Damit‘s nach dir klingt

Wir wollen dir ein sicheres Surferlebnis bieten, das genau zu deinen Interessen passt. Dafür nutzt Teufel auf diesen Webseiten Cookies und andere Tracking-Technologien – auch von Dritten.

Mit Cookies verarbeiten wir und andere Marketingpartner Daten von dir und lernen, was dir gefällt - durch dein Verhalten auf unserer Website und Informationen von deinem Endgerät. Du hast es in der Hand: Klickst du auf „Auswahl übernehmen“ bestätigst du unsere Grundeinstellung, bei der wir nur erforderliche Cookies aktivieren. Damit erhältst du zwar Empfehlungen, diese werden jedoch zufällig ausgewählt. Personalisierte Werbung und Inhalte, die wirklich relevant für dich sind, erhältst du mit „Alles akzeptieren“. Hier willigst du in die Verwendung aller Cookies ein und stimmst der Weitergabe und der Verarbeitung deiner Daten in den USA zu. Für eine individuelle Auswahl kannst du jede Kategorie auch einzeln aktivieren bzw. deaktivieren und mit „Auswahl übernehmen“ bestätigen.
Alle Einwilligungen kannst du unter „Daten-Einstellungen“ jederzeit anpassen und widerrufen. Schau dir für weitere Informationen auch unsere Datenschutzerklärung und das Impressum an.

  • Erforderlich Immer aktiv

Varion Impaq "5.1-Set"

Skip to content
Open the menu header.mobile_menu_trigger.close
Startseite

Varion Impaq "5.1-Set"

Movie Knight

(1)

Columa 300 Impaq "5.1-Set L"

Jetzt den Nachfolger bestellen.

Heimkino Säulenlautsprecher Columa 300 AV-Receiver Impaq von Teufel L Schwarz

  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Direkt vom Hersteller
  • Kostenloser Rückversand

Highlights

AV-Receiver Impaq 8000

Darum lieben wir dieses Produkt

Das Varion Impaq ist die clevere Kombination aus extrem, schlanken Heimkino-Lautsprechern und dem All-in-one-Receiver Impaq 8000. Dieser ist Blu-ray-Player, AV-Receiver, Netzwerkplayer und CD-Player in einem Gerät. Alles ist perfekt abgestimmt und sofort spielfertig.

AV-Receiver Impaq 8000

Die Vorteile im Überblick

  • Schlanke 5.1-Blu-ray-Komplettanlage für eine sehr flexible Aufstellung in den Wohnraum
  • Integrierter Slim-Line-Blu-ray-AV-Receiver mit HD-Audio, HDMI/CEC, 3D, Bluetooth und DLNA
  • Speaker passen an die Wand, auf Standfuß, Tischfuß oder an optional erhältliche TV-Halterung
  • 5 identische 2-Wege-Boxen mit je 7 Tönern für realistischen, leistungsstarken Raumklang
  • Kabellos ansteuerbarer Subwoofer für druckvolle, tiefe Bässe
  • MKV-, DivX-HD-Support, FM-RDS-Radio, USB, 7.1-Option, Slot-in-Laufwerk, NFC, aptX, LAN
  • Perfekt abgestimmte Komponenten, sofort spielfertig, inkl. hochwertigem Kabel-Set
  • Optional erhältliches Wireless Audio-Set für kabellose Rear-Speaker
Testbericht - HiFi Vision - Varion Impaq
"Unkomplizierter Heimkinogenuss..."
HiFi Vision 49/2016
"Insgesamt ist das Varion-Set eher hell und durchsichtig abgestimmt, mit sehr viel „Frische“ im Klang. Sehr beachtlich sind übrigens die Impulstreue und die Verzerrungsarmut der kleinen Lautsprecher, störende tonale Ausreißer oder verfärbte Stimmen waren nicht auszumachen."

Fazit:

"Unkomplizierter Heimkinogenuss: das beschreibt Teufels Varion Impaq 5.1-Set wohl am besten: das Set überzeugt mit tollem Klang und lässt sich flexibel aufstellen oder wandmontieren. Bestehend aus eleganten Satelliten-Lautsprechen, einem Blu-Ray-Receiver und einem kabellosen Aktiv-Subwoofer ist das Varion Impaq eine sehr praktische und charmante Lösung für den heimischen Kinosound."



