Cinebar Duett Power Edition "2.1-Set"

Skip to content
Open the menu header.mobile_menu_trigger.close
Startseite
  • SALE

Cinebar Duett Power Edition "2.1-Set"

Power Couple

(13) 699,99 649,99 Inkl. MwSt 7% Preisvorteil
  • Innerhalb eines Werktages versandbereit
  • 29,99 Versand

Sale

Limitierte Stückzahlen zu diesem Preis


  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

Soundbar Cinebar Duett

Darum lieben wir dieses Produkt

Wer den Cinebar Duett in größeren Räumen bis 30 m² verwenden möchte, ist mit der Power Edition gut beraten. Das Ergebnis: mehr Bass, mehr Druck, mehr Pegel. Alles andere bleibt natürlich gleich. Mit den optional erhältlichen Effekt Speakern ist sogar echter Surround Sound möglich.

Soundbar Cinebar Duett

Die Vorteile im Überblick

  • Schlanker Soundbar der Spitzenklasse mit starkem T 8 Subwoofer für mitreißende TV- und Musikwiedergabe
  • Power Edition mit größerem Subwoofer für größere Räume und mehr Bass
  • 10 High Performance Töner, 2-Wege-System, 6 Endstufen + Subwoofer für den besten Sound in dieser Klasse
  • Dynamore® Ultra Technologie mit Side-Firing-Speaker für virtuellen Surround Sound
  • Kabelloser Subwoofer für tiefen, präzisen Teufel Bass, wahlweise als Downfire- oder Frontfire aufstellbar
  • Mit Bluetooth für kabellose Übertragung von Smartphone (Spotify, Youtube etc.) in CD-Qualität
  • HDMI (1 IN, 1 OUT), CEC und ARC für Bedienung mit der TV-Fernbedienung, Ein-Kabel-Anschluss
  • Echter Surround Sound mit optional erhältlichen Effekt Speakern möglich
Logo - Audio Video Foto Bild
„Bei Teufel führt der ‚Dynamore‘-Modus zu […] weiträumigem Klang.“
Audio Video Foto Bild 05/2018
„Statt in die Höhe orientiert sich Teufel in die Breite: Der Berliner Hersteller baut zusätzliche Lautsprecher seitlich in den Cinebar Duett, um einen räumlicheren Klang zu erzeugen. […] Insgesamt stecken acht kleine Tieftöner in dem ungewöhnlich geformten Riegel, flankiert von zwei Hochtönern ganz außen rechts und links auf der Vorderseite. Auf einen mittleren Lautsprecher verzichtet Teufel. Für die Bässe ist im externen Subwoofer ein Kuchenteller-großer Lautsprecher zuständig.“

„Bei Teufel führt der ‚Dynamore‘-Modus zu […] weiträumigem Klang.“


Hinweis:
Zitate beziehen sich auf Teufel Cinebar Duett. Er erreichte das Testergebnis gut mit der Testnote 2,2 aus einem Vergleichstest zwischen zwei Testgeräten.
(4.69 von 5 bei 13 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Fragen zum Produkt? Du bestellst lieber telefonisch?

Unsere Bestellhotline freut sich auf dich:

  • Mo–Fr 08:00–21:00 Uhr
  • Sa 09:30–18:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage geschlossen

Power Edition

Wer den Cinebar Duett in größeren Räumen bis 30 m² verwenden möchte, ist mit der Power Edition gut beraten. Das Ergebnis: mehr Bass, mehr Druck, mehr Pegel. Alles andere bleibt natürlich gleich.

Teufel Soundbar Cinebar Duett Schwarz
Teufel Soundbar Cinebar Duett Weiss
Teufel Soundbar Cinebar Duett Weiss

    Akustisches Meisterwerk, made in Berlin

    Side-Firing-Speaker
    Ermöglichen mit der Dynamore Ultra Technologie virtuellen Surround Sound. Jeweils links und rechts sind diese ins Gehäuse eingelassen. Die doppelte Bestückung sorgt für extra Power auch in größeren Räumen.
    6 Endstufen
    Jeder Kanal bekommt seine eigene Endstufe. Die Class-D-Technologie gewährleistet eine hohe Effizienz bei sehr geringem Eigenrauschen.
    Cinebar Duett - Explosion 12
    2-Wege-System
    Für besonders klare Höhen und natürliche Mitten bei bester Sprachverständlichkeit.
    Langer Hub
    Alle Töner können einen besonders langen Hub ausführen, d.h. die Bewegung der Membran ist sehr groß. Das bewirkt einen vergleichsweise hohe Pegel bei sehr geringen Verzerrungen.

    Dynamore Ultra

    Die von uns entwickelte Dynamore Ultra Technologie bietet über seitlich abstrahlende Töner einen erstaunlichen Raumklang, ohne extra Rear-Speaker stellen zu müssen.

    Kabellos Musik streamen

    Bluetooth ermöglicht es dir kabellos die Musik vom Smartphone, Notebook, Tablet auf den Cinebar Duett zu streamen. Reichweiten von mindestens 10 Metern werden erreicht. Selbst Videoton wird Lippen-synchron übertragen.

    ios

    iOS

    Mit dem integrierten, aktuellen Bluetooth streamst du alles von iPhone, iPad oder iPod.

    Android

    Auch für alle Android-Smartphones und -Tablets ist die Verbindung spielend leicht einzurichten.
    android
    mac-pc

    Mac OS, PC und Linux

    Natürlich kannst du auch von diesen Systemen kabellos Musik und Videoton streamen.

    Bedienwunderbar

    Per HDMI am TV-Gerät angeschlossen lässt sich die Cinebar Duett wunderbar mit der Fernbedienung des TV-Gerätes steuern. Ganz egal welches Modell du besitzt.

    PDS - Cinebar Duett - Bedienwunder
    Fernbedienung
    Icon - LG
    Logo - Panasonic
    Icon - Philips
    Icon - Samsung
    Icon - Sony

    Lässt alle ran

    Teufel Soundbar Cinebar Duett
    HDMI TV
    Die HDMI-Verbindung zum TV, unterstützt ARC und CEC
    HDMI IN
    Anschluss für einen Musikzuspieler mit HD-Ton-Qualität
    Optischer Digitaleingang
    Für TV-Receiver, CD-Player oder andere Mediengeräte oder HDMI-Ausgang.
    Aux In
    Zum Anschluss eines MP3-Players oder Smartphones.
    Power
    Das passende Netzteil ist im Lieferumfang enthalten
    Standby
    Die Cinebar Duett verbraucht im Standby nur 0,4 Watt.

