicher angeschlossen werden können. Dabei scannt er anschließend vorhandene NAS-Speicher und DLNA/UPnP-Medienserver mit Musikdateien und nimmt diese in seiner Anzeige auf.

Das Profi-Gerät für jeden

Ohne technische Vorkenntnisse kann der Raumfeld Expand gestartet werden. Sobald dieser mit dem Heimrouter verbunden wurde, erkennt er automatisch bereits vorhandene Raumfeldgeräte. Per Knopfdruck können weitere Raumfeld-Abspieler nachträglich integriert werden. Eine LED-Anzeige ermöglicht den Status des Gerätes auf einen Blick abzulesen.

Systemvoraussetzungen


Notwendig:
• iOS/Android-Gerät mit kostenloser Raumfeld App
• WLAN-Router mit einem freien LAN-Port und Internetzugang
• Netzwerkkabel(nur für Ersteinrichtung bei Systemen ohne Expand)
• Expand: Wird dauerhaft am eigenen WLAN-Router per LAN-Kabel angeschlossen
• Connector: benötigt zusätzlich Stereoanlage

Empfohlen:
• Breitband-Internetanschluss
• ggfs weitere WLAN-Accesspoints für Räume mit schwachem WLAN

Lieferumfang

  • 1× LAN-Kabel 2 m
  • 1× Raumfeld Connector
  • 1× Stromkabel
  • 1× Raumfeld One M
  • 1× Stromkabel
  • 1× Raumfeld One S
  • 1× LAN-Kabel 2 m
  • 1× Steckernetzteil für Raumfeld Expand
  • 1× Raumfeld Expand

Technische Daten

  • Raumfeld One S - white - Set

    Raumfeld One S

    Sofort spielfertiger Mini-WLAN-Speaker für Millionen Songs auf Knopfdruck. Ausgestattet mit Direktwahltasten am Gerät für Lieblingsstream, Radiosender oder Playlist, gummierte Tasten für Nutzung in Feuchträumen.

    • Description Item
      Breite 18,00 cm
      Gewicht 1,40 kg
      Höhe 13,00 cm
      Tiefe 11,00 cm
    • Description Item
      Android Ja
      iOS Ja
    • Description Item
      Raumfeld Ja
      Betriebsspannung 230 Volt
      Maximale Leistungsaufnahme 100 Watt
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Sicherung Ja
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 2 Watt
      Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 10 Watt
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 30 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 15 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 35 Watt
      Multiroom Ja
      Verstärker-Konfiguration 2.0
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 2
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      Infrastrukturmodus Ja
      WLAN-Standards 802.11b/g/n
      WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
      Maximale Anzahl an Titeln Ja
    • Description Item
      AAC Ja
      ASF Ja
      Apple Lossless Ja
      FLAC Ja
      MP3 Ja
      OGG Ja
      Sonstiges unterstützt gapless playback
      WAV Ja
    • Description Item
      Internetradio Ja
      Sleeptimer Ja
    • Description Item
      Akustisches Prinzip 2-Wege
      Durchm. Standfußbefestigung 3,00 mm
      Gehäuseaufbau Geschlossen/Passivmembran
      Gehäusematerial dickwandiger Kunststoff
      Gehäuseoberfläche Schleiflack, matt/Stoff
      Schlüssellochaufhängung Ja
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
      Hochtöner (Material) Aluminium
      Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 1
      Tiefmitteltöner (Durchmesser) 90,00 mm
      Tiefmitteltöner (Material) Polypropylen, beschichtet
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 2
      Tieftöner (Durchmesser) 95,00 mm
      Tieftöner (Material) Aluminium
      Frequenzbereich von/bis dynamisch 60 - 20000 Hz
      Maximaler Schalldruck 101 dB/1m
    • Description Item
      LAN Ja
      LAN Ja
      USB 2.0 Ja
      W-LAN Ja
      WLAN Ja
    Raumfeld Expand - Set

    Raumfeld Expand

    Audiostreaming-Optimizer für alle Raumfeld Systeme, ideal bei Multiroom

    • Description Item
      Breite 11,00 cm
      Gewicht 0,15 kg
      Höhe 2,80 cm
      Tiefe 11,20 cm
    • Description Item
      Maximale Leistungsaufnahme 3 Watt
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      Maximale WLAN Reichweite 15 m
      Sonstiges Benötigt zum Betrieb vorhandenen W-LAN Router mit einem freiem LAN Port und Internetzugang.
      WLAN-Standards 802.11 b/g/n
      WLAN-Verschlüsselung WPA2-PSK
    • Description Item
      LAN Ja
      LAN Ja
      USB 2.0 Ja
      W-LAN 2,4 GHz
      WLAN Ja
    Raumfeld Connector ²

    Raumfeld Connector

    Ultra-performanter WLAN-Netzwerkplayer mit High End-D/A-Wandler von Cirrus Logic™. Verbindet vorhandene HiFi-Anlage mit dem Internet und macht die gesamte Musiksammlung & Musikdienste per Teufel Raumfeld App zugänglich.

    • Description Item
      Breite 17,20 cm
      Gewicht 0,29 kg
      Höhe 2,80 cm
      Tiefe 12,70 cm
    • Description Item
      Cinch-Ausgang Stereo 1
      Digital-Ausgänge optisch 1
      Cinch-Eingang Stereo 1
      LAN Ja
      LAN Ja
      USB 2.0 Ja
      W-LAN Ja
      WLAN Ja
    • Description Item
      AAC Ja
      Apple Lossless Ja
      FLAC Ja
      MP3 Ja
      OGG Ja
      Sonstiges Gapless playback wird unterstützt.
      WAV Ja
    • Description Item
      Internetradio Ja
    • Description Item
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Standby-Funktion Ja
      Multiroom Ja
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      Infrastrukturmodus Ja
      WLAN-Standards 802.11b/g/n
      WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
      Maximale Anzahl an Titeln 150.000
    Streaming WiFi Raumfeld One M von Teufel

    Raumfeld One M

    All-in-One-WLAN-Speaker mit 120 Watt, Direktwahltasten am Gerät für Musik auf Knopfdruck, 2-Wege-Stereo-System mit Downfire-Subwoofer für besten Tiefbass in dieser Klasse, Internetradio, Musikdienste, eigene Musik & iTunes-Playlisten kabellos empfangen, Streaming vom Android- & iOS-Gerät, Netzwerk-, USB-Speicher, DLNA/UPnP-Medienspeicher, Multiroomfähig mit anderen Raumfeld-Geräten.