(5 von 5 bei 1 Bewertungen)
Alle Bewertungen

Wireless Subwoofer

Bass per Funk

Der Subwoofer wird kabellos angesteuert. Die Übertragung erfolgt verlustfrei und ohne hörbare Verzögerungen. Lediglich ein Stromkabel muss gelegt werden.

Soundbar Cinebar One Subwoofer Bass

Bassreflexsystem

Auf der Unterseite befinden sich Töner und Bassreflexrohr. Das Bassreflexsystem ermöglicht einen tiefen, starken Bass bei dennoch kompakten Abmessungen.

Soundbar Cinebar One Subwoofer Bass

Tischfuß CS 75 TS

Mit diesem Tischfuß erreichen die Varion Lautsprecher eine optimale Wiedergabehöhe, wenn diese auf einem Lowboard stehen. Der entsprechende Hochtöner gelangt so bei sitzender Hörposition (Couch, Sessel) auf Ohrhöhe. Das führt zu einer präziseren Darstellung und besseren Tiefenstaffelung von Musik, Filmton und Games.

Der Standfuß besteht aus einer soliden Stahlrohr-Konstruktion mit lackierter, schwerer Bodenplatte aus Metall. Im Standfuß ist bereits ein Lautsprecherkabel integriert. Der Lautsprecher wird fest verschraubt und ist damit optimal gesichert. Die schwere Konstruktion unterdrückt wirkungsvoll Vibrationen.

Ein Teufel-Kabel mit 1,0 mm² Querschnittsfläche empfiehlt sich für Multimedia-Systeme und Heimkino-Sets bei denen nur geringe Strecken überbrückt werden müssen.

Mehr Litzen pro Kabel

Das Lautsprecher-Kabel beinhaltet besonders viele Litzen pro Ader. Das bewirkt eine hohe Flexibilität und Leitfähigkeit.

Robuster Mantel

Das robuste, aber dennoch flexible Außen-Material schützt das aufwendige Innenleben. Der Pluspol ist gekennzeichnet.

Anschluss

Das Lautsprecher-Kabel kann direkt oder mit unseren Bananensteckern an Verstärker bzw. Lautsprecher angeschlossen werden.

Lieferumfang

Das Lautsprecher-Kabel wird in einer separaten Verpackung geliefert. Zum Lieferumfang gehören das Lautsprecher-Kabel sowie Kabelbinder mit Klettverschluss.

Impaq Blu-ray Receiver

Der Impaq Blu-ray Receiver ist Blu-ray-Player, AV-Receiver, Netzwerkplayer, Radio, CD-Player und vieles mehr. Es werden keine weiteren Geräte benötigt. 5.1-Heimkino geht so einfach und elegant. Dabei ist das Gehäuse gerade mal 8 cm hoch.

Die erstklassigen Verstärker von Texas Instruments bürgen für eine originalgetreue, verzerrungsfreie Wiedergabe bei hoher Impulstreue und Dynamik sowie eine ausgewogene Wiedergabe aller Genres. Nichts war unseren Entwicklern hier in Berlin wichtiger. Das Impaq gehört zu den klanglich besten Receivern in dieser Preisklasse, mit ausgewogenem Sound über das gesamte Frequenzspektrum und abgrundtiefem Kickbass.

Aber auch die Video-Verarbeitung ist State of the Art. Nutzen Sie die Upscale-Funktion um HD-Material in 4K hochzurechnen.

PlayStation 4, Xbox One, Wii U, TV-Gerät, SAT- oder Kabel-Receiver, Apple TV, Smartphone oder Tablet lassen sich per HDMI, Digital bzw. Analog-Eingang an den Blu-ray-Receiver schließen.

7.1-Option: Mit den Cinch-Pre-Out-Anschlüssen auf der Rückseite kann ganz einfach ein 7.1-System erstellt werden. Dazu werden Aktivlautsprecher benötigt. Per RearStation 4 werden passive Rear-Speaker sogar kabellos angesteuert.

AV-Receiver Impaq 8000 Blu-ray

Bluetooth, Radio, Streaming

Natürlich ist ein FM-Radio und Bluetooth mit NFC an Bord. So kann Musik von z.B. Spotify oder Apple Music direkt auf das Impaq gestreamt werden. Der aufwendige aptX-Codec sichert eine klanglich einwandfreie Übertragung. Wenn Sie wollen, können Sie Lautstärke bequem mit der Fernbedienung des TV-Gerätes steuern (HDMI CEC Kompatibilität des TV-Gerätes vorausgesetzt).