    Passt immer

    Die Cinebar Duett kommt mit integrierter Wandhalterung. Zwei Löcher in der Wand mit Schraube genügen und die Soundbar wird einfach reingehangen. Ansonsten passt er dank flacher Form vor das TV-Gerät.

    • Teufel Soundbar Cinebar Duett Aufstellungsm?glichkeit 1
    • PDS - Cinebar Duett - Lifestyle 2

    T 8 Subwoofer

    Erstmalig bietet Teufel einen Subwoofer, der wahlweise als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer verwendet werden kann. Lass dich von den 100 Watt nicht täuschen. Der neue Class D Verstärker arbeitet effizient und extrem rauscharm und nimmt es mit klassischen Verstärken die 250 Watt verbrauchen locker auf.

    • Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar
    • Tieftöner mit 200 mm Durchmesser
    • Leistung: 100 Watt, Class D Endstufe mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch
    • Automatisches Ein- und Ausschalten
    • Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und Schutzschaltung
    • Lässt sich nach vorne oder hinten kippen, Füße sind umsteckbar
    • Wireless-Modul integriert – funktioniert mit Teufel Soundbar Streaming, Trios, Duett, One, Cinebar Pro, CoreStation und Impaq, beim Onkyo-Receiver wird der Subwoofer Wireless Transmitter benötigt

    T 8 Schwarz
    Teufel T 8 Subwoofer
    T 8 Subwoofer
    Teufel T 8 Subwoofer

      Lieferumfang

      • 1× Fernbedienung CB Duett RC
      • 1× Stromkabel
      • 1× Soundbar Cinebar Duett
      • 1× T 8 Subwoofer

      Technische Daten

      • T 8 Subwoofer Bass Schwarz von Teufel

        T 8 Subwoofer

        Aktiv-Subwoofer der High End-Klasse, als Frontfire- oder Downfire-Subwoofer einsetzbar.

        • Description Item
          Breite 31,10 cm
          Gewicht 11,00 kg
          Höhe 42,30 cm
          Tiefe 38,00 cm
        • Description Item
          Cinch-Eingang Ja
          Sonstiges Für Aufstellung direkt an der Wand geeignet
        • Description Item
          Betriebsspannung 230 Volt
          Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
          Maximale Leistungsaufnahme 100 Watt
          Netzkabel fest Ja
          Schutzklasse 2
          Sicherung Ja
          Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
          Standby-Funktion Ja
          Standby-Leistungsaufnahme Watt
          Bassboost/EQ Ja
          Eingangspegelregler Ja
          Frequenzregler (Bereich) 37 - 200 Hz
          Pegelregler Ja
          Phasenregelung Ja
          Sonstiges Als Downfire- oder Frontfire-Subwoofer einsetzbar
          Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 37 Hz
          Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 100 Watt
          Verstärker-Konfiguration 1.0
          Verstärker-Technologie Class D
          Verstärkerkanäle Ja
          Sonstiges Kabellos ansteuerbar
          Subwoofer Ja
        • Description Item
          AV-Receiver geeignet Ja
          Akustisches Prinzip 1-Wege-System
          Ausgleichsöffnungen Ja
          Downfire Ja
          Gehäuseaufbau Bassreflex
          Gehäusematerial MDF
          Gehäuseoberfläche matt foliert
          Sonstiges Reflexkanal in DPU-Technik vermeidet Strömungsgeräusche, stabiler MDF-Gehäuseaufbau mit Innenverstrebungen
          Standfuß integriert Ja
          Tieftöner (Anzahl pro Box) Ja
          Tieftöner (Durchmesser) 200,00 mm
          Tieftöner (Material) Aluminium
          Frequenzbereich von/bis 35-210 Hz
          Maximaler Schalldruck 111 dB/1m
        Soundbar Cinebar Duett Schwarz Frontansicht

        Soundbar Cinebar Duett

        Schlanke Soundbar der Spitzenklasse für mitreißende TV- und Musikwiedergabe

        • Description Item
          Breite 96,00 cm
          Gewicht 2,20 kg
          Höhe 8,50 cm
          Tiefe 14,00 cm
        • Description Item
          Klinkenbuchsen-Eingang 3,5 mm Ja
          Digital-Eingänge optisch Ja
          Bluetooth Ja
          HDMI-Version 1.4b
          HDMI-Version 1.4b
          Video-Eingänge- HDMI Ja
        • Description Item
          DTS Ja
          Dolby Digital Ja
          Dolby Pro Logic II Ja
          Dolby Pro Logic Ja
        • Description Item
          Dynamore® Ultra Ja
          Integrierter DD/dts/PLII-Decoder Ja
          Integrierter DSP Ja
          Display Ja
          Fernbedienung Infrarot
          Material Kunststoff
          Betriebsspannung 230 Volt
          Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
          Schutzklasse 2
          Sicherung Ja
          Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
          Standby-Funktion Ja
          Gesamtausgangsleistung (RMS) 90 Watt
          Verstärker-Konfiguration 6.0
          Verstärker-Technologie Class-D
          Verstärkerkanäle 6
          Komplettanlage Ja
        • Description Item
          Akustisches Prinzip 2-Wege-System
          Gehäuseaufbau Geschlossen
          Gehäusematerial Kunststoff
          Gehäuseoberfläche Lack, matt
          Schlüssellochaufhängung Ja
          Wandhalterungsbefestigung Ja
          Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
          Hochtöner (Durchmesser) 20,00 mm
          Hochtöner (Material) Gewebe
          Mitteltöner (Anzahl pro Box) 8
          Mitteltöner (Durchmesser) 44,00 mm
          Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
          Frequenzbereich von/bis 180-20000 Hz
          Maximaler Schalldruck 100 dB/1m

      Tests und Bewertungen

      • Logo - Audio Video Foto Bild
        „Bei Teufel führt der ‚Dynamore‘-Modus zu […] weiträumigem Klang.“
        Audio Video Foto Bild 05/2018
        „Statt in die Höhe orientiert sich Teufel in die Breite: Der Berliner Hersteller baut zusätzliche Lautsprecher seitlich in den Cinebar Duett, um einen räumlicheren Klang zu erzeugen. […] Insgesamt stecken acht kleine Tieftöner in dem ungewöhnlich geformten Riegel, flankiert von zwei Hochtönern ganz außen rechts und links auf der Vorderseite. Auf einen mittleren Lautsprecher verzichtet Teufel. Für die Bässe ist im externen Subwoofer ein Kuchenteller-großer Lautsprecher zuständig.“