    • Description Item
      Breite 40,90 cm
      Gewicht 4,80 kg
      Höhe 18,20 cm
      Tiefe 20,20 cm
    • Description Item
      Cinch-Eingang Stereo 1
      LAN Ja
      LAN Ja
      USB 2.0 Ja
      W-LAN Ja
      WLAN Ja
    • Description Item
      Android Ja
      iOS Ja
    • Description Item
      Raumfeld Ja
      Betriebsspannung 230 Volt
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Maximale Leistungsaufnahme 150 Watt
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 2 Watt
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 62 Hz
      Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 25 Watt
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 50 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 32 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 56 Watt
      Multiroom Ja
      Verstärker-Konfiguration 2.1
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 3
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      WLAN-Standards 802.11b/g/n
      WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
    • Description Item
      AAC Ja
      ASF Ja
      FLAC Ja
      MP3 Ja
      OGG Ja
      Sonstiges unterstützt gapless playback
      WAV Ja
    • Description Item
      Internetradio Ja
    • Description Item
      Akustisches Prinzip 2-Wege
      Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
      Ausgleichsöffnungen 1
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial dickwandiger Kunststoff
      Gehäuseoberfläche Schleiflack, matt
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 6 Liter
      Standfuß integriert Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
      Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
      Hochtöner (Material) Gewebe
      Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 2
      Tiefmitteltöner (Durchmesser) 65,00 mm
      Tiefmitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
      Tieftöner (Material) Polypropylen
      Frequenzbereich von/bis 62 - 20000 Hz
      Maximaler Schalldruck 102 dB/1m

Tests und Bewertungen

  • "Wem es in Sachen Multiroom [...] auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten."
    Smart Homes 06/2013
    "Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector zum Anschluss an vorhandenen HiFi-Anlagen ergeben zusammen ein Produktsortiment, das so ziemlich jeden Anspruch erfüllen dürfte. Vernetzt werden alle Komponenten über ein vorhandenes WLAN, über das sie auch Zugriff auf im Netz vorhandene Musikbibliotheken haben [...]. Darüber hinaus beherrscht Raumfeld natürlich Internetradio und diverse Streamingdienste [...]."

    Fazit

    "Wem es in Sachen Multiroom nicht nur auf den Komfort, sondern auch auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten. Das System spielt nahezu alle Dateiformate, darunter eben auch viele verlustfreie und hochauflösende, und garantiert so maximalen Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand."
    Mehr... Details einklappen...
  • "Wer über Streaming nachdenkt und sich noch scheut, hat jetzt keine Ausrede mehr"
    Einsnull 03/2013
    "Der Connector [...] spielt nahezu alle gängigen Formate (MP3, WAV, FLAC, Ogg Vorbis, ASF, WMA, M4A, AAC und Apple Lossless) in allen möglichen Samplingraten. So wird einem recht schnell klar, wie durchdacht und vor allem universell die Raumfeld-Struktur ist."

    "All das steckt nach wie vor in einem hübsch anzusehenden Kunststoff-Gehäuse, das so groß ist wie ein Taschenbuch. Zwei analoge Ausgänge befinden sich am Gerät, außerdem gibt's da noch einen optischen Digitalausgang und eine USB-Buchse  für Speichersticks. Seit der aktuellen Version des Connectors sind 192 kHz und 24 Bit auch kein Problem."

    "Die Raumfeld-eigene App stellt [...] das Tor zu deren Streaming-Welt dar [...] Das funktioniert absolut bestens. Derzeit gibt es eine exzellente App speziell für iPhone und Android-Smartphones, an einer angepassten Version für das Apple-Tablet wird gerade gearbeitet."

    "Wenn einem mal die eigene Musik langweilig geworden ist, kann man immer noch auf einen der vorinstallierten und somit schnell erreichbaren Musikdienste zurückgreifen. [...] Dank des feisten Cirrus-Logic-Wandlers  sind die klanglichen Ergebnisse, die man mit dem Connector erzielt, ganz wunderbar [...] Das muss ihm erst mal ein Gerät in dieser oder sogar in einer höheren Preisklasse nachmachen. Eins steht fest: Das Raumfeld-System ist und bleibt so ziemlich die stabilste und flexibelste Lösung für Netzwerk-Streaming überhaupt."

    Fazit

    "Wer über Streaming nachdenkt und sich noch scheut, hat jetzt keine Ausrede mehr. Der Raumfeld Connector 2 ist so einfach einzurichten und klanglich so lohnend, dass jeder damit schnell und lange glücklich sein wird."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - audiovision - sehr gut
    "Teufels [...] Raumfeld Connector spielt klangstark und vielfältig."
    audiovision 08/2013
    Testbericht - audiovision - sehr gut
    [...] Der kleine Kasten rüstet bereits existierende, nicht netzwerkfähige Musikanlagen mit der komfortablen Funktion des Musik Streamings und des Webradio-Empfangs auf. Dazu verfügt er über einen optischen Digitalausgang sowie analoge Stereo-Cinch-Anschlüsse, Darüber hinaus gibt es auf der Rückseite einen per Software (App) in der Empfindlichkeit regelbaren Line-Eingang, eine LAN-Schnittstelle, einen USB-Port, [...] Der Ein-und Ausschalter befindet sich gut erreichbar an der Oberseite [...]

    Die Einrichtung und Steuerung des Raumfeld Connector 2 erfolgt ausschließlich über die optionale Fernbedienung (Raumfeld Controller) oder über die kostenlose App für die mobilen Betriebssysteme Android und iOS.

    [...] Sobald [...] SetupAssistenten [...] erledigt ist, lässt sich Musik von USBSpeichermedien, DLNA-Servern, freigegebenen Computern und Diensten wie Tuneln, Napster, Simfy oder Last. fm bequem abspielen. Die aktuelle Firmware kommt sogar mit extrem großen Musikbibliotheken (150.000 Dateien) auf Netzlaufwerken und USB-Speichern zurecht. Wie es sich für einen hochwertigen Netzwerkplayer gehört, werden dabei auch hochauflösende Audiodateien und die Gapless-Wiedergabe unterstützt.

    Fazit


    Der Raumfeld Connector 2 ist der perfekte Partner für Anlagen ohne Netzwerkfunktionalität. Das Setup geht schnell von der Hand, die Bedienung klappt einfach und der Klang beeindruckt.
    Mehr... Details einklappen...
  • „Das ideale Bindeglied zur HiFi-Anlage mit allen wichtigen Anschlüssen“
    Connected Home 01/2015
    Testurteil: sehr gut
    Preis/Leistung: sehr gut

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Audio - Raumfeld Connector - Kauftipp 05/2013
    "... wird mit verbesserter Hardware, neuer Firmware und verlockendem Preis zum attraktiven Start ins bequeme Multiroom-Erlebnis"
    Audio 04/2013
    Testbericht - Audio - Raumfeld Connector - Kauftipp 05/2013
     "Innen stecken [die] Neuerungen des Connector 2. Ein schnellerer, leistungsfähiger 'Armada'-Prozessor zum Beispiel. Dieser bringt nicht nur erheblich mehr Rechenpower zum noch flinkeren Scannen und Durchforsten freigegebener Mediatheken auf Computern, NAS oder externen Festplatten. Er erweitert zusammen mit dem Wandlerchip von Cirrus Logic die bisherige Auflösungsgrenze von 96 kHz/24 Bit auf volle 192/24.
    Damit mutiert der Connector 2 zum neuen perfekten Starter-Kit für alle Multiroom-Interessenten. Bei der Raumfeld-Familie übernimmt stets das stärkste Glied in der Kette die Last der Serververwaltung. Sprich: Der schnellste Prozessor kümmert sich um die flinke Einbindung externer Quelllaufwerke, alle anderen Raumfeld-Streaming-Geräte, wie etwa Speaker S oder L, greifen auf sein Wissen zurück."

    "Zusammen mit den schon vorhandenen Raumfeld-Tugenden wie geschmeidiges Gapless-Streaming, schneller Vor- und Rücklauf, Mediatheken durchforstbar nach Ordnerstruktur [...], selbsterklärendem Setup, editierbaren Playlisten und zu jedem Künstler angezeigten Mini-Portraitbildern mausert sich das Raumfeld-System zur einzig ernsthaften und klanglich durchaus potenten Sonos-Konkurrenz."

