System 7 THX Select 2-Zertifikat "5.1-Set Cinema"

Skip to content
Open the menu
Startseite

System 7 THX Select 2-Zertifikat "5.1-Set Cinema"

Einfach nur genießen: akustisch und optisch THX-Extraklasse

(1)


Highlights

System 7 THX Select 2 - Cinema 5.1

Die Vorteile im Überblick

  • Aufwendig verarbeitetes, besonders formschönes Heimkino-Lautsprecher-Set mit THX® Select 2™-Zertifikat
  • Filmton und Musikwiedergabe auf überlegenem THX®-Niveau bei kompakten Abmessungen
  • Meisterhafter Klang aus Flachmembran-Lautsprechern mit gebürsteter Aluminium-Front und Diamond-Cut-Umrandung
  • Zwei 3-Weg-Dipole im Rear-Bereich für absolut räumliches Wiedergabe-Erlebnis
  • Erster THX Ultra 2™-Subwoofer der Welt mit einzelnem 300-mm-Hochleistungs-Tieftöner
  • Empfohlen für Räume bis 50 m²
Testbericht - Audio Test - System 7 THX - Ausgezeichnet
"Wer den Platz für dieses Set hat, sollte es unbedingt probehören!"
Audio Test
"Teufel erfüllt mit seinen größten Surround-Sets die anspruchsvollen Prüfkriterien der von George Lucas und Tomlinson Holman geschaffenen Marke THX. Das System 7 erhielt dabei das begehrte THX-Select-2-Zertifikat, das für beste Mehrkanalqualität in Räumen bis zu 50 Quadratmetern steht."

"Klanglich eignet sich das Set gerade für Filmtonwiedergabe ausgesprochen gut. Dabei empfiehlt es sich, eine Übernahmefrequenz von 80 bis 120 Hz einzustellen. Für die Musikwiedergabe ist das klangliche Ergebnis noch überzeugender, wenn die Trennfrequenz zum Subwoofer so niedrig wie möglich gewählt wird. [...] Der aktive Tieftöner ist deutlich in der Lage, sehr tiefe Frequenzen mit einem hohen Schalldruck abzustrahlen, ohne dabei zu dröhnen.

Das ist umso beeindruckender, wenn man sich dabei die Abmessungen vor Augen führt. Das Tieftonfundament und die Dynamik des Programmmaterials waren in einem großen Maße auch körperlich erlebbar. Auch das Abstrahlverhalten der S 700 FCR ist sehr gut, was sich besonders am Center-Speaker widerspiegelt. Bei der Sprachverständlichkeit wurde eines der besten Niveaus erreicht - ohne Dröhnen, Brummen oder übersteigerte Sibilanten. Das Gleiche gilt für die links-rechts-Lautsprecher. Daraus ergibt sich im vorderen Feld der Beschallung eine homogene Klangebene. Im Zusammenspiel mit den beiden Surround-Dipolen breitet sich die Klangfläche deutlich um den Zuhörer aus. Mit etwas mehr Impulsfreudigkeit könnte sich die räumliche Abbildung nochmals steigern. Auch ohne den Sub bleibt das Klangbild bei höheren Lautstärken sehr angenehm, ohne aggressiv zu wirken. Dies ist ein Indiz für die nur geringen nichtlinearen Verzerrungen der Lautsprecher, was sich hier als eindeutiges Qualitätsmerkmal herausstellt. Wer den Platz für dieses Set hat, sollte es unbedingt probehören!"
(5 von 5 bei 1 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Hilfe beim Einkauf

Deine persönliche Kaufberatung

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Die Subwoofer-Sensation

Am augenfälligsten ist der Fortschritt beim Subwoofer: Obwohl im Gehäusevolumen um zwei Drittel (!) reduziert, erreicht der Extremsportler als weltweit einziger Subwoofer mit nur einem Hochleistungs-Basstreiber die äußerst anspruchsvollen THX Ultra 2-Anforderungen. Der S 8000 SW verfügt zudem über eine DSP-Einheit zur klanglichen Feinjustage.

Lieferumfang

  • 3× Satelliten-Lautsprecher S 700 FCR
  • 1× Dipol-Lautsprecher S 700 D (Links)
  • 1× Dipol-Lautsprecher S 700 D (Rechts)
  • 1× Stromkabel
  • 1× Aktiv-Subwoofer S 8000 SW

Technische Daten

  • System 7 THX Select 2 - S 8000 SW

    Aktiv-Subwoofer S 8000 SW

    High End-Subwoofer mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.