Das Receiver kann auf eine Festplatte im Heimnetzwerk zugreifen und von dort Filme, Musik oder Fotos abspielen bzw. anzeigen. Was auch geht: Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Heimnetzwerk und spielen Sie Videos auf Ihrem TV-Gerät ab.

AV-Receiver Impaq 8000 Teufel

Rear-Speaker optional kabellos

Mit der optional verfügbaren REARSTATION können die Rear-Speaker ohne durchgehende Verkabelung zum AV-Receiver angesteuert werden.

Front

Das Sende-Modul der REARSTATION sendet Tonsignale für den linken und rechten Surround-Kanal vom AV-Receiver kabellos an die beiden REARSTATION Empfänger-Module, welche in der Nähe der Rear-Lautsprecher untergebracht werden können. Die Verkabelung durch den gesamten Raum entfällt.

RearStation 4 Main Slave Back

Back

Die beiden REARSTATION Empfänger-Module geben die Tonsignale vom Sender aufgeteilt auf den linken oder rechten Surround-Kanal an die dafür vorgesehenen Rear-Speaker weiter. Die Verkabelung durch den gesamten Raum entfällt.

von Teufel

Klanglich überragend

Trotz der schlanken Abmessungen mit einer Breite von gerade mal 7 cm, bietet das Varion all das, was Sie von einem ausgewachsenen Heimkino-Set erwarten.

  • Das 2-Wege-System teilt die ankommenden Signale auf sieben Töner auf, die innerhalb ihres optimalen Arbeitsbereiches leistungsfähiger sind als ein entsprechendes Breitbandsystem.
  • Gleich sechs große 55-mm-Mitteltöner bürgen für eine volle, satte Wiedergabe auch bei geringen Pegeln, mit stets guter Sprachverständlichkeit.
  • Eine enorme Hubfähigkeit der Töner erlaubt hohe, verzerrungsfreie Pegel bei guter Präzision.
  • Eine 19-mm-Hochtonkalotte verleiht Stimmen und Effekten einen seidigen, weichen Klang ohne aggressiv zu wirken. Der breite Abstrahlwinkel ermöglicht auf allen Hörpositionen einen ausgeglichenen Sound.
  • Trotz der schlanken Säulen konnte die Übergangsfrequenz zum Subwoofer auf 150 Hz gelegt werden, sodass Tiefbass kaum noch ortbar ist und der Subwoofer flexibel positioniert werden kann.

Alle Speaker sind gleich aufgebaut und klingen damit auch gleich. Das ist die unabdingbare Voraussetzung für einhüllenden Surround Sound – wenn z. B. der Helikopter von hinten nach vorne durchs Bild donnern soll. Bei Teufel gehört das zum guten Ton.

Die neutrale Abstimmung mit tiefem aber dezentem Bass eignet sich hervorragend für Filmton jeder Art, Musik und Games.

Varion - CS 75 FCR - black - Detail 3 - on Black
Varion - CS 75 FCR - black - Detail 1 - on Black
Varion - CS 75 FCR - black - Detail 2 - on Black

Varion passt überall

Ob mittels optional erhältlicher High End TV- und Lautsprecher-Halterung (VESA-kompatibel), über die integrierte Schlüssellochhalterung sowie auf schweren Tisch- oder Standfüßen - Varion bietet eine flexible Integration in jedes Wohnzimmer.

Varion - CS 75 FCR/TS - black - Lifestyle
Heimkino Microlautsprecher Varion

Aufstellung

So flexibel ist kein anderes Heimkino-Set. So verschönern Sie ihr Wohnzimmer:

  1. Per optional erhältlicher High End TV- und Lautsprecher-Halterung (VESA-kompatibel) bringen Sie das Varion dicht an das TV-Gerät an, wenn dieses an der Wand hängt. Der Center-Speaker hängt direkt unter dem Bildschirm und unterstützt eine gut dem Bild zuweisbare Sprachwiedergabe. Das komplette TV- und Audio-Setup erscheint so besonders elegant und unauffällig.
Heimkino Microlautsprecher Varion TV Frontansicht
  1. Alle Speaker können per integrierter Schlüssellochhalterung flach an die Wand montiert werden. Die Kabel laufen von unten in das Gehäuse. Eine separat erhältliche Wandhalterung ermöglicht die horizontale Ausrichtung der Speaker.
  2. Die Speaker können mit schweren Tischfüßen oder Standfüßen vertikal aufgestellt werden. Die Tischfüße integrieren Lautsprecherkabel sowie vergoldete Schraubklemmen. Der Center ruht in einer Halteschale und kann auf die Hörposition ausgerichtet werden. Das Logo hält magnetisch, wahlweise horizontal oder vertikal.
Heimkino Microlautsprecher Varion
Varion - Ambiente 4