        „Bei Teufel führt der ‚Dynamore‘-Modus zu […] weiträumigem Klang.“


        Hinweis:
        Zitate beziehen sich auf Teufel Cinebar Duett. Er erreichte das Testergebnis gut mit der Testnote 2,2 aus einem Vergleichstest zwischen zwei Testgeräten.
        Mehr... Details einklappen...
      • SFT
        „… cineastisch und kraftvoll, aber nie lärmend.“
        SFT 02/2018
        Ausgezeichnet SFT Soundbar Cinebar Duett
        „Wahlweise in komplett Schwarz oder teils Weiß macht die Cinebar Duett durch ihre Hantelform mit hervorstehenden Endstücken eine moderne Figur und hebt sich angenehm vom gleichförmigen, quadratischen Design vieler Konkurrenten ab. Mittig an der Front prangt ein großes und gut lesbares Display, über das sich alle Einstellungen problemlos ablesen lassen. […] der Dynamore-Surround-Effekt, […]. […] entlockte schon der kleinen Cinebar One+ einen ausgesprochen breiten Stereoklang, was beim größeren Modell noch einmal deutlicher auffällt. Im Filmeinsatz gelingt der Soundbar […] eine sehr einnehmende Akustik. […] die Audiowiedergabe [präsentiert sich] cineastisch und kraftvoll, aber nie lärmend.“

        „Einen tollen Allrounder liefert derweil Teufel mit der Cinebar Duett. Hier bekommt man sinnvolle Features zusammen mit einem guten Klang – genau richtig für Nutzer, die nicht sparen wollen, aber auch nicht absolutes High-End brauchen.“


        Hinweis:
        Zitate beziehen sich auf Teufel Cinebar Duett. Er belegte Platz 2 mit dem Testergebnis SEHR GUT und der Testnote 1,4 aus einem Vergleichstest zwischen 5 Soundbars. 

        Identischer Testbericht ist auch in Widescreen Ausgabe 03/2018 erschienen.
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - testr.at
        „Der Klang, … ist sehr gut.
        www.testr.at 25.06.2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „Der Klang, der von dem Cinebar Duett System wiedergegeben wird, ist sehr gut. Sowohl die Höhen als auch die Mitten werden sehr klar wiedergegeben. Davon profitieren u.a. auch die Stimmen, welche sehr sauber und deutlich wiedergegeben werden.“

        „[…] Die Cinebar Duett kann zusammen mit dem Subwoofer in der Mittleren-Preisklasse absolut überzeugen. […] Der Klang, die Verarbeitung und die Inbetriebnahme konnten mich wirklich überzeugen.“

        „[…] sobald man das Set angeschlossen hat, ist man überrascht, was dieses für einen guten Klang und Leistung bietet. Die Dynamore-Technologie gefällt mir schon bei anderen Produkten sehr gut und konnte mich auch bei der Cinebar Duett absolut überzeugen.“
        Mehr... Details einklappen...
      • Heimkino
        „… eine unkomplizierte und praktische Lösung …“
        Heimkino 4-5/2018
        Ausgezeichnet Heimkino Soundbar Cinebar Duett
        Ausgezeichnet Heimkino Soundbar Cinebar Duett
        „[…] Soundbars wie die […] Cinebar Duett sind eine unkomplizierte und praktische Lösung für besseren Sound im heimischen Wohnzimmer.“

        „Auf der Seite der Soundbar sitzen dazu jeweils zwei der verbauten Mitteltöner und strahlen ihren Schall nach außen hin ab. Während der Wide-Modus bereits deutlich die Räumlichkeit steigert, kommt beim Ultra-Modus hier wirklich Kinofeeling auf. Actionszenen kommen mit der nötigen Wucht, auch dank der guten Kraftreserven der Endstufe. Dialoge bleiben auch im Originalton stets verständlich, selbst wenn man statt dem Sprach- den gut umgesetzten Kinomodus verwendet, der mit toller Dynamik punktet.“

        „Teufels Rezept von langhubigen Treibern, einer großen Membranfläche und ausreichend Leistung geht bei der Cinebar Duett wunderbar auf. Pegelfest und dynamisch geht die Soundbar zu Werke und überzeugt mit tollem Filmsound. Auch das simulierte Surroundfeld funktioniert hier wunderbar. Gerade im Hinblick auf die unkomplizierte Einrichtung und Handhabung des Sets wird hier eine gute Alternative zu klassischen 5.1-Sets gegeben.“


        Hinweis: Identischer Testbericht ist auch in HiFi Test Ausgabe 03/2018 und auf hifitest.de erschienen.
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - lite-magazin
        „Die Cinebar Duett … vereint kompakte Abmessungen mit druckvollem und präzisem Heimkino-Klang.“
        www.lite-magazin.de 01.01.2018
        Ausgezeichnet lite Soundbar Cinebar Duett
        „Mit der Cinebar Duett hat Teufel einen in Bezug auf seine Figur äußerst sportlichen Zeitgenossen im Programm.“

        „Sämtliche Bedienelemente für die wichtigsten Funktionen sind äußerst elegant in die obere Kante der Cinebar integriert: Ein- und Ausschalten, Lautstärkeregelung und Quellenwahl sind direkt am Gerät möglich, sehr vorbildlich. Für alle weiteren Funktionen kommt die Fernbedienung ins Spiel, sie deckt einen weitaus größeren Funktionsumfang ab.“

        „Insgesamt zehn Lautsprecher sind nach dem Zwei-Wege-Prinzip in der Cinebar Duett verbaut. Die acht Mitteltöner sind dabei gegenüber den beiden Hochtönern deutlich in der Überzahl. Für ein sauberes Tieftonfundament ist angesichts dieser Fülle von Lautsprechern kaum noch Platz und deshalb wird dieses ausgelagert. Sie ahnten es, der Aktiv-Subwoofer CB 11 SW übernimmt die unteren Frequenzen bis hinunter zu 33 Hertz. Dabei kommt ihm nicht nur sein 165-Millimeter-Tieftöner zugute, sondern auch der ebenfalls im Downfire-Prinzip gen Boden abstrahlende Bassreflexport. Das bei Subwoofern alternativ gern eingesetzte Sidefire-Prinzip hingegen nutzt in diesem Duett die Soundbar, die insgesamt vier ihrer Mitteltöner seitlich thronen lässt. Zusätzlich zu den nach vorn abstrahlenden Tönern (hier sind neben den übrigen vier Mitteltönern auch die beiden Hochtöner involviert) treiben die Class-D-Endstufen auch die hier platzierten Mitteltöner an. So macht sich der mattschwarze Klangriegel die Virtual-Surround-Technologie ‚Dynamore Ultraʻ zunutze, um auch ohne externe Surround-Lautsprecher imponierenden Raumklang zu produzieren. Der Schall, der im spitzen Winkel abstrahlenden Lautsprecher wird hier stattdessen von den Wänden reflektiert. Nutzt man also die entsprechenden Klangmodi ‚Wideʻ oder ‚Ultraʻ, strömt der Sound der Cinebar Duett nicht einfach nur frontal auf das Publikum zu, sondern breitet sich symmetrisch und angenehm im ganzen Raum aus.“