    "Klanglich hat der akurat-knackige Connector 2 gegenüber seinem Vorgänger aufgeholt. Die 192/24-Fähigkeit sowie die kontinuierlichen Verbesserungen machen ihn deshalb zum Kauftipp!"

    Fazit

    "Die Strategie bei Raumfeld kommt Hifi-Fans entgegen: Einzelne Geräte lassen sich durchaus erheblich verbessern, die Kompatibilität nach unten bleibt trotzdem erhalten."
    Mehr... Details einklappen...
  • „...der Klang des Raumfeld Connectors² überzeugt“
    Fidelity 26.01.2016
    „Mit dem Raumfeld Connector² haben die Berliner einen Streaming Client im Programm, […] der Welten vereint. Und zwar die Welt der Hi-Fi-Anlagen mit der Musik-Welt des Internets.“

    „Durch die Verwendung eines Cirrus-Logic-D/A- Wandlerchips ist die Qualität am analogen Ausgang sehr zufriedenstellend. Bässe werden satt und Höhen durchaus feinfühlig an den Verstärker übergeben, das Klangbild ist detailliert und sauber und macht richtig Freude beim Hören.“

    „Raumfeld- Systeme bieten einen gelungenen Einstieg in die Welt der Multiroom-Streamer. [D]ie Berliner [bieten] ein gutes System an, das problemlos mitwächst und auch in Zukunft noch Freude machen wird. Geräte mit vergleichbaren Eigenschaften [...] finden sich nur in höheren Preisspähern. Auch der Klang des Raumfeld Connectors² überzeugt.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Hifi Digital - Raumfeld Connector Exzellent
    "Er ist flink, lässt sich super bedienen, klingt gut, und günstig ist er auch noch"
    Hifi Digital 03/2013
    Testbericht - Hifi Digital - Raumfeld Connector Exzellent
    "Läppische 200 Euro ruft Teufel für seinen Netzwerk-Winzling auf. Als Gegenwert erhält man dafür eine verblüffend große Fülle an musikalischen Möglichkeiten sowie einen verlockenden und ausgereiften Einstieg in Raumfelds Welt, da sich er Connector 2 um beliebige andere Netzwerkspieler des Herstellers zu einem mächtigen Multiroom-Verbund ausbauen lässt. [...] Auf den ersten Blick ist der Neuzugang kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Sein Gehäuse ist lediglich etwas kompakter. Der Grund dafür ist schnell gefunden: Die WLAN-Antenne, beim Ur-Connector noch an der Rückseite untergebracht, ist verschwunden und liegt nun dezent im Gehäuseinneren. Damit verdient sich der Neuzugang schon mal ein dickes Plus in der Stilnote."

    "Am Grundgerüst seines Netzwerkspielers hat Teufel nicht gerüttelt: Der Streamer spielt Musik von UPnP- oder DLNA-zertifizierten Netzwerkservern, neben NAS-Laufwerken findet er also auch das Musikverzeichnis jedes Windows-Rechners. Er kann die unterstützten Tonformate [...] auch von rückseitig eingestöpselten USB-Medien lesen. Wem das nicht reicht, der greift via TuneIn-Service auf zehntausende Internetradios zu loggt sich in seinem Simfy- oder Napster-Account ein oder nutzt den Analogeingang. Dessen Signale lassen sich, sollte man mehr als ein Raumfeld-Gerät besitzen, in andere Zimmer streamen. Im Gegensatz zum ersten Connector verarbeitet der neue nun allerdings volle 192 Kilohertz."

    Fazit

    "Er ist flink, lässt sich super bedienen, klingt gut, und günstig ist er auch noch: Mit dem neuen Connector 2 rückt Raumfeld seinem Hauptmitbewerber [...] gefährlich dicht auf die Pelle."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Logo - iTeufel Air
    "Flexibel einzusetzen und klangstark - der sehr kompakte Connector 2 kann rundherum überzeugen"
    Area DVD 07.06.2013
    Testbericht Logo - iTeufel Air
    "Wahlweise kann der Connector 2 kabelbasiert oder drahtlos ins Netzwerk integriert werden. Die kabelbasierte Variante ist sehr einfach, man steckt ein entsprechendes Netzwerkkabel in die dafür vorgesehen Buchse hinten am Gerät, und schon ist der Connector im Heimnetzwerk eingebunden. [...]

    Wird der Connector über WLAN verbunden, muss er als "neuer Raum" hinzu gefügt werden, zum Setup muss ein LAN-Kabel am Connector hängen - dann kann man es in der Raumfeld-App hinzu fügen. Das Passwort des Routers muss eingegeben werden, anschließend erfolgt die automatische Konfiguration für das WLAN. Anschließend kann man das LAN-Kabel abziehen und der Connector 2 ist drahtlos im Netzwerk eingebunden."

    "Der Connector spielt MP3, WMA, WAV, AAC, FLAC, OGG und Apple Lossless ab. Sampling-Raten von bis zu 192 kHz werden unterstützt - damit öffnet der Connector 2 auch High Resolution Audio-Files Tür und Tor. [...] Klanglich beeindruckt der Connector bei der Wiedergabe von 192 kHz FLAC Stücken, z.B. Wolfgang Amadeus Mozarts Violinenkonzert (2L Recordings)in D-Dur. Detaillierungsvermögen, Klarheit und Räumlichkeit sind auf hohem Level. Die Violine als spielbestimmendes Instrument klingt brillant, ohne zu spitz zu ertönen. Selbst das komplexe Werk "La Mer" von Claude Debussy wird sehr facettenreich erfasst, auch die zahlreichen kleinen Dynamikunterschiede werden akkurat heraus gearbeitet. Das 96 kHz-FLAC-Stück "Stop This World" von Diana Krall kommt lebendig, nachdrücklich und mit straffem, sehr gut gestaffelten Bass zum Auditorium, die Stimme Dianas mit rauchigem Unterton kommt charismatisch zur Geltung.

    Je nachdem, wie gut die D/A-Wandler im Verstärker/Receiver sind, kann man, sofern möglich, auf die digitale Verbindung zurückgreifen. Wir raten auf jeden Fall vor der Entscheidung für analoge oder digitale Verbindung zu einem Hörvergleich. Gerade bei älteren oder sehr preiswerten Verstärkern/Receivern kann die Nutzung der sehr guten D/A-Wandler im Connector die bessere Lösung sein. Auch wenn Bitstreams von Internet Radio Plattformen (tuneIn) übertragen werden, überzeugt der Connector mit lebhaftem, räumlich dichten Klang und hoher Klarheit. Die Übertragungssicherheit liegt hoch. Ganz gleich, ob im LAN oder WLAN eingebunden - Aussetzer sind praktisch nie zu vernehmen. Dies gilt für die Wiedergabe von Internet Music Streams ebenso wie für die Präsentation von Musikdateien vom PC oder Server."

    Fazit

    "Insgesamt bietet Teufel für wenig Geld eine ausgefeilte Lösung, um HiFi-Anlagen und ältere Surroundreceiver 'fit' zu machen fürs moderne mediale Zeitalter. Bis auf spotify sind alle relevanten Dienste integriert, überdies ist es einfach, Musikressourcen von PC, Server oder USB-Medium hinzuzufügen. Schnell sind Wiedergabelisten erstellt, sie können dann komfortabel bedient werden. Die kostenlose App offeriert ohnehin eine sehr einfache Handhabung, so dass auch weniger versierte Anwender gut und schnell zurecht kommen. Wahlweise kann der Connector 2 kabellos oder kabelgebunden ins Netzwerk eingebunden werden. Am kompakten Gehäuse stört keine WLAN-Antenne. Die Klangqualität, die der sehr kompakte und daher spielerisch leicht unterzubringende Connector bereit stellt, ist ausgezeichnet und passt zu Raumfelds Anspruch, Streaming in erstklassiger Qualität zu offerieren.