Lieferumfang

Varion Impaq "5.1-Set"
  • 1 30 m Lautsprecherkabel C1030S Schwarz
  • 1 Center Schale CS 75 CW (Stk.) Schwarz
  • 1 1,5 m HDMI-Kabel 1.4 C1515V Schwarz
  • 1 Impaq 8000 Blu-ray Receiver Schwarz
    • 1 Fernbedienung IP 8000 RC Schwarz
    • 1 FM-Wurfantenne für IP 8000 BR
    • 1 Stromkabel Schwarz
  • 1 T 6 Subwoofer (2020) Schwarz
  • 1 Satelliten CS 75 FCR - Bundle (2 Stk.) Schwarz
    • 2 Satelliten-Lautsprecher CS 75 FCR (Stk.) Schwarz
  • 1 Satelliten CS 75 FCR - Bundle (3 Stk.) Schwarz
    • 3 Satelliten-Lautsprecher CS 75 FCR (Stk.) Schwarz
  • 1 Tischfuß CS 75 TS (Paar) Schwarz
    • 2 Tischfuß CS 75 TS (Stk.) Schwarz
Varion Impaq - Outline[SVG]

Technische Daten

  • Lautsprecherkabel C1015S - Rolle

    30 m Lautsprecherkabel C1030S

    • Description Item
      Querschnitt 1 mm²
    Varion - CS 75 CW - black - front angled

    Center Schale CS 75 CW (Stk.)

    Mit dieser Center-Schale lassen sich alle Varion Lautsprecher einfach horizontal auf ein Sireboard legen. Der Lautsprecher liegt so sicher und stabil.

    • Description Item
      Breite 20,5 cm
      Höhe 7 cm
      Tiefe 4,5 cm
      Gewicht 0,12 kg
    AV-Receiver Impaq 8000 von Teufel

    Impaq 8000 Blu-ray Receiver

    Slim-Line-Blu-ray-AV-Receiver mit HD-Audio, 3D, Streaming über Bluetooth und DLNA

    • Description Item
      Breite 40 cm
      Höhe 8 cm
      Tiefe 36 cm
      Gewicht 4,8 kg
    • Description Item
      Cinch-Ausgang Stereo 1
      Subwoofer-Ausgang 1
      Cinch-Eingang Stereo 1
      Digital-Eingänge koaxial 1
      Digital-Eingänge optisch 1
      Bluetooth Ja
      Bluetooth aptX Ja
      LAN Ja
      USB 2.0 Ja
      HDMI 3D ARC CEC‌ Ja
      Video-Ausgänge - HDMI 1
      Video-Eingänge- HDMI 3
      High Level Lautsprecher-Ausgänge 5
      NFC Ja
      HDMI-Version 1.4b
      HDMI-Version 1.4b
    • Description Item
      AAC Ja
      FLAC Ja
      MP3 Ja
      OGG Ja
      WAV Ja
      WMA Ja
      Dolby Digital Ja
      Dolby Pro Logic II Ja
      Dolby TrueHD Ja
      DTS Digital Surround Ja
      DTS-HD Master Audio Ja
      JPEG Ja
      Apple Lossless Ja
      ASF Ja
      HDCD Ja
      M4A Ja
      MP2 Ja
      Dolby Digital Plus Ja
      Dolby Headphone Ja
      Dolby Pro Logic Ja
      AVC/H.264 Ja
      BMP Ja
      DivX Ja
      DivX HD Ja
      FLV Ja
      GIF Ja
      MKV Ja
      MPEG1 Ja
      MPEG2 Ja
      MPEG4 Ja
      RealMedia Ja
      WMV Ja
      Xvid Ja
      BDAV Ja
      BDMV Ja
      Blu-ray Ja
      CD-Audio Ja
      DVD-Audio Ja
      DVD-Video Ja
      SVCD Ja
      VCD Ja
      BD-R Ja
      BD-RE Ja
      Blu-ray Ja
      CD Ja
      CD-R Ja
      CD-RW Ja
      DVD Ja
      DVD+R Ja
      DVD+RW Ja
      DVD-R Ja
      DVD-RAM Ja
      DVD-RW Ja
    • Description Item
      Integrierter DSP Ja
      Display Ja
      Betriebsspannung 230 V
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Maximale Leistungsaufnahme 700 W
      Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
      Schutzklasse 2
      Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 0,4 W
      Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 100 W
      Verstärker-Konfiguration 5.0
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 5
      10/100-Mbit/s Ethernet Ja
      Audio-Digital-Analog-Wandler Texas Instruments
      Integrierter DD/dts/PLII-Decoder Ja
      Integrierter True HD/dts HD/DD/dts/PLII-Decoder Ja
      OSD Ja
      Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 75 W
      10-Mbit/s Ethernet Ja
      4K UHD Upscale Ja
    • Description Item
      FM - UKW Ja
      RDS Ja
      Senderspeicherplätze - FM 30
    • Description Item
      Fernbedienung Infrarot
      Stromversorgung AAA
    Aktiv Subwoofer Bass SW von Teufel