    • Description Item
      Breite 36,00 cm
      Gewicht 41,70 kg
      Höhe 54,80 cm
      Tiefe 70,00 cm
    • Description Item
      Cinch-Eingang Stereo 1
    • Description Item
      Display Art LED
      Display Farbe Rot
      Display Ja
      Betriebsspannung 230 V / 50 Hz Volt
      Maximale Leistungsaufnahme 1200 Watt
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Eingangspegelregler Ja
      Fernbedienung Ja
      Frequenzregler (Bereich) 60-220 Hz
      Full Range/Low Pass-Schalter Ja
      Phasenregelung Ja
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 25 Hz
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 500 Watt
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 650 Watt
      Verstärker-Technologie Class AB mit DSP-Vorstufe
      Verstärkerkanäle 1
      Subwoofer Ja
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
      Ausgleichsöffnungen 1
      Downfire Ja
      Gehäuseaufbau Bassreflex
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche Lack, hochglanz
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 83,7 Liter
      Spikes vorbereitet Ja
      Standfuß integriert Ja
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 300,00 mm
      Tieftöner (Material) Zellulose, beschichtet
    System 7 THX Select 2 - S 700 FCR NoCover

    Satelliten-Lautsprecher S 700 FCR

    Der S 700 FCR markiert hinsichtlich Klangvolumen, Transparenz und Neutralität die Spitzenklasse im Bereich wohnraumfreundlich dimensionierter Heimkinolautsprecher. Er kann als Front-, Center- oder Rear-Lautsprecher eingesetzt werden und beherbergt zwei High Tech-130-mm-Flachmembran-Chassis sowie eine 25-mm-Hochton-Kalotte.

    Das 2-Wege-System gibt dank meisterhaft neutraler Abstimmung und weitem Frequenzbereich (80-22000 Hz) nicht nur Filmton, sondern auch Musik und Spiele-Soundtracks erstklassig wieder.

    Die speziellen Flachmembran-Chassis strahlen alle Frequenzen von der gesamten effektiven Membranfläche ab und erzeugen dabei geringe Phasenverschiebungen. Der Vorteil: geringere Verzerrungen bei hohen Lautstärken. Die feste Sandwich-Bauweise der Membran verringert zudem Partialschwingungen, was wiederum die Impulstreue erhöht. Negative Beugungseffekte werden aufgrund der aus massivem Aluminium gehaltenen Frontwand nahezu vermieden.

    Mit einer Belastbarkeit von 180 Watt (130 Watt Dauerbelastbarkeit) lassen sich auch größere Räume bis ca. 50 m² verzerrungsfrei und lautstark beschallen. Zudem gewährleisten das optimierte Abstrahlverhalten und die enge Positionierung der Chassis einen erweiterten Sweetspot.

    Die mitgelieferte Frontblende lässt sich einfach abnehmen. Die Lautsprecher klingen dann etwas hochtonorientierter. Am Boden befindet sich ein Gewinde mit eingelassener Schraube, um Wandhalter oder Standfuß anzubringen.

    • Description Item
      Breite 38,00 cm
      Gewicht 6,10 kg
      Höhe 21,40 cm
      Tiefe 14,00 cm
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Bananenstecker geeignet Ja
      Maximaler Kabeldurchmesser 6,00 mm
      Akustisches Prinzip Zweiweg
      Durchm. Standfußbefestigung 6,00 mm
      Front-Abdeckung abnehmbar Ja
      Gehäuseaufbau Geschlossen
      Gehäusematerial MDF mit Aluminium-Front
      Gehäuseoberfläche Lack, hochglanz
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 5,6 Liter
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 1
      Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
      Hochtöner (Material) Gewebe
      Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 2
      Tiefmitteltöner (Durchmesser) 130,00 mm
      Tiefmitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet mit Wabenstruktur/Sandwich-Bauweise
      Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 130 Watt
      Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 92 dB
      Frequenzbereich von/bis 80-22000 Hz
      Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 180 Watt
      Maximaler Schalldruck 106 dB/1m
      Nennimpedanz 4-8 Ohm
      Trennfrequenz interne Weiche 1800 Hz
    • Description Item
      Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet
    System 7 THX Select 2 - S 700 D NoCover

    Dipol-Lautsprecher S 700 D (Links)

    Der präzise abgestimmte und als Vollbereichslautsprecher ausgelegte Dipol erzeugt dichten, emotional packenden Klanggenuss für den hinteren Bereich.