        „Dünner Sound ist so gar nicht Teufels Sache, schlanke Lautsprecher allerdings schon. Die Cinebar Duett mitsamt kabellosem Aktiv-Subwoofer CB 11 SW steht als Paradebeispiel für diese beiden Aspekte und vereint kompakte Abmessungen mit druckvollem und präzisem Heimkino-Klang.“
        Mehr... Details einklappen...
      • Widescreen
        „… cineastisch und kraftvoll, aber nie lärmend.“
        Widescreen 03/2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „Wahlweise in komplett Schwarz oder teils Weiß macht die Cinebar Duett durch ihre Hantelform mit hervorstehenden Endstücken eine moderne Figur und hebt sich angenehm vom gleichförmigen, quadratischen Design vieler Konkurrenten ab. Mittig an der Front prangt ein großes und gut lesbares Display, über das sich alle Einstellungen problemlos ablesen lassen. […] der Dynamore-Surround-Effekt, […]. […] entlockte schon der kleinen Cinebar One+ einen ausgesprochen breiten Stereoklang, was beim größeren Modell noch einmal deutlicher auffällt. Im Filmeinsatz gelingt der Soundbar […] eine sehr einnehmende Akustik. […] die Audiowiedergabe [präsentiert sich] cineastisch und kraftvoll, aber nie lärmend.“

        „Einen tollen Allrounder liefert derweil Teufel mit der Cinebar Duett. Hier bekommt man sinnvolle Features zusammen mit einem guten Klang – genau richtig für Nutzer, die nicht sparen wollen, aber auch nicht absolutes High-End brauchen.“


        Hinweis:
        Zitate beziehen sich auf Teufel Cinebar Duett. Er belegte Platz 2 mit dem Testergebnis 4,5 von 5 Sternen aus einem Vergleichstest zwischen 5 Soundbars. 
        Identischer Testbericht ist auch in SFT Ausgabe 02/2018 erschienen.
        Mehr... Details einklappen...
      • Area DVD
        „… ein wahres Spektakel.“
        Area DVD 29.01.2018
        Testbericht Logo - iTeufel Air
        „[…] Die Cinebar Duett ist prägnant in den oberen Mitten und Höhen und versieht den Hochtonbereich mit Brillanz und Klarheit. […] Exzellent gefällt die Bühne, die weitläufig und breit erscheint, auch ohne Zuschaltung von Dynamore. […] Hervorragend gefällt uns in den ersten Minuten der Klangtestreihen bereits die Integration des Subwoofers. Er agiert schnell und subjektiv verzögerungsfrei, harte Bass-Schläge kommen nachdrücklich und auf den Punkt. […] Insgesamt schafft die Cinebar Duett mit dem CSB 11 Subwoofer […] eine sehr dichte Atmosphäre mit dynamischem und vollem Sound. Die Instrumente wirken gut strukturiert und sind untereinander sauber differenzierbar. […] Im Filmbetrieb spielt die Cinebar Duett dann sämtliche Stärken aus und veranstaltet ein wahres Spektakel. […] Einzelne Elemente werden passend platziert und die gesamte Kulisse gefällt mit ausgewogener Natürlichkeit.“

        „Die Cinebar Duett ist ein wahres Kraftpaket im futuristischen Spoiler-Look und wird besonders in der Variante Schwarz/Weiß zum Hingucker im modernen Wohnzimmer. Der Subwoofer wirkt dagegen eher schlicht, kann aber dank Drahtlos-Verbindung sehr flexibel platziert werden. […] Selbst größere Wohnzimmer beschallt der schlanke Klangriegel mühelos und bleibt beinahe bis zum Maximum ohne Nachteile. Auch hier beweist Dynamore Ultra, dass es sich um eine sehr wirkungsvolle und authentisch wirkende virtuelle Surround-Technologie handelt, die besonders im Filmbetrieb überzeugen kann. Die Installation gelingt einfach, die Cinebar Duett bietet eine absolut praxisgerechte Anschluss-Sektion inklusive Bluetooth und auch das Handling ging während des Testbetriebes einfach von der Hand.“
        Mehr... Details einklappen...
      • gamezoom.net
        „… ein beeindruckendes Soundbar-System.“
        GAME ZOOM 16.03.2018
        Testbericht - GAME ZOOM - Cinebar Duett - Kaufempfehlung 03/2018
        „[…] unser Testsystem [bietet] ein tolles Klangerlebnis. Saubere Höhen und ein ordentlicher Mitteltonbereich laden förmlich zum Musikhören ein. Aber auch beim Zocken macht das Teufel System eine sehr gute Figur. […] Dank der klaren Höhen werden selbst leise ‚Klangfragmente‘ gut hörbar wiedergegeben - ein Highlight für Film-Fans. Darüber hinaus werden auch Bass-Liebhaber unser Testmuster mögen - der Tiefbass ist beeindruckend. Positiv erwähnenswert ist die hohe Pegelfestigkeit […]. Erfreulich ist ebenfalls die Tatsache, dass es zahlreiche DSP-Modi zur Auswahl gibt, damit man den Klang perfekt an die jeweilige Situation (Musik, Gaming oder Filme) anpassen kann.“

        „Das neue Cinebar Duett ist ein beeindruckendes Soundbar-System. […] man [bekommt] eine gewohnte hochwertige Verarbeitung, ein zeitloses Design und eine hervorragende Technik geboten. Die leistungsstarke Soundbar besitzt nicht nur zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, sondern unterstützt auch HDMI Arc sowie Bluetooth 4.0 inklusive aptX. […] Für Gamer besonders interessant: das Surround-Sound-Feature ‚Dynamore‘, welches für ein tolles Mittendrin-Gefühl sorgt. […] Angesichts der gebotenen Leistung und Qualität können wir bedenkenlos eine Kaufempfehlung aussprechen!“
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - Gameswelt
        „… eine klasse Soundbar, die ihr Geld wert ist …“
        www.gameswelt.de 15.01.2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „[…] Das durchdachte System glänzt mit sehr gutem, transparentem und detailreichem Klang, der überaus kraftvoll und dennoch ausgewogen daherkommt. Die Höhen sind klar und detailreich, die Mitten präsent, der Bass wuchtig, aber niemals dröhnend oder wummernd. Schon die vier Voreinstellungen können überzeugen, noch besser gefällt uns, dass wir mit der funktionellen Fernbedienung auch noch Höhen, Tiefen und Subwoofer-Lautstärke separat einstellen können. Ein weiteres Plus ist die Dynamore-Soundverbreiterung, die der Soundbar einen ungemein breiten und räumlichen Klang verpasst.“