    T 6 Subwoofer (2020)

    Starker Downfire-Subwoofer, kabellos ansteuerbar

    • Description Item
      Breite 21 cm
      Höhe 40 cm
      Tiefe 38 cm
      Gewicht 8,57 kg
    • Description Item
      Betriebsspannung 230 V
      Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
      Maximale Leistungsaufnahme 120 W
      Schutzklasse 2
      Standby-Funktion Ja
      Standby-Leistungsaufnahme 0,4 W
      Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 33 Hz
      Wireless Subwoofer Ja
      Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 60 W
      Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 90 W
      Verstärker-Technologie Class D
      Verstärkerkanäle 1
    • Description Item
      Ausgleichsöffnung (Position) unten
      Ausgleichsöffnungen 1
      Downfire Ja
      Gehäusematerial MDF
      Gehäuseoberfläche Folie, matt
      Netto-Innen-Volumen 20 L
      Standfuß integriert Ja
      Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
      Tieftöner (Durchmesser) 165 mm
      Tieftöner (Material) Zellulose
      Frequenzbereich von/bis 33 - 200 Hz
      Maximaler Schalldruck 104 dB/1m
      Akustisches Prinzip 1-Wege-System
      Gehäuseaufbau Bassreflex

Tests und Bewertungen

  • Testbericht - HiFi Vision - Varion Impaq
    "Unkomplizierter Heimkinogenuss..."
    HiFi Vision 49/2016
    Vision Testbericht - HiFi Vision - Varion Impaq
    "Insgesamt ist das Varion-Set eher hell und durchsichtig abgestimmt, mit sehr viel „Frische“ im Klang. Sehr beachtlich sind übrigens die Impulstreue und die Verzerrungsarmut der kleinen Lautsprecher, störende tonale Ausreißer oder verfärbte Stimmen waren nicht auszumachen."

    Fazit:

    "Unkomplizierter Heimkinogenuss: das beschreibt Teufels Varion Impaq 5.1-Set wohl am besten: das Set überzeugt mit tollem Klang und lässt sich flexibel aufstellen oder wandmontieren. Bestehend aus eleganten Satelliten-Lautsprechen, einem Blu-Ray-Receiver und einem kabellosen Aktiv-Subwoofer ist das Varion Impaq eine sehr praktische und charmante Lösung für den heimischen Kinosound."



  • Ausgezeichnet Heimkino Microlautsprecher Varion AV-Receiver Impaq
    "... charmante und praktische All-in- one-Lösung"
    hifitest.de 28.03.2017
    Logo - hifitest.de Ausgezeichnet Heimkino Microlautsprecher Varion AV-Receiver Impaq
    "Wie der Name schon vermuten lässt, sind mit den Varion Lautsprechern variable Konstellationen möglich: vom 2.1 Stereo-Set, über 5.1-Surround-Set bis hin zu unserer Heimkino-Komplettlösung inklusive passendem Blu-ray-Receiver. Alles ist in diesem Set aufeinander abgestimmt und sofort spielfertig, sogar alle nötigen Kabel liegen dem Set bei."

    "Bild- und Tonlieferant des Sets ist der All-In-One Blu-ray-Receiver 8000, der neben einem Slot-In-Blu-ray-Laufwerk gleich die passenden Surround-Dekoder und fünf Leistungsverstärker mit an Bord hat. Das kompakte Gerät bietet zudem einen FM-Radiotuner, Netzwerkanschluss per LAN (WLAN Dongle optional erhältlich), einen Bluetooth-Empfänger und ausreichend digitale sowie analoge Eingänge."