    Dank der Dipol-Konzeption mit je einem 100-mm-Tiefmitteltöner plus 25-mm-Kalotte pro Seite strahlt der Lautsprecher nach vorne und hinten gleichzeitig, aber phasenversetzt ab. Die Schallanteile in Richtung Hörposition minimieren sich: Nur die Schall-Reflexionen der Wände werden wahrgenommen. Das hintere Klangbild wird so diffuser und dadurch realistischer.

    Ein zusätzliches 130-mm-Tiefton-Chassis drückt die Übergangsfrequenz zum Subwoofer auf 80 Hz. Speziell Tieftoneffekte erhalten so mehr Fülle und Wirkung. Die enorme Belastbarkeit von 160 Watt (110 Watt Dauerbelastbarkeit) ermöglicht die problemlose Beschallung von Räumen bis 50 m².

    Wählen Sie zwischen Dipol- oder konventionellem Direktstrahler-Modus mittels Umschalter auf der Rückseite. Eine integrierte Wandhalterung erleichtertdie Fixierung der Dipole.

    Der S 700 D ist nicht einzeln erhältlich.

    • Description Item
      Breite 28,00 cm
      Gewicht 5,70 kg
      Höhe 31,00 cm
      Sonstiges Tiefe mit Wandhalter 17,6 cm
      Tiefe 15,00 cm
    • Description Item
      AV-Receiver geeignet Ja
      Bananenstecker geeignet Ja
      Maximaler Kabeldurchmesser 6,00 mm
      Akustisches Prinzip Dreiweg
      Front-Abdeckung abnehmbar Ja
      Gehäuseaufbau Geschlossen
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche Lack, hochglanz
      Magnetische Abschirmung Ja
      Netto-Innen-Volumen 4,8 Liter
      Wandhalterungsbefestigung Ja
      Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
      Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
      Hochtöner (Material) Gewebe
      Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
      Mitteltöner (Durchmesser) 100,00 mm
      Mitteltöner (Material) Glasfaser
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
      Tieftöner (Material) Glasfaser
      Dauerbelastbarkeit (IEC - Long Term) 110 Watt
      Empfindlichkeit (2.83 V / 1 m) 90 dB
      Frequenzbereich von/bis 80-22000 Hz
      Impulsbelastbarkeit (IEC - Short Term) 160 Watt
      Maximaler Schalldruck 106 dB/1m
      Nennimpedanz 4-8 Ohm
      Trennfrequenz interne Weiche 200/3000 Hz
      Umschalter Dipol/Monopol Ja
    • Description Item
      Anschlussklemmen Schraubklemmen, vergoldet

Tests und Bewertungen

  • Testbericht - Audio Test - System 7 THX - Ausgezeichnet
    "Wer den Platz für dieses Set hat, sollte es unbedingt probehören!"
    Audio Test
    Testbericht - Audio Test - System 7 THX - Ausgezeichnet
    "Teufel erfüllt mit seinen größten Surround-Sets die anspruchsvollen Prüfkriterien der von George Lucas und Tomlinson Holman geschaffenen Marke THX. Das System 7 erhielt dabei das begehrte THX-Select-2-Zertifikat, das für beste Mehrkanalqualität in Räumen bis zu 50 Quadratmetern steht."

    "Klanglich eignet sich das Set gerade für Filmtonwiedergabe ausgesprochen gut. Dabei empfiehlt es sich, eine Übernahmefrequenz von 80 bis 120 Hz einzustellen. Für die Musikwiedergabe ist das klangliche Ergebnis noch überzeugender, wenn die Trennfrequenz zum Subwoofer so niedrig wie möglich gewählt wird. [...] Der aktive Tieftöner ist deutlich in der Lage, sehr tiefe Frequenzen mit einem hohen Schalldruck abzustrahlen, ohne dabei zu dröhnen.