    Flexibel einzusetzen und klangstark - der sehr kompakte Connector 2 kann rundherum überzeugen
    Mehr... Details einklappen...
  • "ein wahres Allroundtalent"
    audio 24.04.2014
    "[D]as smarte Design mit den nach hinten hin abfallenden und abgerundeten Linien könnte auch einem [...] Art-Deco-Traum entsprungen sein […]. Das in mattem weißem Schleiflack gehaltene Finish des Gehäuses korrespondiert mit der schwarzen Chassisabdeckung und den in gebürstetem Aluminium gehaltenen Bedienelementen. [...]
    Das den One nun vollständig durchziehende Aluminiumband nimmt die vier frei belegbaren Direktwahltasten auf. Auf diesen können entweder Lieblingsradiosender, Playlisten oder Streamingdienste [...] abgelegt werden. Praktisch ist das vor allem deswegen, weil die Box nun auch ohne Smartphone im Handumdrehen zum Musizieren animiert werden kann."

    Raumfeld One: Einrichtung

    "Die Einrichtung des Raumfeld One ist in Minutenschnelle zu realisieren, und das auch für Nicht-Computer-Nerds. Hierbei ist die sehr gut gestaltete und enorm funktionale Raumfeld App maßgeblich verantwortlich […] und macht so die Einrichtung zum stressfreien Vorgang."

    Raumfeld One: Hörtest

    "Quicklebendig, dabei stets übersichtlich aufspielend, zeigte der Raumfeld One recht schnell aus welchem Holz er geschnitzt ist. Beeindruckend dabei besonders die Pegelfestigkeit [...] Überhaupt konnte die Spielfreude, mit der die Raumfeld One zu Werke ging durchaus als frech und samtig gleichermaßen beschrieben werden. Ohne zu nerven, blieb sie sauber im Hoch-Mittelton, glänzte zudem mit akurater Stimmwiedergabe und würzte ihre Darbietung mit einer ordentlichen Portion Bass. [...] Tonaussetzer oder sonstige Artefakte blieben fern."

    Fazit

    "Das hochmoderne One-Box-System ist flexibel in Aufstellung und Handhabung, und dabei noch ein wahres Allroundtalent bei der Auswahl an musikalischem Input. Vor allem die Opulenz in Sachen Bass lässt den Raumfeld One trotz kompakter Ausmaße relativ wuchtig und groß aufspielen. Oder, um es auf den Punkt zu bringen: Der neue Raumfeld One tritt nicht nur wie ein doppelter Esspresso auf, sondern ist „Dolce Vita“ für den musikalischen Alltag."

    Mehr... Details einklappen...
  • "Der One M ist [...] mehr als nur ein WLAN-Lautsprecher"
    techstage 03.05.2017
    Fazit:

    Der One M ist eigentlich mehr als nur ein WLAN-Lautsprecher. Schon eher eine WLAN-Mini-Stereo-Anlage mit ordentlicher Leistung und einem tollen Klang. Zwar ist die Auswahl an unterstützen Streaming-Diensten nicht allzu groß, dank Chromecast-Unterstützung lässt sich aber trotzdem fast alles, was in dieser Richtung Rang und Namen hat, vom Handy aus abspielen – nur nicht Amazon Music. Praktisch ist neben der Möglichkeit, seine Musiksammlung von der Festplatte direkt über USB-Anschluss auf den Lautsprecher und weitere Multiroom-Geräte zu übertragen, auch der Line-In-Anschluss für CD-Player oder Plattenspieler.


    Von: Michael Maier
    Mehr... Details einklappen...
  • "Warmer Sound aus dem Bass-Monster"
    PCtipp 03.04.2017
    "Der Klang war dann tatsächlich voller und klarer, die Varietät breiter als gedacht, hatten wir den One M doch eher als «Bassmaschine» unter Verdacht. In der Tat kommt der Bass nicht zu kurz, wird aber von der Klangwärme schön ergänzt. Auch lassen sich Höhen, Mitten und Tiefen sehr schön via App hoch- und runterschrauben."


    Fazit:
    "Der Speaker One M von Raumfeld befindet sich in Sachen Sound eigentlich eher auf dem Level teurer 5.1 Sound-Systeme denn auf jedem der Multiroom-Systeme. Das merkt man zwar auch etwas am Preis (Fr. 449.95), aber vor Allem beim Sound und der Verarbeitung des Geräts. Der Speaker reicht auch locker für die Beschallung einer Cocktail-Party mit hohem Lärmpegel in grösseren Räumen oder Hallen. Wer allerdings nur seinen Duschgang musikalisch untermalen will, wäre wohl auch schon mit dem kleinen Bruder Raumfeld One S gut bedient."


    PCtipp-Bewertung: ausgezeichnet 5/5 Sternen
    Mehr... Details einklappen...
  • "Raumfeld One M Sounds Fantastic..."
    Forbes 02.11.2016
    "Audio Performance. In a word, superb."
    "I’ve had the opportunity to work with many wireless speaker systems over the years [...].
    The Raumfeld One M is the best I've heard to date, at least in the $500 price range."


    By: Brad Moon
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Techtest.org - Raumfeld One M
    "Vergleichbares habe ich aus so einer „kleinen“ Box bisher noch nicht gehört."
    Techtest.org 26.08.2016
    Testbericht - Techtest.org - Raumfeld One M
    "Kann ich den Teufel Raumfeld One M empfehlen? Ja, kann ich. Grundsätzlich punktet der One M durch einen sehr kräftigen und bassstarken Klang. Auch die maximale Lautstärke ist hoch genug für eine Party oder eine Grillfeier."


    Von: Michael Barton
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Hifi Journal - Raumfeld One M Top-Produkt
    "Kompakter Streaming-Lautsprecher mit super Verarbeitung und ordentlich "Bums" unter der Haube"
    Hifi-Journal 15.08.2016
    Testbericht - Hifi Journal - Raumfeld One M Top-Produkt
    "Wer sich den kompletten Text bis hier durchgelesen hat für dem dürfte klar sein, dass unser Urteil fast nur gut ausfallen kann. Die guten Vorbooten im Sinne der Produkte-Features wurden im Praxistest noch mit einigen Aha- und Wow-Effekten untermalt. Gemessen an der Chassisgröße ist es beachtlich, was aus dem Lautsprecher für eine voluminöse Akustik austritt. Logischer Weise kann durch die eng angeordneten Hoch- und Mitteltöner nicht so eine große Bühne aufgebaut werden wie beispielsweise mit einem reinen Stereo-Set möglich ist, doch dies will der RAUMFELD One M auch gar nicht. Geht man unter diesem Aspekt an die Betrachtungsweise heran, wird man überrascht sein, was klanglich möglich ist. Der verbaute Subwoofer liefert knackige, präzise und vor allem wunderbar ausbreitende Bässe ab, die unsere Probesongs herrlich in Szene gesetzt haben."