    "Praktischerweise lässt sich das komplette Set dank übersichtlicher Menüfuhrung im Blu-ray-Receiver innerhalb kürzester Zeit installieren und einrichten. Auch lässt sich der Receiver ins heimische Netzwerk einbinden und kann auf Filme, Fotos und Musik von einer Netzwerk-Festplatte zugreifen. Auch im Testbetrieb zeigt sich Teufels Varion Impaq als unkomplizierte Komplettlösung. Die Bildqualität des Blu-ray-Players kann sogar mit üblichen Stand-Alone-Playern locker mithalten und liefert scharfe Bildqualität und korrekte Farben."

    "Teufels Varion Impaq 5.1-Set ist eine charmante und paraktische All-in- one-Lösung. Sie besteht aus schlanken, eleganten Satelliten-Lautsprechern, einem kabellosen Aktiv-Subwoofer und einem Blu-ray-Receiver, lässt sich flexibel aufstellen oder wandmontieren, klingt absolut überzeugend und bietet unkomplizierten Heimkinogenuss."
  • Testbericht - Widescreen - Varion Complete 09/2016
    „Im Soundcheck macht das System seine Sache wirklich gut…“
    Widescreen 09/2016
    Widescreen Testbericht - Widescreen - Varion Complete 09/2016
    „Die Surround-Komponenten spielen sich die Bälle geschickt zu, der breite räumliche Eindruck wird gut herausgearbeitet. Auch die Abstimmung der einzelnen Frequenzbereiche ist den Ingenieuren super gelungen. Mitten werden vom Center klar verständlich wiedergegeben, auch die hohen Frequenzen bleiben stets klar.“

    Fazit:

    „Wer wenig Platz zur Verfügung hat und sich dennoch ein geeignetes Surround-Set ins Wohnzimmer stellen möchte, darf beim Teufel Varion bedenkenlos zugreifen. Im Soundcheck macht das System seine Sache wirklich gut [...].“

    „Für ihre kompakten Abmessungen liefern die Satelliten einen tollen Klang, die Eingliederung ins TV-Setup ist auf vielerlei Arten möglich und sechs verschiedene Komplett-Sets bieten für jeden Anspruch das passende System.“

    Hinweis: Testbericht bezieht sich auf Varion Complete

  • Testbericht - Video - Varion Impaq 08/2016 sehr gut
    „…den Eindruck, einem Atmos-Set zu lauschen, so lückenlos und hoch war die Abbildung“
    video 08/2016
    Logo - video Testbericht - Video - Varion Impaq 08/2016 sehr gut Testbericht - Video - Varion Impaq 08/2016 PL
    „Was dieses Heimkino mit satt ausgesteuerten Blu-rays an Druck, Präzision und furioser Dynamik zauberte, war bei Weitem mehr, als zum Übertönen des nicht ganz lautlos arbeitenden Laufwerks nötig gewesen wäre. Selbst hyperkritische Testernaturen konnten sich den Gebrauch von Worten wie „Wahnsinn!!!!“ oder „Sensation!!!“ nicht verkneifen, schwärmten mit mehr Ausrufezeichen als Til Schweiger. Auch tonal ließ Teufels Varion nichts anbrennen, wann immer es uns mit Musik oder mit Action-Filmen ohne Zeichen von Mühe einheizte. Stellenweise hatte man zudem den Eindruck, einem Atmos-Set zu lauschen, so lückenlos und hoch war die Abbildung. Der kompakte Subwoofer wuchs bei explosionsgeladenen Sequenzen ebenfalls über sich hinaus […].“

    Fazit:

    „Selten sah ein erschwingliches Komplett-Set so gut aus und war bis zum Receiver-Gehäuse so gut verarbeitet. Noch seltener war eines so variabel und klanggewaltig wie das Teufel Varion Impaq.“

    Hinweis: Dieser Testbericht bezieht sich auf das Varion Impaq.


  • Logo - PC Magazin
    "Der Teufel hat ein Set namens Varion Impaq gebaut, das spielt gar höllisch gut und laut"
    PC Magazin 20.07.2016
    Logo - PC Magazin

    "Selten sah ein erschwingliches Komplett-Set so gut aus und war bis zum Receiver-Gehäuse so gut verarbeitet. Noch seltener war eines so variabel und klanggewaltig wie das Teufel Varion Impaq."