        „Mit HDMI und TOSLINK ist im Grunde alles Wichtige vorhanden, was man für den Anschluss von TV und Audioquellen bei einer Soundbar benötigt. Die Bluetooth-Konnektivität ist ein willkommenes Extra, um beispielsweise Streaming-Dienste zu nutzen. […] Alles in allem eine klasse Soundbar, die ihr Geld wert ist und an der man sehr lange Freude haben kann.“
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - Hifi Test
        „… für besseren Sound im heimischen Wohnzimmer.“
        HiFi Test 03/2018
        Ausgezeichnet Testbericht Soundbar Cinebar Duett
        Ausgezeichnet Testbericht Soundbar Cinebar Duett
        „[…] Soundbars wie die […] Cinebar Duett sind eine unkomplizierte und praktische Lösung für besseren Sound im heimischen Wohnzimmer.“

        „Auf der Seite der Soundbar sitzen dazu jeweils zwei der verbauten Mitteltöner und strahlen ihren Schall nach außen hin ab. Während der Wide-Modus bereits deutlich die Räumlichkeit steigert, kommt beim Ultra-Modus hier wirklich Kinofeeling auf. Actionszenen kommen mit der nötigen Wucht, auch dank der guten Kraftreserven der Endstufe. Dialoge bleiben auch im Originalton stets verständlich, selbst wenn man statt dem Sprach- den gut umgesetzten Kinomodus verwendet, der mit toller Dynamik punktet.“

        „Teufels Rezept von langhubigen Treibern, einer großen Membranfläche und ausreichend Leistung geht bei der Cinebar Duett wunderbar auf. Pegelfest und dynamisch geht die Soundbar zu Werke und überzeugt mit tollem Filmsound. Auch das simulierte Surroundfeld funktioniert hier wunderbar. Gerade im Hinblick auf die unkomplizierte Einrichtung und Handhabung des Sets wird hier eine gute Alternative zu klassischen 5.1-Sets gegeben.“


        Hinweis: Identischer Testbericht ist auch in Heimkino Ausgabe 04-05/2018 und auf hifitest.de erschienen.
        Mehr... Details einklappen...
      • androidkosmos.de
        „… Sound phänomenal …“
        www.androidkosmos.de 07.02.2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „[…] Die Mittel und Hochtöner alleine sind ein wenig fad, aber sobald man den Subwoofer dazuschaltet ist der Sound phänomenal […]. Dazu kommen die verschiedenen Klangbilder wie Movie, Music oder Night […]. Die Dynamore Technik gab es auch schon bei der Cinebar One, allerdings muss ich sagen, hier kommt der Raumklang nochmal mehr zur Geltung als beim kleinen Brüderchen.“

        „[…] Der Klang ist wirklich gut, je nach Bedarf muss man halt noch ne Feinabstimmung des Basses machen, und je nachdem was man schaut oder hört, das Klangbild ändern. Der Bass ist natürlich auch ganz klar Markenzeichen von Teufel, der schubbert nämlich wirklich wie ein Teufel. […] Eine Kaufempfehlung […], für Leute die guten Klang haben wollen, und nicht audiophil veranlagt sind, sondern schlicht und ergreifend die Musik oder den Film ‚spüren‘ wollen, sind hier absolut richtig, […].“
        Mehr... Details einklappen...
      • Computer Bild
        „… kleine Stereo-Anlage …“
        www.computerbild.de 25.03.2018
        „[Es] zeigt sich schnell, dass der Teufel auch als kleine Stereo-Anlage taugt. Im Test verkniff er sich auffällige Verfärbungen und klang sehr neutral und unverfälscht. Bei Sprache neigte der Teufel minimal zum Lispeln. Dazu steuerte der Subwoofer druckvolle Bässe bei. Die bleiben bis in Lautstärken sauber, die längst die Nachbarn auf den Plan rufen. Per Fernbedienung lassen sich am Teufel zwei ‚Dynamore‘-Modi aktivieren. Die setzen die seitlich eingebauten Lautsprecher für einen weiträumigeren Klang ein.“

        „Das Gespann aus Soundbar und Subwoofer eignet sich gleichermaßen für Action-Filme wie laute Musik, außerdem beherrscht der Teufel Cinebar Duett auch die leisesten Töne und klare Wiedergabe von Sprache.“
        Mehr... Details einklappen...
      • hifi-journal
        „… liefert immer ein überzeugendes Klangerlebnis.“
        www.hifi-journal.de 22.04.2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „Teufel stattet die Cinebar Duett mit zwei verschiedenen Soundmodis aus. So kann man sich bei der Dynamore-Technologie zwischen den Einstellungen ‚Wide‘ und ‚Ultra‘ entscheiden. Die Surround-Funktionen machen bei der Filmwiedergabe, gerade in der Wide-Einstellung eine gute Figur. Das Abstrahlverhalten verlagert sich zusätzlich in die seitlich angebrachten Treiber und die Soundkulisse wird mit etwas mehr Räumlichkeit aufgepeppt.“

        „Akustisch ist die Teufel Cinebar Duett im Filmbetrieb sehr positiv aufgetreten und wird von einem kraftvollen Subwoofer flankiert, der in Räumen von bis zu 20m² sich am wohlsten fühlen dürfte. […] Die Stimmenwiedergabe der einzelnen Schauspieler wurde gegenüber den TV-Lautsprecher klar aufgewertet, so wurden Stimmen mit der nötigen Fülle und für die Szene richtige Ernsthaftigkeit ausgestattet. Ob gefühlvolle Momente oder epische Schlachten, die Kombination aus Soundbar und Subwoofer wusste immer was zu tun ist und liefert immer ein überzeugendes Klangerlebnis. […] Bei der reinen Musikwiedergabe ist die Tonalität solide und für die eine oder andere Party bei etwas höherer Zimmerlautstärke sicherlich auch zu gebrauchen.“