    Von: Marcel Büttner
    Mehr... Details einklappen...
  • "Kleine Klangwunder „All-in-One“"
    smart home Welt 16.10.2015
    "Das mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Design macht die WLAN-Lautsprecher von Raumfeld zum perfekten Wohnaccessoire.Mit klaren geometrischen Formen, einem anspruchsvollem Materialmix aus hochwertigem Aluminium, Silikondetails und exklusivem Mattlack strahlen die Raumfeldprodukte eine Lässigkeit aus, die jeder Wohnung ein stilsicheres Facelift verpasst."

    „Mit seinen programmierbaren Direktwahltasten, ist er die moderne Interpretation des Küchenradios. Aber auch in Sachen Klangqualität überzeugt der One M auf ganzer Linie.“
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Allround-PC - Raumfeld One M Empfehlung
    "verwöhnt die Ohren"
    Allround-PC 31.08.2015
    Testbericht - Allround-PC - Raumfeld One M Empfehlung
    Design & Verarbeitung

    „Durch seine gebürstete Metalloberfläche macht er optisch einiges her.“
    „Am unteren Rand der Lautsprecherabdeckung beginnt ein weiterer Zierstreifen – dieses Mal jedoch aus Metall, was den Premiumanspruch unterstreicht.“

    Eigenschaften & Klangqualität


    „Seit unserem Test zum One S hat Raumfeld der Controller App ein großes Update spendiert. Neben dem optisch ansprechenderen Design gibt es auch einige neue sinnvolle Funktionen. Unter anderem geht die Ersteinrichtung nun komplett kabellos von statten.“
    „In weniger als fünf Minuten war das System bei uns einsatzbereit – super!“
    „Ansonsten gefällt uns bei der überarbeiteten App die verbesserte Menüführung.“
    „Zudem hat sich Raumfeld eines weiteren Kritikpunkts angenommen – dem ehemals versteckten Equalizer. Dieser lässt sich jetzt unkompliziert über das Lautsprechersymbol aufrufen.“
    „Die potentere Technik des Zweiwege-Systems macht sich insbesondere bei der Lautstärke und Pegelfestigkeit bemerkbar, die beide höher liegen. Ansonsten wirkt das Klangbild etwas detaillierter und strahlt etwas breiter in den Raum, wodurch auch links und rechts vom Lautsprecher ein ausgeprägter Klang zu hören ist.“

    Fazit

    „Für größere Räume, in denen der Lautsprecher möglichst wenig Platz wegnehmen, aber seinen Klang bis in die letzten Winkel tragen soll, gibt es den Raumfeld One M. Neben einer höheren Lautstärke und Pegelfestigkeit, verwöhnt er die Ohren mit einem detaillierteren Klangbild [...]“
    „Die überarbeitete App merzt unsere Kritikpunkte aus und ist optisch deutlich moderner und ansprechender.“
    Mehr... Details einklappen...
  • „Ein richtiger Party-Speaker mit kräftigem Bass. Wem das zu viel ist, der kann im Equalizer nachregeln.“
    Connected Home 01/2015
    Testurteil: gut

    Preis/Leistung: sehr gut



    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Connected Home - Raumfeld One - gut
    "Musik liegt in der Luft"<br>Hinweis: Dieser Test bezieht sich auf das Vorgängermodell
    connected home 08/2012
    Testbericht - Connected Home - Raumfeld One - gut
    "Sie brauchen kein professioneller Heimnetzwerker zu sein, um sich eine Raumfeld-Beschallung einzruichten. Ob über den Controller oder das Smartphone, die Installation ist denkbar einfach. Die zweite gute Nachricht: Klanglich bieten die Raufemdl-Speaker ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Erst recht, wenn man schon ein Smartphone hat - sich also den Controller sparen kann -, ein heimisches WLAN-Netzwerk besitzt und daran denkt, dass man keinen CD-Spieler und Verstärker mehr braucht. Dann kommt man im Prinzip mit einem Paar Raumfeld-Speakern aus - einrichten und los geht's."

    "Das Konzept ist jedenfalls zukunftsträchtig. Endlich kommt auch die schon immer überlegen gewesene Aktivboxentechnik zum Zuge. Für die Verstärker in den Boxen gelten kurze Wege und mithin wenige Verluste und das Musiksignal bleibt digital bis zum Verstärker, erfährt also keine unnötigen Digital-Analog-Wandlungen zwischendurch. War das Feld der Aktivboxen früher nur einer kleinen Schar von Hi-Fi-Freaks vorbehalten, so wird es über den minimalistischen Streaming-Weg salonfähig gemacht."

    Mehr... Details einklappen...
  • „Runder Klang mit erstaunlich großem Tiefgang für diese Größe. Ideal für Küche und Bad.“
    Connected Home 01/2015
    Testurteil: gut
    Preis/Leistung: sehr gut


    Mehr... Details einklappen...
  • "Der Kleine klingt auch bei hoher Lautstärke"
    techstage 20.04.2017
    "Trotz seiner kompakten Abmessungen klingt der One S im Bassbereich sehr fett, aber immer noch präzise. In der Grundeinstellung fehlen mir persönlich etwas Höhen, was per Equalizer in der App schnell behoben ist. Dieser beschert dem Klang dann auch die von mir gern gehörte Brillanz im oberen Frequenzspektrum. Die Mitten hingegen präsentieren sich im positiven Sinne neutral. Der Gesamtsound lässt sich als ausgewogen, aber auch voluminös bezeichnen. Der Kleine klingt auch bei hoher Lautstärke – nicht nur in Kombination mit einem weiteren One S als Stereopaar wie in unserem Test – noch richtig gut und dröhnt oder scheppert nicht."


    Fazit:

    "Teufels Raumfeld One S ist mit seinem Preis von 250 Euro (UVP) ein relativ günstiger und sehr gut klingender Einstieg in die Multiroom-Welt. Zwar gibt es die preiswertesten Multiroom-Geräte der Konkurrenz teils noch etwas günstiger, die haben dann aber beispielsweise keine Chromecast-Unterstützung, die sich im Test als eine sehr praktische Sache zeigte. Und wer sein Multiroom-System nach und nach erweitern will, der findet bei Teufels Raumfeld-Serie eine ordentliche Auswahl an weiteren Komponenten. Einzig Amazon-Prime-Music-Nutzer dürften mit dem One S mangels bislang fehlender Unterstützung für den Streaming-Dienst nicht glücklich werden."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Techtest.org - Raumfeld One S
    "Großer Klang in kleinem Gehäuse"
    Techtest.org 10.10.2016
    Testbericht - Techtest.org - Raumfeld One S
    "Der Teufel Raumfeld One S bietet einen großen Klang in kleinem Gehäuse!
    Hier kann der One S durch einen satten und erstaunlich Bass starken Klang für seine Größe punkten."