    Von: Stefan Schickedanz

  • Testbericht Logo - iTeufel Air
    „So funktioniert Mehrkanal in der heutigen Zeit: Schick, flexibel, klangstark und preislich fair“
    Area DVD 29.06.2016
    Area DVD Testbericht Logo - iTeufel Air
    Musik: „The Sun Always Shines On TV“

    „Die Stimme löst sich sehr gut vom Centerlautsprecher und hat klare Konturen. Als der Song dann richtig durchstartet, imponiert der klare, gut auflösende Sound – das Varion-Set hat keine billige „Spaß-Abstimmung“, sondern spielt seriös und komplett auf. Der Hochtonbereich besitzt eine ordentliche Räumlichkeit, er gliedert sich stimmig an den Mitteltonbereich an und wirkt recht frei sowie transparent. Die Trennung von Stimmen und Instrumenten ist ebenfalls kaum zu kritisieren. Der Synthesizer, das Schlagzeug sowie die E-Gitarre werden charismatisch präsentiert. Mortens Stimme steht gelungen im Fokus, ohne die Instrumente unschön in den Hintergrund zu drängen. Der US 2106/1 liefert einen präzisen, glaubwürdigen Bass, der nicht künstlich „aufgedickt“ wird.“

    „Die Fokussierung der vokalen Elemente gelingt auch diesmal in souveräner Manier, trotzdem sind die instrumentalen Anteile nicht unpassend zurückgestellt. Die räumliche Tiefe überzeugt, die Detaileinarbeitung sowie die Auflösung sind für ein solches Set ausgezeichnet.“

    Film: „Batman – The Dark Knight“ in Dolby TrueHD
    „Die Schüsse in der weitläufigen Schalterhalle der Bank haben Nachdruck, der Hall, bedingt durch die Location, wird überzeugend herausgestellt. Das Öffnen der Tür zum Tresorraum und das Ansetzen des Spezialbohrers an der massiven Tresortür arbeitet das Varion-Set prima heraus.“

    „Sauber ausbalancierte Front-Surround-Übergänge, eine sehr gute räumliche Weite und eine exakte Ortungsmöglichkeit für kleine wie auch für große Effekte und Effektkombinationen bestätigen uns: Das Varion 5.1-Set ist auch für durchaus akustisch anspruchsvolle Aufgaben wie die differenzierte Wiedergabe von Filmton bei hohem Grundpegel zu empfehlen.“
    „Auch in Filmsequenzen, in denen Spannung aufgebaut wird, zunächst aber „große“ Effekte fehlen, bewährt sich unser Test-Ensemble durch die sensible, räumlich gelungene Darstellung.“

    2.1 Betrieb: „California Dreamin“ von Diana Krall:

    „Und wir stellen fest, dass die Zusammenarbeit mit dem US 2016/1 auch im 2.1-Betrieb sehr gut funktioniert. Eine runde, gleichzeitig klare und direkte Klangkulisse gefällt uns. Die Auflösung ist für ein solches Set tadellos […].“

    „Erstaunlich ist, wie gut sich die Stimme von den Lautsprechern löst und im Hörraum verteilt. Die freie, ungezwungene Spielweise der Varion-Lautsprecher und des aktiven Subwoofers gefällt uns ausgesprochen gut.“

    Fazit:

    „Schicke, klangstarke, flexibel einzusetzende Lautsprecher, passend für unsere Zeit. Klanglich macht den schlanken Boxen kaum jemand etwas vor: Mit sehr guter Auflösung, ausgezeichneter Stimmwiedergabe und tadelloser Belastbarkeit kann man erstaunlich dynamisch sowie kultiviert auch bei deutlich gehobenem Pegel Musik und Filmton genießen. Die außergewöhnlich guten Qualitäten ziehen sich nicht nur durch die Mehrkanal-Wiedergabe, sondern sind auch im 2.1-Betrieb bei der Präsentation von Stereomaterial jederzeit nachvollziehbar. Dass Varion in zahlreichen, auch komplett spielfertigen Sets angeboten wird, ist lobenswert, denn so findet jeder Interessent das passende System. Vom 2.1-Set bis zum 5.1-Streaming-Ensemble mit Raumfeld Connector und Impaq Blu-ray-Receiver ist alles im Angebot. Die Preise gehen absolut in Ordnung […].“