        „Das Duo aus Cinebar Duett und kabellosem Aktiv-Subwoofer CB 11 SW vereinen kraftvollen und ausgewogenen Heimkino-Klang mit kompakten Abmessungen.“
        Mehr... Details einklappen...
      • „… überzeugte … durch einen beeindruckenden Klang, …“
        Satvision 03/2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „Die […] Cinebar Duett ist in einem originellen Spoiler-Design gehalten, mit dem sie sich von der Masse an gleichförmigen Soundbars abhebt. Die zehn verbauten Lautsprecher werden von einem stabilen Frontgitter aus Metall verdeckt. […] Bei dem externen Tieftonlautsprecher […] handelt es sich um einen aktiven Downfire-Subwoofer, der kabellos per Funk angesteuert wird.“

        „Teufel setzt auch bei der Cinebar Duett auf seine eigens entwickelte, virtuellen Surround Sound erzeugende Dynamore Ultra-Technologie, […].“

        „[…] Das aus Soundbar und drahtlosem Aktiv-Subwoofer bestehende 2.1-Set überzeugte […] durch einen beeindruckenden Klang, eine intuitive Bedienbarkeit und das originelle Design, das die Cinebar Duett in Verbindung mit der hochwertigen Verarbeitung auch zu einem optischen Hingucker macht. Gefallen haben uns auch die vielfältigen Möglichkeiten der Klanganpassung. Im Hinblick auf die Ausstattung punktet die Soundbar mit Bluetooth aptX und einem zweiten HDMI-Anschluss, […]. Die […] Cinebar Duett eignet sich sehr gut als platzsparendes Heimkino-System und zur Verbesserung des oftmals flachen TV-Tons und darüber hinaus auch für die Musikwiedergabe.“
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - audiovision
        „… überzeugt klanglich und bietet ein ausgefallenes Design.“
        Audiovison 02/2018
        Testbericht - Audiovision - Cinebar Duett - Gut
        „Fakt ist: Um mehr Volumen für tiefere Bässe zu schaffen, überlegten sich die Berliner ein spezielles „Spoiler“-Design mit vergrößerten Schallräumen für die seitlich sitzenden Töner. […] Das Spezial-Design birgt aber noch einen weiteren Kniff: In den beiden leicht nach vorn angeschrägten Seiten verbaute Teufel je 2 Treiber, die Schall zu den Wänden strahlen, von wo aus er zum Hörplatz reflektiert wird. Das sogenannte „Side Firing“-Prinzip soll in Kombination mit Teufels proprietären „Dynamore“-Schaltungen […] virtuell das Stereo-Panorama erweitern.“

        „Teufels […] Soundbar-Woofer-Kombi überzeugt klanglich und bietet ein ausgefallenes Design.“


        Der Cinebar Duett belegte Platz 2 mit 72 Punkten aus einem Vergleichstest mit insgesamt vier Testgeräten.
        Hinweis: Zitate beziehen sich auf Teufel Cinebar Duett aus einem Vergleichstest zwischen 4 Soundbars.
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - hifitest.de
        „… überzeugt mit tollem Filmsound.“
        www.hifitest.de 18.06.2018
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett
        „[…] Soundbars wie die […] Cinebar Duett sind eine unkomplizierte und praktische Lösung für besseren Sound im heimischen Wohnzimmer.“

        „Auf der Seite der Soundbar sitzen dazu jeweils zwei der verbauten Mitteltöner und strahlen ihren Schall nach außen hin ab. Während der Wide-Modus bereits deutlich die Räumlichkeit steigert, kommt beim Ultra-Modus hier wirklich Kinofeeling auf. Actionszenen kommen mit der nötigen Wucht, auch dank der guten Kraftreserven der Endstufe. Dialoge bleiben auch im Originalton stets verständlich, selbst wenn man statt dem Sprach- den gut umgesetzten Kinomodus verwendet, der mit toller Dynamik punktet.“

        „Teufels Rezept von langhubigen Treibern, einer großen Membranfläche und ausreichend Leistung geht bei der Cinebar Duett wunderbar auf. Pegelfest und dynamisch geht die Soundbar zu Werke und überzeugt mit tollem Filmsound. Auch das simulierte Surroundfeld funktioniert hier wunderbar. Gerade im Hinblick auf die unkomplizierte Einrichtung und Handhabung des Sets wird hier eine gute Alternative zu klassischen 5.1-Sets gegeben.“


        Hinweis: Identischer Testbericht ist auch in Heimkino Ausgabe 04-05/2018 und in HiFi Test 03/2018 erschienen.
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - video
        „… ausgeklügelte Lautsprecher-Technik …“
        Video 04/2018
        Testbericht - Video - Cinebar Duett - Sehr Gut 04/2018
        „Auf den ersten Blick mag die Cinebar vielleicht etwas ungewöhnlich anmuten, zugegeben. Doch schnell wird klar, dass das Spoiler-Design viel Platz und Hubraum für ausgeklügelte Lautsprecher-Technik bietet […]. So zählen wir alles in allem zehn Treiber, die von sechs Digital-Verstärkern mit insgesamt 90 Watt befeuert werden. Für knackige Bässe ist dann der mitgelieferte, quadratische Subwoofer zuständig, der einen 165-mm-Zellulose-Tieftöner beherbergt. […] Den raumfüllenden Klang haben wir der Teufel-typischen Dynamore Ultra Technik zu verdanken, die zusätzliche Side-Firing Speaker am rechten und linken Ende der Bar einsetzt. Der Schall trifft an den Seitenwänden auf und wird in Richtung Zuhörer reflektiert. […] Der Subwoofer stellt sich als guter Partner heraus, der im richtigen Moment einsetzt und für kinoähnliches Feeling sorgt.“
        Mehr... Details einklappen...
      • AV
        „… eine … durchweg empfehlenswerte Audiolösung für Musik und Filmton.“
        AV-Magazin 19.12.2017
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett sehr gut
        Ausgezeichnet Soundbar Cinebar Duett sehr gut
        „Teufel bietet mit der Cinema Duett eine moderne Soundbar mit kabellosem Musikempfang und Funksubwoofer.“

        „[…] Mit dabei sind sämtliche modernen Ausstattungsdetails, die Klang, Bedienung und Anwendungsvielfalt verbessern. Dank ausgeklügelter Technik können Filme, Musik und TV-Serien mit sattem Sound genossen werden – und dass, ohne den Wohnraum mit Lautsprechern vollzustellen.“

        „Für bestmögliche Klangqualität sorgen in der Soundbar zwei Hoch- und acht Mitteltöner. […] Dabei strahlen je zwei Mitteltöner direkt nach vorne und zwei zur Seite. […] Und das führt zu einer besonders räumlichen Klangwiedergabe. Im Bassbereich kommt der Subwoofer CB 11 SW zum Einsatz.“