    Von:Michael Barton
    Mehr... Details einklappen...
  • T-Klasse stereoplay highlight
    "... kann uns von Anfang an begeistern"
    stereopoly 04/2015
    T-Klasse stereoplay highlight
    „„Wow!“ – Was diese Box aus dem winzigen Gehäuse zaubert, kann uns von Anfang an begeistern. So seidig und angenehm feinauflösend klingt es aus keiner hier vorgestellten Box.“

    „Der kleine Teufel überzeugt mit weichen, feinstufigen Hi-Hats, warmen vollen Bassgrooves und ausgesprochen natürlicher Mittenwiedergabe. Dazu klingt die Basswiedergabe sehr viel tiefer, als Gehäuse oder Messwerte es einem suggerieren mögen. Unangenehmer „Gehäuseklang“ entsteht auch bei höheren Pegeln nicht, das System bleibt konstant dröhnfrei.“


    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht Logo - iTeufel Air
    „... hat man den Speaker nicht im Blickfeld und weiß, wie kompakt er baut, glaubt man sofort, ein deutlich größeres Device spielen zu hören“
    Area DVD 05.12.2014
    Testbericht Logo - iTeufel Air
    „Erstaunlich füllig gerät der dynamische Vorwärtsdrang, der Bass wird mit ordentlicher Präzision getroffen, und der Rhythmus [...] kommt mit sehr guter Impulstreue heraus.“

    „Es gefällt uns sehr, wie erwachsen der One S auftritt – keinerlei akustische Ärmlichkeit ist zu kritisieren, selbst dann nicht, wenn wir mit 80 bis 85 Prozent des maximalen Pegels hören.“

    „Das Raumgefühl ist prima, hat man den Speaker nicht im Blickfeld und weiß, wie kompakt er baut, glaubt man sofort, ein deutlich größeres Device spielen zu hören.“

    Fazit:


    „Der Raumfeld One S ist ausgesprochen kompakt und enorm vielseitig. Zugriff auf zahlreiche Streamingdienste sowie auch PCs, Server und den Inhalt des Smartphones/Tablets eröffnen zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Die Erstinstallation, [...] gestaltet sich recht kurz und einfach. Ist der One S erstmal im Netzwerk eingebunden, gestaltet sich der Wiedergabebetrieb komfortabel und zuverlässig. Mit lebendigem und gleichzeitig angenehmem Klang lässt er keine Zweifel an den Ambitionen von Raumfeld aufkommen, als die musikalischste aller Streaming-Marken wahrgenommen zu werden. HiRes Audio-Dateien gibt der One S problemlos wieder. Pegelfest ist der One S für seine Größe auch noch. Bilanzierend ein hervorragender Einstieg in die Raumfeld-Welt.“


    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - SFT - Raumfeld Multiroom  Sehr gut 1,2 11/2015
    "... erfreut sich im Multiroom-Segment großer Beliebtheit..."
    SFT Magazin 11/2015
    Testbericht - SFT - Raumfeld Multiroom  Sehr gut 1,2 11/2015
    *Note bezieht sich auf das Raumfeld-System, getestet wurde mit One S, Stereo Cubes und Stereo M

    „[…]das Raumfeld-System erfreut sich im Multiroom-Segment großer Beliebtheit und empfiehlt sich insbesondere für all jene, denen außer Hi-Fi-Qualität nichts ins Haus kommt“

    „Alle Komponenten sind makellos verarbeitet, massive Metall- und Holzgehäuse vermitteln ein luxuriöses und hochwertiges Bild.“

    „Sobald das Multiroom-System platziert ist und mit Musik gefüttert wird, überzeugt uns der Klang der Einzelkomponenten […] vollauf. Die Raumfeld-Speaker spielen wunderbar offen und klanglich sehr fein. Vor allem die Stereo M werden dem Hi-Fi-Anspruch vollkommen gerecht und liefern einen schwungvollen Auftritt ab, der eine Menge Dynamik bereithält. Das trifft auch auf die kleineren Lautsprecher des Sets zu, die sehr ausgewogen tönen und viel Power für ihre Größe auffahren.“
    Mehr... Details einklappen...
  • "Kleine Klangwunder „All-in-One“"
    smart home welt 16.11.2015
    "Das mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Design macht die WLAN-Lautsprecher von Raumfeld zum perfekten Wohnaccessoire.Mit klaren geometrischen Formen, einem anspruchsvollem Materialmix aus hochwertigem Aluminium, Silikondetails und exklusivem Mattlack strahlen die Raumfeldprodukte eine Lässigkeit aus, die jeder Wohnung ein stilsicheres Facelift verpasst."

    "Von den Mini-WLAN-Lautsprecher One S mit beeindruckenden Klang bis zu den Stereo L, den sofort spielfertigen High End-Streaming-Standlautsprechern ist für jeden Geschmack das Richtige dabei."

    „[…] der Raumfeld One S, besticht durch exzellenten Klang und puristisches Design. Akustisch ist der One S ein Großer und platzt förmlich vor geballter HiFi-Akustik. Seit kurzem lassen sich zwei Einzellautsprecher ganz ohne Kabel zu einem Duo koppeln und werden so zu einem echten Stereosystem.“
    Mehr... Details einklappen...
  • “ein durchdachtes Konzept“
    Imaedia 01.12.2015
    “Optisch ist der One S mit seiner durch die abgerundeten Ecken fließend weichen Form sehr schlicht, was mir sehr gut gefällt, da er dadurch nicht aufdringlich wirkt – er passt einfach sehr angenehm ins Einrichtungsbild, ganz egal, wo man ihn platziert.“

    „Raumfeld verspricht für seine Produkte eine schnelle und kinderleichte Einrichtung […] es ist im Wesentlichen wirklich so einfach[...]“

    Fazit

    „[...]ich bin von den Raumfeld Lautsprechern begeistert, ich hätte am liebsten einen in jedem Raum meiner Wohnung.
    Das Design ist total ansprechend, passt durch die Schlichtheit zu jeder Einrichtung, aber ohne dass die Lautsprecher „untergehen“ [...]“
    „Die Handhabung ist wirklich denkbar einfach – nach der Einrichtung App aufrufen, Musik starten und einfach nur genießen.“
    „Insbesondere auch die Möglichkeit die gleiche Musik in mehreren Räumen zu hören hat mir bisher beim Testen große Freude bereitet[...]“
    „Die Anzahl an möglichen Musikquellen überzeugt mich ebenfalls – Zugriff auf die eigene Musik auf dem Rechner, Anschluss eines USB Sticks oder eines Gerätes über Line-In, Radiosender und eben auch namenhafte Streamingdienste – was will man mehr?
    Zum Sound der Lautsprecher kann ich auch nur Positives sagen – mir gefällt er, er klingt warm und voll und durch die Anpassungsmöglichkeiten hinsichtlich Höhen, Tiefen und Mitten kann man ihn an seine eigenen Soundvorlieben anpassen.
    Die Raumfeld Lautsprecher sind wirklich ein durchdachtes Konzept, das einem große Freude vom Auspacken über das Einrichten bis hin zum täglichen Nutzen bereitet.“
    Mehr... Details einklappen...
  • "... von Anfang an schwer begeistert von dem Sound..."
    mobilelifeblog.de 28.08.2015
    „Der Material-Mix aus gebürsteten Aluminium auf der Vorderseite, das Silikon an den Bedientasten, was zudem wasserabweisend ist und dem Mattlack des restlichen Lautsprechers macht ihn nicht nur optisch zu einem Leckerbissen, sondern lässt ihn auch robust und hochwertig wirken. Durch die Verarbeitung schmiegt er sich optisch einfach jedem Raum an und passt überall hin.“

    „Dafür dass der Lautsprecher gerade einmal so groß ist wie ne Knäckebrot-Packung, ist der Output einfach der Wahnsinn, ich war von Anfang an schwer begeistert von dem Sound der kleinen Krachmacher.“

    Fazit:

    „Abschließend kann ich jedem, der sich überlegt, ein Multiroom-System zu kaufen, die Raumfeld-Lautsprecher nur empfehlen. Bei dem unschlagbaren Preis und der Qualität der Verarbeitung, sowie bei der Soundqualität muss man nicht lange überlegen.“
    Mehr... Details einklappen...
  • „So klein und doch so groß“
    nicorola 13.08.2015
    „Um es vorweg zu nehmen: das Netzwerkkabel habe ich nicht einmal in der Hand gehabt, das Setup per WLAN durch die kostenlose Raumfeld App gestaltete sich bei mir problemlos.“

    Erster Eindruck


    „Der weiße Lautsprecher sieht sehr gut aus: Das matte Kunststoffgehäuse ist hochwertig verarbeitet und hinterlässt einen modernen und minimalistischen Eindruck. In unser Wohnzimmer passt es sich optisch hervorragend ein.“

    „Die Soundqualität würde ich mit beeindruckend beschreiben – und zwar in jeder Hinsicht. Bei der ersten Hörprobe war ich ziemlich baff. Denn dass diese kleine Kiste mit den Massen 11 x 18 x 13 Zentimetern einen derart kraftvollen und dennoch sauberen Klang liefert, ist schon erstaunlich.“

    „Der Bass hat mächtig Druck, die Höhen klingen klar und verzerren selbst bei hoher Lautstärke nicht. Der One S schafft es problemlos, unser knapp 30m² großes Wohnzimmer zu beschallen. Und wenn ich aufdrehe, stehen mit Sicherheit innerhalb von Sekunden die Nachbarn vor der Tür.“

    Fazit


    „So klein und doch so groß: Raumfeld hat mit dem One S ein sehr gutes Einsteigergerät im Programm, das mit einem Preis von 250 EUR preislich sehr attraktiv ist. Der Sound ist für die Größe phänomenal und die Bedienung der App geht leicht von der Hand.“

    Mehr... Details einklappen...
  • "So klein und schon ein Multiroom Lautsprecher"
    Rap-n-blues 16.07.2015
    Verarbeitung

    "Der Lautsprecher hinterlässt optisch einen sehr guten Eindruck: Das matt lackierte Kunststoffgehäuse ist hochwertig verarbeitet und wirkt vom Design her angenehm minimalistisch."

    Bedienung

    "Der One S läßt sich sehr angenehm über die [...]App steuern."

    Klang

    "Die Soundqualität des nur 11 x 18 x 13 cm kleinen Lautsprechers lässt sich am besten mit dem Adjektiv „herausragend“ beschreiben. Der Bass hat mächtig Druck, die Höhen klingen klar und verzerren selbst bei sehr hoher Lautstärke nicht. Es ist schon erstaunlich, wie viel Power eine so kleine Box erzeugen kann.
    Was den Klang angeht, ist der One S über jeden Zweifel erhaben."

    Fazit

    "So klein und schon ein Multiroom Lautsprecher: Raumfeld hat mit dem One S ein sehr gutes Einsteigergerät im Programm, das mit einem Preis von 250 EUR auch preislich sehr attraktiv ist."

    Mehr... Details einklappen...
  • "Applaus für den One S"
    Beyond Pixels 09.07.2015
    „Die Verarbeitung ist edel und die wasserabweisende Oberfläche praktisch, die wenigen Bedienelemente sind wertig und die Anschlüsse auf ein nötiges Minimum reduziert und bei laufendem Betrieb gut verborgen.“

    Fazit: „Applaus für den One S!“


    Mehr... Details einklappen...
  • “Den Klang des One S kann man mit einem Wort ganz gut beschreiben: Gewaltig“
    www.mobi-test.de 23.06.2015
    „Obwohl die Box vergleichsweise klein ist, erfüllt sie den Raum mit einem für diese Größe irrsinnig guten Klang. Bässe die ordentlich Dampf machen und teilweise sogar spürbar sind. Kommt halt immer auf das Musikmaterial an. Dazu ein sehr stimmiger Mitteltonbereich, der auch einer Sängerin das nötige Volumen verleihen ohne hohl zu klingen. Daran schließen sich sehr detailreiche Höhen an, die wirklich perfekt dazu passen. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Überhaupt ist das gesamte Klangbild in sich stimmig und versprüht echte Spielfreude. Und das bis in wirklich hohe Lautstärkeregionen. Mit 101 dB/m geht ordentlich die Post ab und selbst bei sehr hohen Pegeln gerät die Box nicht ins trudeln. Kein scheppern, kein zischeln oder übersteuern. Ich bin zwar eher der Zimmerlautstärke-Hörer aber es macht richtig Spaß auch mal den Hahn aufzudrehen und es richtig krachen zu lassen.“

    Fazit:

    „Es kann nur ein Fazit geben. Eine klare Empfehlung meinerseits. Unglaublich flexibel, eine tolle App, unauffälliges und minimalistisches Design. Dazu ein wirklich hervorragender Klang, der dem eines Sonos Play 1 oder Bose SoundTouch 20 Serie II absolut in nichts nachsteht. Und da sie preislich in derselben Region mitspielt, kann es für das Klangwunder made in Germany nur das Gütesiegel geben.“

    Mehr... Details einklappen...
  • „Ein klangliches Feuerwerk“
    hw-journal.de 04.06.2015
    Detailansicht

    „Der mit seinen doch sehr kompakten Maßen (18x13x11 cm – B-H-T) gestaltete One S hinterlässt binnen weniger Sekunden einen sehr wertig anmutenden Eindruck.“

    „Die Front erfährt einen edlen Aluminium-Akzent.“

    „Das [...] Gehäuse wurde aus „einem Guss“ gefertigt, was der Linienführung auch zur Gute kommt.“

    Praxistest


    „Der Raumfeld One S klingt, auch dank seines 3-Wege-Systems, in so gut wieder jeder Lage mehr als nur ausgezeichnet. Beim ersten Einschalten mit dem entsprechenden Track, bleibt einem buchstäblich die Spucke weg. Dies ist keine subjektiv niedergeschriebene Meinung, sondern pure Begeisterung, was mit solch kleinen Lautsprechern möglich ist. Kurz gesagt, absolut geil!“

    „Zu jeder Zeit gibt der Lautsprecher die Töne wunderbar wieder.“

    „Mittelgroße Räume können ohne weiteres beschallt werden. Auch für den einen oder anderen Party-Abend, ob nun in der Wohnung oder zweckentfremdet in der Garage, macht der One S eine ausgezeichnete Figur. Alles in Allem mehr als überzeugend! Kommen wir abschließend nun zum Fazit.“

    Fazit

    „Schon mit dem kleinsten Lautsprecher im Raumfeld Programm brennt der Hersteller ein klangliches Feuerwerk ab, welches wir so, unter Betracht der Chassis-Größe, noch nicht erlebt haben.“

    „Beim One S selbst fällt die unglaublich gute Verarbeitungsqualität sofort ins Auge. Diese wird von dem designierten Einsatzort umrahmt.“

    „Von unserer Seite gibt es für den Raumfeld One S eine klare Kaufempfehlung.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht PC Gaming Streaming WiFi Raumfeld One S Ausgezeichnet
    „... derart überzeugt, dass wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen können““
    Allround-PC 26.02.2015
    Testbericht PC Gaming Streaming WiFi Raumfeld One S Ausgezeichnet
    Design & Verarbeitung

    „Das Gehäuse selbst besteht aus Kunststoff und wirkt gut verarbeitet.“

    „Durch die Gummierung beugt der Hersteller dem Eindringen von Feuchtigkeit vor, wodurch der One S auch im Badezimmer betrieben werden kann.“