    Hinweis: Dieser Testbericht bezieht sich auf das Varion 5.1 Set
  • Testbericht - lite-magazin - Varion Oberklasse 07/2016
    "Kompletter geht es nicht"
    lite-magazin 28.06.2016
    Logo - lite-magazin Testbericht - lite-magazin - Varion Oberklasse 07/2016
    „Von Null auf Hundert: Mit der Varion-Reihe hat Teufel einmal mehr eine Serie aus dem Ärmel geschüttelt, die aus gelegentlichen Filme-Guckern innerhalb kürzester Zeit Heimkino-Enthusiasten machen wird. Mit der Blu-ray-Komplettanlage Varion Impaq Streaming als Flaggschiff-Kombination gibt es ein Paket, das nicht nur Filmspaß, sondern auch den komfortablen Einstieg in die begeisternde Welt des Multirooms garantiert. Klingt gut? Allerdings! Aber das ist noch nicht alles…“

    „Da wir den Blu-ray-Receiver Impaq 8000 schon mit dem Cubycon-Ensemble getestet haben, schnappen wir uns wie damals die Blu-ray des Actionfilms „John Wick“ [...].“
    „[B]eim Filmton sollte es ja ohnehin nicht darum gehen, ausschließlich Krach zu machen, sondern um das Aufbauen einer realistischen Kulisse.“

    „Und die erfahren wir mit dem Varion-Ensemble ohne Frage [...] Die knappen Dialoge sind glasklar zu verstehen und die einzelnen klanglichen Details wirken noch genauer platziert, wie zum Beispiel die im noch etwas ruhigeren Setting aus der Hand geschlagene Pistole, die akustisch exakt dort aufschlägt, wo man es anhand der Flugkurve erwartet. Sehr präzise Arbeit, sowohl vom Auftragskiller auf der Leinwand als auch vom Entwicklerteam von Teufel!“

    „Der oft strapazierte Begriff der Spielfreude ist hier gar kein Ausdruck für die agile und passionierte Herangehensweise der Varion-Satelliten. Überall um uns herum scheinen die Reifen zu quietschen, Lack zu zerkratzen und Schüsse zu pfeifen. Dumpfer Aufprall wechselt sich mit knirschenden Kollisionen ab, immer wunderbar präzise ins voluminöse Gesamtbild eingebettet. Spätestens mit dem einsetzenden Regen beim Showdown ist dann klar, dass die schlanken Varion-Lautsprecher problemlos ein Gewitter simulieren können und lediglich die Sprinkleranlage fehlt noch zur völligen Illusion.“

    „Musikalisch zeigt sich das Varion-Set natürlich auch […].“
    „Vor allem die räumliche Darstellung fällt sofort auf, trotz relativ naher Aufstellung zueinander eröffnen die Frontlautsprecher sofort eine breite Bühne und geben [...] jede Menge Freiraum.“

    Fazit:


    „Vielseitig einsetzbar, gutaussehend und talentiert [...]. Ein sehr hohes Niveau, das Teufel mit den diversen Varion-Kombinationen hier ansetzt und damit schonungslos Druck auf die Mitbewerber ausübt.“

    Hinweis: Der Testbericht bezieht sich auf das Varion Impaq


  • Testbericht - LowBeats - Varion 06/2016
    „..ausgesprochen lebendig und vielschichtig…“
    lowbeats.de 28.06.2016
    Logo - lowbeats.de Testbericht - LowBeats - Varion 06/2016
    Fernseher:

    „Tagesschau-Sprecher Jens Riwa war perfekt zu verstehen, auch Dokumentationen mit nur eingeschränkt highfidelem Ton klangen ausgesprochen lebendig und vielschichtig.“

    Musik:

    „Es schälte alle Details aus den Aufnahmen und die Stimme von Frontmann James Hatfield war so körnig-rau, wie sie eben sein muss. Bei der Metallica Einspielung machte sich auch ein weiterer Wesenszug des Teufel Sets positiv bemerkbar: Man kann damit richtig Pegel fahren.“

    Fazit:
    „Wir haben am Teufel Varion keinen echten Makel gefunden.“

    „Sie wurden dafür geschaffen, mit wenig Geldaufwand den heimischen Fernsehton deutlich zu verbessern. Das gelingt sehr überzeugend. Der recht helle Klangcharakter des Sets ist f