WLAN-Soundbar

Zum Inhalt springen
Startseite
Alle Soundbars Produkte

Verlustfrei, kabellos streamen

Soundbars mit WLAN

WLAN-Soundbar
8 Produkte
8 Produkte
8 von 8 werden angezeigt
 

Produktvergleich

FAQ

Du wolltest schon immer mehr wissen? Dann wirf gerne einen Blick in unsere FAQs, in welchen wir die häufigsten Fragen zur Kategorie deiner Wahl beantworten. Zusätzlich findest du in unserem Audio-Lexikon kurz und bündig erklärt, was es mit Fachbegriffen wie z. B. Impedanz, Bi-Amping, Bi-Wiring, und Ohm auf sich hat.

  • Was ist eine Soundbar?

    Eine Soundbar ist ein horizontal liegendes länglich gebautes Lautsprecher-System mit mehreren Tönern und integriertem Verstärker (Aktivlautsprecher). Der Name stammt aus dem Englischen und entspricht dem deutschen Wort „Klangriegel“. Soundbars wurden als platzsparende Alternative zu üblichen Lautsprecher-Systemen mit separaten Verstärkern entwickelt und bieten die Möglichkeit, direkt ohne Zusatzgeräte am TV angeschlossen zu werden. Um dies zu ermöglichen, sind moderne Soundbars also Lautsprecher und AV-Receiver in einem. Es sind digital-analog Konverter verbaut, ebenso wie DSPs (digitale Soundprozessoren), welche das digitale Signal wandeln und über die in der Soundbar verbauten Töner wiedergeben. Du kannst deine Soundbar über den HDMI ARC deines TVs oder aber auch mithilfe eines optischen Lichtleiterkabels direkt mit deinem TV verbinden und sofort loslegen. Teufel Soundbars gibt es in verschiedenen Varianten. Einzeln, in Verbindung mit einem Subwoofer (2.1) oder auch als Surroundsystem (4.1 oder 5.1).

  • Können Soundbars ein Heimkino ersetzen?
  • Welche Geräte kann ich an meine Soundbar anschließen?
  • Wie bediene ich meine Soundbar?
  • Kann ich meine Soundbar auch mit zusätzlichen Lautsprechern erweitern?
  • Kann ich jeden Teufel Subwoofer an meine Soundbar anschließen?
  • Woher weiß ich, ob meine Soundbar einen Subwoofer-Ausgang hat?
  • Benötige ich zusätzliche Kabel für den Anschluss eines Subwoofers an meine Soundbar?
  • Wie schließe ich den Subwoofer an die Soundbar an?
  • Kann ich den Subwoofer per Bluetooth mit der Soundbar verbinden?
  • Wie verbinde ich meine EFFEKT Lautsprecher mit der Soundbar?

WLAN-Soundbar: Bester Sound in der ganzen Wohnung

Dein Wohnzimmer ist zu klein für eine große Heimkino-Anlage? Kein Grund, auf guten Sound zu verzichten. Die Teufel WLAN-Soundbars liefern herausragenden und raumfüllenden Klang für Musik und Fernsehen, ohne dabei viel Platz wegzunehmen – und ohne Kabelsalat. Durch WLAN-Unterstützung sind unsere Klangriegel auch echte Allround-Lösungen für Musik-Streaming aus dem Netz.

WLAN-Soundbars als unauffälliger Blickfang

Sie benötigen kaum Platz und sehen dazu noch richtig stylish aus: Teufel Soundbars mit Raumfeld-Technologie sind ein Ersatz für klassische Dolby-Surround-Systeme. Sie erzeugen einen raumfüllenden Klang mit nur einem Gerät und einem Subwoofer. Die Cinebar Lux benötigt noch nicht einmal einen externen Subwoofer. Auch sie passt auf jedes Regal oder Sideboard, aber warum sollte man diesen eleganten Blickfang verstecken?

Der Sound ist hier ohne externen Subwoofer wuchtig und präzise. Dafür sorgen zwölf Töner und vier passive Bassmembrane die ordentlich Bass und Volumen in den Sound bringen.

Du willst deine Soundbar hauptsächlich für dein Heimkino einsetzen? Platziere ihn auf deinem Sideboard oder unterhalb des Fernsehers. Unsere Klangriegel lassen sich auch an die Wand hängen. Die entsprechenden Halterungsvorrichtungen sind im Gehäuse integriert. Der kabellose Subwoofer sorgt für wuchtige Bässe und findet unter der Couch oder hinter dem Sideboard Platz – je nach Modell kann er bis zu 10 Meter von der Soundbar entfernt stehen, die Verbindung bleibt stabil.

Kein Kabelsalat mit der Cinebar Lux mit Raumfeld-Technologie

Unsere WLAN-Soundbars sind in wenigen Minuten einzurichten, und Kabelsalat fällt auch keiner an: Den Fernseher schließt du einfach mit einem HDMI-Kabel an, der Subwoofer ist per Funk mit dem Soundbar verbunden – die Übertragung funktioniert ohne Verzögerungen oder Störungen.

Noch einfacher ist es, Musik auf einer Teufel WLAN-Soundbar zu streamen. Dies funktioniert über dein heimisches WLAN-Netzwerk. Alle Geräte sind über das Netzwerk miteinander verbunden und du steuerst sie bequem über die Funkbedienung oder die Teufel Raumfeld App auf deinem Smartphone oder Tablet. Doch die App kann noch mehr: Du hast mit ihr Zugriff auf alle wichtigen Musikdienste wie Spotify, Tidal, SoundCloud oder Napster. Auch deine lokal gespeicherte Musiksammlung kannst du mit der App auf deiner Wireless Soundbar abspielen.

Du bleibst lieber deiner CD- oder Plattensammlung treu statt zu streamen? Kein Problem mit den Teufel WLAN-Soundbars: Selbstverständlich kannst du über Line-in auch deinen CD-Player oder Schallplattenspieler anschließen und deine Lieblingsmusik genießen. Die Soundbars sind außerdem mit Internetradio Tune In ausgestattet. So kannst du deine Lieblingssender in bester Qualität hören – und jederzeit per App oder Funkfernbedienung lauter drehen, wenn deine Lieblingssongs laufen.

Multiroom-Sound mit deiner Soundbar

Du willst deine Musik nicht nur in einem Raum hören, sondern in der ganzen Wohnung? Kombiniere deine Teufel WLAN-Soundbar mit multiroomfähigen Lautsprechern wie dem Teufel One S oder einem anderen WLAN-Lautsprecher. So streamst du bei einer Party überall dieselbe Musik – oder aber im Wohnzimmer Hip-Hop, in der Küche Rockmusik und im Flur das Beste aus den Achtzigern.

Filtern
Zurücksetzen Schließen
  • Preis
  • Farbe
  • Konfiguration
  • Anschlüsse
  • Streaming
  • Medien
  • Serie
  • Dynamore®
  • Wiedergabekanäle
  • Radio
  • Multiroom