    „Sowohl optisch als auch verarbeitungstechnisch hat uns der kleine Streaming-Lautsprecher schon überzeugt [...]“

    Eigenschaften & Klangqualität

    „Beim ersten Probehören sackte uns die Kinnlade nach unten, so überrascht waren wir vom hervorragenden Klang! Was die Soundingenieure hier fertig gebracht haben, ist wirklich bewundernswert.“

    „Wir hatten schon größere Lautsprecher in der Redaktion, die nicht annähernd so gut klangen wie der Raumfeld One S. Sein Klangbild ist sehr lebendig und harmonisch, mit fein aufgelösten Höhen, präsenten Mitten und erstaunlich weit hinabgehenden Tiefen. Hinzu kommt eine Pegelfestigkeit, die wir dem kleinen Lautsprecher niemals zugetraut hätten.“

    Fazit

    „Der Raumfeld One S fügt sich durch sein schickes und kompaktes Design perfekt in jede Wohnung ein.“

    „[...]hervorragenden Klangeigenschaften[...]“

    „[...]spätestens nach der ersten Hörprobe dürften selbst die größten Skeptiker den kleinen Lautsprecher ins Herz schließen. Die Einrichtung ist ein Kinderspiel und dürfte selbst unerfahrenen Nutzern in fünf Minuten gelingen.“

    „Summa sumarum hat uns [...]Raumfeld One S derart überzeugt, dass wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen können.“

    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - i-fidelity - Raumfeld One S gut
    „Der Auftritt des One S wirkt erwachsen…“
    i-fidelity.net 24.02.2015
    Testbericht - i-fidelity - Raumfeld One S gut
    Testbericht - i-fidelity - One S Preistipp
    „Erste spontane Frage: Wo kommen denn bitteschön diese satten Bässe her? Die hätte man dem Winzling so nicht zugetraut. Selbst in einem kleineren bis mittleren Wohnzimmer gelingt dem One S eine sehr ordentliche klangliche Raumfülle mit präzisen Höhen und sauberen Tiefen.“

    „Stimmen gibt der Raumfeld-Neuling klar und verzerrungsfrei wieder, auch bei schnellen konzertalen Sequenzen sprüht die […] Box vor Dynamik und gerät nicht aus dem Takt.“

    „Der Auftritt des One S wirkt erwachsen, professionell, weder verspielt noch als Kompromisslösung konzipiert. Ganz klar, der Bass kann mit dem größerer Lautsprecher nicht mithalten. Der Maximalpegel ist nicht unendlich. Aber das zu kritisieren wäre in etwa so, als würde man sich darüber wundern, dass ein VW Polo gegen einen Porsche Carrera keine Chance hat. Hochauflösende Dateien [...] verarbeitet der Raumfeld in exzellenter Qualität.“

    Mehr... Details einklappen...
  • "Der Kraftklotz überzeugt durch präzisen und bassbetonten Klang"
    av guide 05.01.2015
    "Teufel hat mit der Übernahme von Raumfeld wohl wirklich einen guten Riecher bewiesen. Das getestete Einstiegsprodukt Raumfeld One S ist absolut auf  Augenhöhe mit den Mitbewerbern von Sonos & Co – und dies sowohl auf der Ausstattungs- wie auch auf der Qualitätsebene. Besonders beindruckend ist der präzise und bassbetonte Klang, welcher der Mini-Lautsprecher im Stande ist wiederzugeben. Aber auch kleine Details wie die gummierten Tasten für eine sichere Wiedergabe in Badezimmer oder die Möglichkeit, die Status-LEDs für die Benutzung im Schlafzimmer auszuschalten, machen den Raumfeld One S zu einem absoluten Topgerät. Einziger wirklicher Kritikpunkt ist, dass für die Einrichtung des (WLAN!) Geräts ein Netzwerkkabel benötigt wird. Dafür gibt es den Raumfeld One S bereits für 250 Franken. Die Raumfeldgeräte sind wie auch die anderen Teufel-Geräte exklusiv online zu erwerben."
    Mehr... Details einklappen...
  • “Klangwunder aus Berlin”
    Mac Life 08.12.2014
    „Wie von Raumfeld gewohnt ist, auch der One S ein technisch hervorragendes Gerät. Schon beim ersten Anfassen merkt man, dass man es mit einem Qualitätsprodukt zu tun hat und nicht bloß mit einer weiteren Plastikbox, die vorgibt, ein Lautsprecher zu sein. Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet, das Design, wie auch das ganze Geräte, minimalistisch. Gerade deshalb fügt sich der One S in praktisch jede Wohn- oder Arbeitsumgebung ein, ohne aufzufallen [...].“

    „Die Soundqualität lässt sich am besten mit dem Adjektiv „beeindruckend“ beschreiben - und zwar in jeder Hinsicht. Beim ersten Einschalten ist man sofort geplättet davon, dass eine Box mit den Maßen 11 x 18 x 13 Zentimetern einen derart gewaltigen und dennoch sauberen Klang überhaupt liefern kann.“

    „Hat man diesen ersten Schock überwunden und hört etwas genauer hin, merkt man, dass Raumfeld wirklich ganze Arbeit geleistet hat. In dem One S stecken ein Hoch-, ein Tiefmittel- und zwei Tieftöner. Insgesamt liefert dieses Ensemble einen maximalen Schalldruck von 101 dB/1m. Genug um selbst ausgewachsene Wohnzimmer zu beschallen. Dabei sorgt der 50-Watt-Bi-Amping-Verstärker für hohe Lautstärken bei dynamischer Bass-Performance.“


    Mehr... Details einklappen...
  • Award - Goldenes Ohr - Raumfeld 1.Platz 02/2017
    1. Platz für Raumfeld
    Stereoplay 02/2017
    Award - Goldenes Ohr - Raumfeld 1.Platz 02/2017
    Der Raumfeld One erlangte bei der WEKA-Leserwahl (Audio- und Stereoplay-Zeitschrift) den ersten Platz.
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - AV Magazin - One S 12/14
    „... der ideale und günstige Einstieg in die Raumfeld-Welt...“
    AV-Magazin 19.12.2014
    Testbericht - AV Magazin - One S 12/14
    "Beim Anschluss bzw. Bedienung merkt man sofort, dass hier einige pfiffige Menschen mitgedacht haben. Die Anschlüsse an der Rückseite sind versenkt angebracht, so dass hier auch kein Stecker übersteht, der wiederum Platz in Anspruch nehmen würde."

    "Trotz der Mini-Baugröße hat Raumfeld den One S mit hochwertiger Technik bestückt. Integriert ist ein Zweiwege-Koaxial-System sowie zwei 95-mm-Basstreiber, womit zusammen mit dem starken 50-Watt-Bi-Amping-Verstärker ein - bedenkt man die Größe - sehr guter und homogener Klangcharakter erzielt wird, der Bassbereich keinesfalls zu kurz kommt und dynamisch und präzise in den Raum drängt. Und ganz nebenbei: Laut kann der One S auch!"

    Fazit:

    "Der Raumfeld One S ist zum einen der ideale und günstige Einstieg in die Raumfeld-Welt, zum anderen kann ein bestehendes System schnell und unkompliziert erweitert werden. Vier Stationstasten machen die Bedienung komfortabler, durch die gummierten und wasserabweisenden Tasten ist der Mini-Netzwerk-Lautsprecher auch für Bad und Küche geeignet."

    Mehr... Details einklappen...