    Das ist umso beeindruckender, wenn man sich dabei die Abmessungen vor Augen führt. Das Tieftonfundament und die Dynamik des Programmmaterials waren in einem großen Maße auch körperlich erlebbar. Auch das Abstrahlverhalten der S 700 FCR ist sehr gut, was sich besonders am Center-Speaker widerspiegelt. Bei der Sprachverständlichkeit wurde eines der besten Niveaus erreicht - ohne Dröhnen, Brummen oder übersteigerte Sibilanten. Das Gleiche gilt für die links-rechts-Lautsprecher. Daraus ergibt sich im vorderen Feld der Beschallung eine homogene Klangebene. Im Zusammenspiel mit den beiden Surround-Dipolen breitet sich die Klangfläche deutlich um den Zuhörer aus. Mit etwas mehr Impulsfreudigkeit könnte sich die räumliche Abbildung nochmals steigern. Auch ohne den Sub bleibt das Klangbild bei höheren Lautstärken sehr angenehm, ohne aggressiv zu wirken. Dies ist ein Indiz für die nur geringen nichtlinearen Verzerrungen der Lautsprecher, was sich hier als eindeutiges Qualitätsmerkmal herausstellt. Wer den Platz für dieses Set hat, sollte es unbedingt probehören!"
    Mehr... Details einklappen...
  • audiovision_highlight
    "Starke Stücke"
    audiovision
    Testbericht - audiovision - System 7 - sehr gut
    audiovision_highlight
    "Beim Auftritt der Operndiva aus "Das Fünfte Element" besticht das Teufel-Set mit glasklarer Auflösung. weit gefächerter Abbildung und enormer Dynamik. Hier bringt die Dipol-Stellung eine losgelöste, rundum einhüllende Surroundkulisse. Beim Absturz des Raumshiffs in "Men in Black" beweist der Sub seine Extraklasse: Mühelos durchfluten seine Tiefbassorgien selbst unseren 40-Quadratmeter-Hörraum. Kein uns bekannter 30er-Tieftöner präsentiert bislang Explosionen so stabil und mit derartigem subsonischem Drucke. Doch auch Mitten und Höhen gelingen dem Set temperamentvoll."

    Fazit

    "Nur eine Winzigkeit trennt das neue Teufel-Set System 7 THX Select 2 vom Klangvolumen richtig großer und teurer Boxen. Die fantastische Dynamik von tiefsten Bässen bis zu den kristallklaren Höhen erreicht aber ein Spitzenniveau wie die weite Raumabbildung. Angesichts seiner kompakten Maße liefert es einen herausragenden Klang, wofür wir ihm ein Highlight spendieren."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Hifi Vision - System 7 THX - sehr gut
    "THX im Wohnzimmer"
    Hifi Vision
    Testbericht - Hifi Vision - System 7 THX - Highlight
    Testbericht - Hifi Vision - System 7 THX - sehr gut
    "Los geht es mit dem obligatorischen „Pod Race“ aus Star Wars, in dem das 7er-System die höchst unterschiedlich klingenden Rennteilnehmer gleich raumgreifend, effektvoll und durchweg dynamisch durch unser Testkino schickt und für eine Surroundabbildung sorgt, die mich unweigerlich in die Handlung zieht. Zugleich wird dem Original-Soundtrack weder ein Detail unterschlagen noch etwas hinzugefügt – und ich weiß, wovon ich spreche, schließlich habe ich diese Szene inzwischen einige Dutzdend Male gehört. Ich erlebe nun ein Klangbild, das weder hochtonbetont ist noch im „Basssumpf“ versinkt. Im Speziellen fällt mir in dieser Passage die extrabreite Abbildung der Frontbühne auf, die sich weit über die Grenzen der äußeren Lautsprecher hinaus erstreckt und somit ein wichtiger Bestandteil der exzellenten Raumabbildung des System 7 ist.
    Ebenfalls imponierend sind hier die starke, jederzeit kontrollierte Tieftonwiedergabe und die detaillierte Grundtondarstellung, die ich der perfekten Anbindung des Subwoofers an seine Mitspieler zuschreibe. Trotz der turbulenten und voluminösen Klangkulisse bleiben Stimmen und alle weiteren wichtigen Detailgeräusche jederzeit klar und deutlich wahrnehmbar, ohne im Effekt-Tohuwabohu unterzugehen."
    Mehr... Details einklappen...
  • Area DVD
    "Neue THX Select Messlatte?"
    Area DVD
    Area DVD
    "Teufel wird hochwertig - akustisch ist man dies schon lange, aber optisch und haptisch war man das nicht immer. Das System 7 zeigt optische Reize, die sich auf angenehm subtile und zurückhaltende Art erschließen lassen: Die sauber eingepasste Alufront des S 700 FCR, die kleinen Chromringe um die Chassis oder die sauber aufgebrachte hochglänzende Gehäuseoberfläche aller Komponenten beweisen Berliner Umdenken. Teufel möchte nicht länger nur akustische Topleistung zum Sonderpreis offerieren - sondern akustische Maßstäbe mit bestmöglichem Finish verbinden."