        „Beim ersten Hörtest überzeugt das Teufel-System mit guter Sprachverständlichkeit. Der TV-Ton wird ausdrucksstark und klar wiedergegeben. Nachrichtensprecher und Dialoge klingen sehr authentisch. So richtig Stimmung kommt dann bei der Wiedergabe eines Action-Films via Blu-ray auf. Fortan gefällt die Soundbar mit effektvollem Klang, der sich durch brillante Höhen und detailreichen Mitten definiert. Im Tieftonbereich trumpft der kompakte Subwoofer mit erstaunlichem Druckvermögen auf. So werden Filmtoneffekte mit tiefreichendem Volumen und spürbarem Schub in den Hörraum übertragen. Als wir dann per Knopfdruck Teufels Dynamore-Technik aktivieren, bietet die Soundbar einen sehr effektvollen Raumklang. Dieser zeichnet durch eine eindrucksvolle akustische Tiefe und Breite aus, was das Filmvergnügen effektiv steigert. Und auch bei Musik kann das Teufel-Set vollends überzeugen. Ob Klassik, Jazz, Pop oder Rock, dank der vielen Klang-Voreinstellungen lässt sich das System perfekt auf den individuellen Hörgeschmack abstimmen. Und das führt in unserem Praxistest zu einem erstklassigen Musikvergnügen.“

        „Teufel bietet mit dem Cinema Duett-Set eine klangstarke und platzsparende Audiolösung. Dank Bluetooth, HDMI und Dynamore-Raumklang ist das Soundbar-Subwoofer-System eine vielseitige, wohnraumfreundliche und somit durchweg empfehlenswerte Audiolösung für Musik und Filmton.“
        Mehr... Details einklappen...
      • Logo - i-fidelity.net
        „… das Mehr an Bass, …“
        www.i-fidelity.net 18.12.2017
        Ausgezeichnet T 8 Subwoofer Bass
        Ausgezeichnet T 10 Subwoofer Bass
        „Zur Inbetriebnahme werden maximal zwei Kabel benötigt: Das Stromkabel ist fest verbaut, die Verbindung zu einem AV-Receiver oder beispielsweise zu einer Soundbar erfolgt über ein Cinch-Kabel.“

        „Das ist allerdings nicht die einzige Variante. Viel mehr Freiheiten beim Aufstellen erlaubt die integrierte Wireless-Funktion.“

        „… Teufels T8 und T10 können Sie mit wenigen Handgriffen vom Direktstrahl- in einen Downfire-Subwoofer verwandeln. Dazu werden die Füße so angeschraubt, dass die Membran nach vorne oder nach unten ausgerichtet ist.“

        „Gut gefällt, dass der T8 wie auch der T10 keine dauerhafte Präsenz an den Tag legt, sondern sich wirklich nur einschaltet, wenn es Sinn macht und erforderlich ist. Der größere der beiden Subwoofer erweist sich als noch etwas pegel- und schlagfester sowie dynamischer.“

        „Auch hier fällt auf, dass die Boxen nur phasenweise – dafür aber flott und präzise – eingreifen, sich aber zurückhalten, wenn die Frequenzbereiche ins Aufgabengebiet der Lautsprecher fallen.“

        „Viel Bass und jede Menge Flexibilität müssen nicht die Welt kosten. Das beweisen Teufels Subwoofer T8 und T10 eindrucksvoll. Beide Boxen sind kompakt und bescheren das Mehr an Bass, das jedes Wohnzimmer in ein echtes Heimkino verwandelt. Keine Sorge, beide Tieftöner sind keine überzüchteten Plärrkisten. Sie gehen behutsam, aber effektiv zu Werke und heben jeden Spielfilm tonal auf ein neues Niveau. Das Besondere: Downfire- oder Frontfire-Subwoofer? Teufels T8 und T10 sind beides. Warum Kompromisse eingehen, wenn das Leben so einfach komfortabel sein kann!“
        Mehr... Details einklappen...
      • Area DVD
        „Kraftvoll, satt, präzise.“
        Area DVD 08.11.2017
        Testbericht Logo - iTeufel Air
        „Lautsprecher Teufel, seit jeher bekannt für bärenstarke und hochwertige Subwoofer, schickt eine neue Generation ins Rennen. […] ein Clou der neuen Modelle ist die hohe Variabilität: Wie in der Überschrift angedeutet, antwortet der T 8 auf die Frage „Downfire oder Frontfire“ schlichtweg mit „Ja!“. Mit wenigen Handgriffen kann er vom einen zum anderen Prinzip umgebaut werden. […] Ein optionales Wireless Modul ist nicht notwendig, sondern direkt im Woofer integriert. Die drahtlose Verbindung ist besonders praktisch, da man den Subwoofer dann ohne lästige Kabel an der idealen Position im Raum platzieren kann. Das wird häufig unterschätzt, gerade im Heimkino spielt der Ort, an dem der Subwoofer aufgestellt wird, eine erhebliche Rolle. […] Der Teufel Sub agiert hier sehr gut und dezent, greift nicht in höher liegende Frequenzbereiche ein und spielt insgesamt sehr harmonisch mit den kombinierten Lautsprechern zusammen. Ist er gefordert, packt er reaktionsschnell zu und liefert einen satten Punch, der auch von solider Präzision gekennzeichnet ist. Er unterstützt mit Kraft, aber auch einem räumlichen Volumen, das als Fundament die breite Bühne ausgezeichnet unterstützt. […] Kraftvoll, satt, präzise. Damit lässt sich der neue Teufel Woofer recht gut beschreiben. Besonders, wenn man seinen günstigen Preis bedenkt, muss man wirklich staunen.  […] Front- und Downfire-Prinzip nehmen sich hier ehrlicherweise nicht viel, in beiden Modi überzeugt uns der Teufel Woofer mit kraftvollen, nicht ortbaren Bässen. […] Filmton ist natürlich ebenfalls ein wichtiges Kriterium beim Subwoofer-Kauf […]. Der Subwoofer greift unterstützend reaktionsschnell ein, drängt sich aber auch nicht zu stark in den Vordergrund. Auch im subsonischen Bereich kann er noch Kraft entwickeln, großkalibrige Schüsse sind problemlos spürbar. […] Auch bei hohem Pegel gibt er sich keine Blöße, sondern bleibt ohne Verzerrungen und liefert ein kraftvolles Fundament mit solidem Tiefgang. Für nicht einmal 320 Euro fahren die Berliner „Teufel“ eine sehr beachtliche akustische Performance auf und müssen sich im Konkurrenzumfeld vor niemandem verstecken.“

        „Teufel bietet mit dem neuen T 8 einen besonders flexiblen Kompakt-Subwoofer an […]. […] Volumen, Tiefgang, Kraftentfaltung – hier gibt es wenig zu meckern. […] Sehr praktisch ist, dass sich der T 8 mit kompatiblen Teufel-Produkten oder unter Verwendung des Subwoofer Wireless Transmitters mit kompatiblen AV-Geräten ohne Kabel verbindet.“
        Mehr... Details einklappen...
      So bewerten Kunden dieses Produkt
      (4.69 von 5 bei 13 Bewertungen)
      5
      9
      4
      4
      3
      0
      2
      0
      1
      0
      Best
      Beste Soundbar
      Cinebar Duett 2.1 mit T8 Sub (Power Edition)
      Ich wollte keine 5.1er oder 7.1er Anlage und dennoch einen guten Sound für TV und Musik im Wohnzimmer haben. Eingeschränkt war ich noch in der Höhe der Soundbar. Die Cinebar Duett hat hier gerade mal ...
      Cinebar Duett 2.1 mit T8 Sub (Power Edition)
      Ich wollte keine 5.1er oder 7.1er Anlage und dennoch einen guten Sound für TV und Musik im Wohnzimmer haben. Eingeschränkt war ich noch in der Höhe der Soundbar. Die Cinebar Duett hat hier gerade mal 8,5cm zu bieten. Mich überzeugt das System vollkommen und es ist für meine Erwartungshaltung genau die richtige Entscheidung gewesen. Zur Installation hatte ich kurz die Teufel Hotline benötigt, dass war ebenfalls einfach, schnell und hilfreich. Herzlichen Dank dafür. Beste Grüße Stefan
      Cinebar
      Sehr gut Für mein Wohnzimmer aber zu klein Ich habe aber einen zweiten Subwoofer gekauft jetzt ist es besser Für den Lautstärkeregler würde ich mir 0,5 er Schrtte wünschen,weil bei 11 zu laut und be...
      Cinebar
      Sehr gut Für mein Wohnzimmer aber zu klein Ich habe aber einen zweiten Subwoofer gekauft jetzt ist es besser Für den Lautstärkeregler würde ich mir 0,5 er Schrtte wünschen,weil bei 11 zu laut und bei 10 zu leise.
      CINEBAR® DUETT POWER EDITION "2.1-SET"
      Im Vergleich mit meiner älteren Soundbar von LG 4.1, die Teufel Soundbar hatte eine bessere Soundqualität (Hat eine bessere ausstralung des Sounds) vom Aussehen hat man noch Luft nach oben. Also man k...
      CINEBAR® DUETT POWER EDITION "2.1-SET"
      Im Vergleich mit meiner älteren Soundbar von LG 4.1, die Teufel Soundbar hatte eine bessere Soundqualität (Hat eine bessere ausstralung des Sounds) vom Aussehen hat man noch Luft nach oben. Also man könnte es noch schöner/moderner machen. Und sonst ist alles richtig Super. Es macht Freude Musik und Filme zu hören/schauen. Zum Glück haben wir keine Nachbarn Gruß Oleg.
      Zum Musik hören geeignet, bei Filmen eher eine mit Speaker kaufen
      Leider waren die Dialoge zu sehr im Hintergrund. Eigentlich ist dies ja vielleicht so gedacht, da diese Soudbar keine Speker hat. Daher nehme ich diesen Punkt nicht in meine Beurteilung bei der Sterne...
      Zum Musik hören geeignet, bei Filmen eher eine mit Speaker kaufen
      Leider waren die Dialoge zu sehr im Hintergrund. Eigentlich ist dies ja vielleicht so gedacht, da diese Soudbar keine Speker hat. Daher nehme ich diesen Punkt nicht in meine Beurteilung bei der Sternevergabe. Solltet ihr die Sounbar tatsächlich für die Verbeserung zum Filmeangucken holen, dann würde ich eher ein anderes Modell mit einem Speker empfehlen. Wenn ihr Musik hören wollt, könnt ihr sie kaufen. Bei den Filmen müsste man dann aber auf die internen Fernseherlautsprecher switchen. Der größere Subwoofer ist für diese Soundbar zu viel, da die Soundbar an sich auch alleinstehend einen guten Bass erzeugen kann. Daher ist der kleinere Bassmodul aussreichend. Die Qualität der Materialien bei den Gehäüsen habe ich für das Geld als passend empfunden. Aufgrund der Gewichtsthematik bei der Post, werden Sets manchmal anscheinend gesplittet versendet, daher nicht irritiert sein, wenn bestimmte Teile vorzeitig ankommen - einfach abwarten. Habe sie zurückgeschickt. Die Abwicklung, die Verpackung und der Kundensupport waren top.
      Top Preis-Leistungs-Verhältnis
      Super, satter Klang. Kann ich nur empfehlen. Einen halben Punkt Abzug, da kein HDMI Kabel dabei ist...
      gewohnter Musikgenuss
      Wie bekannt in hervorragender Qualität . Super Sound wie erwartet ,von dem auch die Nachbarn was haben . einfache und unkomplizierte Inbetriebnahme und Verbindung mit den anderen Geräten .
      Das tollste Weihnachtsgeschenk
      Der Sound ist einfach klasse. Die Installation war problemlos. Tolle Verarbeitung. Ich komme mir beim Filmschauen vor wie im Kino. Kann das Produkt auf jeden Fall weiterempfehlen. Grüße aus Mainz
      Cinebar Duette Power Edition 2.1
      Ich kann die Cinebar Duette Power Edition nur weiter empfehlen. Klanglich der Hammer und der Bass lässt einen wirklich am Filmgeschehrn teilhaben. Was auch noch für sie spricht ist, dass man die Cine...
      Cinebar Duette Power Edition 2.1
      Ich kann die Cinebar Duette Power Edition nur weiter empfehlen. Klanglich der Hammer und der Bass lässt einen wirklich am Filmgeschehrn teilhaben. Was auch noch für sie spricht ist, dass man die Cinebar durch Funklautsprecher zu einem 4.1 Set erweitern kann. Der Empfehlung die Cinebar über HDMI anzusteuern kann ich nicht nachkommen, da sonst der Sound von PS4 oder Streamingdiensten nicht wiedergegeben wird. Bei Verwendung des Opticalanschlusses funktioniert alles wie gewollt. Wie gesagt ich kann Cinebar Duette Power Edition nur empfehlen... Sounderlebnis pur ohne viel Kabel verlegen zu müssen.
      Top Preis - Leistung
      Dachte zuerst ob mir diese Soundbar überhaupt genügen würde für ein großes Wohnzimmer und war anschließend sehr überrascht, wie extrem klar und gut der Sound ist. Bin Top zufrieden!