    "Klanglich legt sich das System 7 enorm 'ins Zeug': Enorm pegelfest, grob- und feindynamisch talentiert, mit sauberer Strukturierung und hoher Impulstreue. Im Hochtonbereich wird eine beeindruckende Transparenz an den Tag gelegt, allerdings ist es sensiblen Naturen manchmal des Guten etwas zuviel.  Der S 8000 SW ist einer der leistungsfähigsten aktiven Subwoofer, die wir kennen - und dass dieser Premium-Bassist im preislich gewohnt fairen Kaufpreis mit enthalten ist, verleiht dem System 7 noch mehr Reiz."
    Mehr... Details einklappen...
  • Testbericht - Heimkino - System 7 - Highlight
    "THX im Wohnzimmer"
    Heimkino
    Testbericht - Heimkino - System 7 - Überragend
    Testbericht - Heimkino - System 7 - Highlight
    "Filmfreunde, die ein größeres Wohnraumkino beschallen möchten, werden von Teufels neuester THX-Kreation begeistert sein. So bieten die Berliner mit dem System 7 ein perfekt proportioniertes THX-Setup in Hochglanzoptik, das sich optimal in die Wohnlandschaft integrieren lässt, ohne diese in einen überladenen Technikraum zu verwandeln. Dank modernster Chassis- und Weichentechnik ist das Set auch klanglich über jeden Zweifel erhaben und glänzt – fast nebenbei – durch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich für meinen Teil kann dieses 5.1-System nur wärmstens empfehlen!"
    Mehr... Details einklappen...
  • Award - Video - S 8000 SW Leserwahl 2011
    "Sieger der Video-Leserwahl 2011"
    Video 02/2011
    Award - Video - S 8000 SW Leserwahl 2011
    Award - Video - S 8000 SW Leserwahl 2011
    "Der Teufel Subwoofer S 8000 SW hat bei der Video-Leserwahl 2011
    in der Kategorie "Aktiv-Subwoofer" den 1. Platz belegt!"

    Wir freuen uns und sagen: "Danke für Ihre Stimme!"


    Mehr... Details einklappen...
  • Logo - Video Home Vision
    "Kinotauglich"
    Video Home Vision 03/2010
    Logo - Video Home Vision
    "Mit dem brandneuen S 8000 SW, einem Subwoofer, lizenziert nach der THX-Ultra-2-Norm, hat Teufel einen Bass geschaffen, der seinesgleichen sucht:
    Der größte und schwerste Aktivbass dieses Vergleichstests kommt von Teufel aus Berlin: 41 Kilogramm bringt der von Grund auf neu entwickelte Bolide auf die Waage. Sein Langhub-Chassis mit einem Antrieb aus extrem starkem Neodym-Magneten kann einen linearen Hub von 30 Millimetern bewerkstelligen und wird befeuert von einer digitalen 600-Watt-Endstufe.
    Superlative, wohin man schaut. Der Hintergund: Teufel wollte mit nur einem 30er-Chassis und wohnraumtauglicher Gehäusegröße die THX-Ultra- 2-Norm erfüllen. Anschlussseitig bietet der Bassist alle Standards. Die mitgelieferte Fernbedienung zeigt neben Pegel, Phase und Mute auch eine "THX"-Taste, mit der sich THX-Pegel und -Tiefpass-Vorgaben einstellen lassen.
    Im Hörraum wurde alles herangetragen, was richtigen Tiefbass macht. Angefangen mit Klassikern wie "Armageddon" und "Titan A.E." über "U- 571" bis zu modernen Action-Filmen wie "Lara Croft" und "X-Men", drehte sich alles im Zuspieler.

    Und tatsächlich: Kein anderer stieg so tief in den Frequenzkeller, und das auch noch mit enormem Dynamikpotenzial. So wirkte der Bassist selbst bei den Unterwasserminen im U-Boot-Klassiker "U-571" nicht überfordert: Mächtig drückte der Bass die Explosionen in den Hörraum. Ein klasse Woofer- Hut ab vor den Entwicklern."

    + tonal sehr ausgewogen
    + extrem tiefbassstark
    + sehr pegelfest
    + sehr geringe Verzerrungen

    Preis/Leistung: Überragend

    Gesamturteil: Sehr gut (81%) / Testsieger im Vergleichstest!
    Mehr... Details einklappen...
So bewerten Kunden dieses Produkt
(5 von 5 bei 1 Bewertungen)
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0
Der Sound ist super, vor allem in Kombination mit dem Pionier vsx-lx53.Desing schön und dicht. Ich werde definitiv immer noch das Erweiterungsset kaufen.
(automatisch übersetzt *)
* automatisiert übersetzt durch DeepL